Wenn Sie ein persönlicher Trainer sind, der Ihr Geschäft ausbauen möchte, haben wir einen Leitfaden für Sie vorbereitet, der Sie bei Ihrem Online-Marketing unterstützt.

Dieser Leitfaden ist für Sie, wenn:

  • Sie möchten neue Kunden für Ihr persönliches Trainingsgeschäft, Fitnessstudio oder Fitnessstudio gewinnen. Die unten aufgeführten Leitfäden helfen bei den meisten Arten von lokalen Unternehmen, konzentrieren sich jedoch auf die Entwicklung von Personal Training-Unternehmen.
  • Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Online-Planung und Ihren Anleitungen.
  • Sie möchten neue Besucher auf Ihre Website oder Ihre Social-Media-Seiten locken.
  • Sie denken über die Einrichtung einer Website oder eines Online-Geschäfts nach und möchten die Kosten und einige der grundlegenden Vor- und Nachteile sowie Richtlinien verstehen.

    Nach Möglichkeit haben wir Best-in-Practice-Richtlinien verwendet und mit externen Tools und Unternehmen verknüpft, die wir erprobt und getestet haben und die wir für hilfreich und angemessen halten.

    Möchten Sie einen Strom neuer Kunden?

    Wenn Ihr Geschäft hauptsächlich durch Empfehlungen und lokales Marketing über das Fitnessstudio erfolgt, müssen Sie möglicherweise Ihre Online-Präsenz nicht weiterentwickeln. Viele Personal Trainer haben mehr Kunden, als sie bewältigen können, und müssen möglicherweise sogar Geschäfte abwickeln. Wenn Sie jedoch neu sind oder mehr Kunden in der Fitnessbranche gewinnen möchten, sind Ihre potenziellen Kunden wahrscheinlich mit ihrem Telefon und Laptop da draußen, bevor sie sich die Wand der Personal Trainer im örtlichen Fitnessstudio ansehen.

    Ist Online wirklich für Sie?

    Das Entwickeln und Finden neuer Kunden online kann eine sehr effektive Möglichkeit sein, Ihr persönliches Trainingsgeschäft auszubauen. Vielleicht möchten Sie mehr Kunden finden, damit Sie ganztägig in das Personal Training einsteigen können. Möglicherweise sind Sie nach einer langen Pause bereit, wieder an die Arbeit zu gehen. Sie sind möglicherweise neu im Personal Training und haben noch keine Kunden. Wenn Sie nur online gehen möchten, weil alle anderen es sind, dann ist das großartig und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um anzufangen. Es ist einfacher als je zuvor und billiger als je zuvor, eine erstaunliche Online-Präsenz zu haben.

    Denken Sie jedoch daran, dass es einige Zeit dauern wird, bis ein erfolgreiches Online-Geschäft aufgebaut ist, es sei denn, Sie bezahlen jemand anderen, der alles für Sie erledigt. Wenn Sie nur eine Online-Präsenz wünschen, können Sie einen Großteil des Handbuchs überspringen und zu den Elementen wie dem Einrichten eines Domainnamens springen. Wir werden versuchen, die Kosten anhand der Elemente zu verdeutlichen. Wir haben auch die Kosten in eine Tabelle aufgenommen, damit Sie leicht sehen können, für welche Dinge Sie möglicherweise Geld ausgeben müssen.

    Denken Sie daran, dass wir mit keinem der Dienstleister verbunden sind. Wir geben unser Wissen nur frei weiter, um Ihnen dabei zu helfen, Ihren potenziellen Kundenstamm und Ihre Marketingmöglichkeiten zu maximieren.

    Wenn Sie Zeit und ein wenig Geld haben, sollte es für Sie sein, online zu gehen. Wenn Sie immer noch eine Hotmail- oder Google Mail-Adresse für Ihr Unternehmen verwenden, sollten Sie dies ebenfalls beachten. Es lohnt sich, Ihre Marke zu entwickeln und gefunden zu werden. Und wenn Sie gefunden werden, lassen Sie Ihre Website genauso gut aussehen wie die von Ihnen angebotenen Dienste. Wenn Ihre Website so aussieht, als wäre sie vor 10 Jahren mit veralteten Fotos und Informationen entwickelt worden, ist es vielleicht Zeit für eine Fichte.

    Holen Sie sich mehr Kunden über das Internet

    Das Internet ist die Anlaufstelle für alles. Ich habe neulich eine Gelbe Seite per Post erhalten. Ja, ich erinnere mich an das große gelbe Buch, als es beeindruckend war, eins in zwei Hälften zu zerreißen. Ich denke, jetzt könnten sich die meisten Leute durch diesen Leitfaden arbeiten. Die einstige Anlaufstelle für alles Lokale ist längst vorbei. Sobald Sie etwas gedruckt haben, ist es normalerweise veraltet. Ihre neuen (potenziellen) Kunden suchen online nach Dienstleistungen. Sofern Sie nicht alle Ihre Kunden durch persönliche Empfehlungen empfangen und dies erstaunlich ist, müssen Sie online für Ihre Dienste werben. Die Chancen stehen gut, dass Sie, selbst wenn Sie einem Personal Trainer empfohlen wurden, diese zuerst online selbst überprüfen. Neue Kunden online zu finden, ist nicht die richtige Art, darüber nachzudenken. Sie möchten, dass Ihre Kunden Sie finden. Und dabei werden wir versuchen, Ihnen zu helfen. Stellen Sie sicher, dass jemand, der nach Ihren Diensten sucht, Sie findet. Und Sie finden Sie nicht nur online, sondern sind auch beeindruckt von Ihrer Einrichtung und Ihrem Online-Auftritt.

    Wenn Sie die Kosten der verschiedenen Elemente überprüfen möchten, scrollen Sie nach unten, wo wir sie umrissen haben. Natürlich ändern sich die Preise ständig, daher haben wir Richtlinien festgelegt, die Ihnen hoffentlich helfen, die Kosten zu verstehen.

    Einrichten eines Domainnamens

    Der Kauf eines Domainnamens ist relativ günstig. Und wenn Sie einen Kunden auf www.yourname.com anstatt auf blogspot.com/yourname verweisen, sieht das viel besser aus. Auch Ihr.name@hotmail oder @gmail oder @freemail sieht nicht halb so professionell aus wie jo@yourbrand.com. Der Kauf eines Domainnamens ist nicht die einzige mit dem Prozess verbundene Kosten. Sie müssen entweder Ihre Website hosten oder eine White-Label-Plattform wie Squarespace oder Shopify verwenden. Sie haben ihre eigene Überschrift unten, also direkt nach unten, wenn Sie dies tun möchten. Die anderen Kosten sind der E-Mail-Anbieter. Es gibt unzählige E-Mail-Dienste, aber wir verwenden Google Email und ich benutze sie seit Jahren. Es ist ein kostenpflichtiger Dienst und Sie erhalten viele zusätzliche Funktionen wie Google Drive und Docs. Alles unter der Überschrift E-Mail abgedeckt.

    Wie gehen Sie bei der Registrierung eines Domainnamens vor?

    Es ist wirklich sehr einfach und es gibt Hunderte von Orten, an denen Sie einen Domainnamen registrieren können. Ich bin jetzt ein Fan von GoDaddy. Sie können einen Namen sicher woanders billiger registrieren, aber ihre Dienste machen es sehr einfach, DNS und andere Dinge zu ändern, die Sie wahrscheinlich für das Hosting Ihrer E-Mail und Website tun müssen. Einige Anbieter wie Squarespace bieten häufig eine Werbung für einen kostenlosen Domain-Namen an. Dies habe ich jedoch nicht verwendet. Daher bin ich mir nicht sicher, wie "gesperrt" Sie sind. Vielleicht ist es in Ordnung, aber ich kann nicht kommentieren.

    Besuchen Sie www.godaddy.com und geben Sie Ihre Marke ein. Sie können sich für .com oder .co.uk oder jetzt für Tausende anderer Optionen entscheiden. Es gibt jetzt sogar eine .training-Erweiterung und für diesen Beitrag haben wir diesen Domain-Namen registriert, um zu zeigen, wie einfach es ist.

    Registrieren Sie Ihren Domainnamen

    Was bedeuten alle Erweiterungen?

    Das Bit nach Ihrem Namen ist die Domain-Endung. Wie der .com- oder .co.uk-Teil. Früher waren sie an Länder und Organisationen gebunden. Eine Wohltätigkeitsorganisation kann sich also für eine .org oder eine .org.uk entscheiden. Jetzt gibt es Hunderte von Erweiterungen, die Ihre Suchergebnisse nicht wirklich verbessern. Google mag es immer noch, wenn Unternehmen ihre Länderdomains verwenden. Das ist .co.uk in Großbritannien. Diese sind in der Regel billiger zu registrieren als ein .com. Ein .com kann für Ihre Marke großartig sein, wenn Sie es international skalieren möchten. Das .training ist großartig für Ihre Branche. Dies kann jedoch zu Verwirrung führen, wenn Sie es Kunden und Ihrer Versicherungsgesellschaft telefonisch vorlesen. Die Erweiterung spielt jedoch keine große Rolle.

    Die meisten Orte, an denen Domainnamen registriert werden, versuchen, Ihnen bei der Registrierung eine Menge zusätzlicher Domainnamenerweiterungen zu verkaufen. Sie werden versuchen, Ihnen Identitätsschutz zu verkaufen. Wenn Sie jedoch eine Website haben, werden Sie wahrscheinlich die Daten veröffentlichen, die mit Ihrem eigenen Namen verknüpft sind, sodass dies wahrscheinlich nicht erforderlich ist. Wenn Sie die Kosten niedrig halten möchten, bleiben Sie bei dem einen Namen und fügen Sie Ihrem Kauf keine Dienstleistungen hinzu.

    Wenn Sie vorhaben, einen Dienst wie Google für E-Mails und eine Website-Plattform wie Squarespace für das Hosting und Design zu verwenden, können Sie alle anderen Dienste ablehnen. Wir haben GoDaddy für keinen der zusätzlichen Dienste verwendet und können sie daher nicht kommentieren.

    Website-Hosting und White-Label-Anbieter

    Sobald Sie Ihren Domainnamen großartig registriert haben. Schritt eins: Schließen Sie den Wechsel zu Online ab. Sie müssen jetzt einen Ort finden, an dem Sie Ihre Website hosten können. Möglicherweise haben Sie keine eigene Website erstellt. Wenn Sie tatsächlich Code zum Veröffentlichen einer Website geschrieben haben, ist dieser Leitfaden wahrscheinlich viel zu vereinfacht. Das Hosting von Websites und die Plattform, auf der Sie tatsächlich Seiten veröffentlichen können, sind unerlässlich. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, sich bei einem Cloud-basierten System wie Squarespace anzumelden.

    Platz

    Squarespace ist so einfach zu bedienen. Sie können eine Vorlage auswählen und Ihre Website in wenigen Minuten gestalten und online stellen (wenn Sie wissen, was Sie tun). Aber auch ein Anfänger kann in relativ kurzer Zeit eine für Web / Mobilgeräte optimierte Website erstellen.

    Für die meisten Personal Trainer ist die von Squarespace angebotene Website mehr als ausreichend. Das persönliche Paket kostet derzeit $ 8 (USD) pro Monat, die ermäßigten Preise für den Kauf eines Jahres. Wenn Sie online oder sogar auf der Website suchen, erhalten Sie einen weiteren Rabatt von 10%. Mit dem Code GIMME10 auf dieser Seite https://www.squarespace.com/coupons/ erhalten Sie 10% Rabatt. Also 86 Dollar für das Jahr. Über £ 60.

    Das persönliche Konto ist auf 20 Seiten begrenzt. Innerhalb dieses Quartals können Sie jedoch ein Blog einrichten (wir empfehlen dies auf jeden Fall) und unbegrenzt viele Seiten veröffentlichen. Wir werden nicht auf die Details der Einrichtung und Entwicklung Ihrer Website eingehen. Es gibt viele Anleitungen und deren Online-Hilfe. Sie müssen Ihren Domainnamen mit Ihrem Squarespace-Konto verknüpfen. Wenn Sie einen Domainnamen in GoDaddy gekauft haben und ihn mit Squarespace verknüpfen möchten, finden Sie hier eine Anleitung: https://support.squarespace.com/hc/en-us/articles/206541747-Connecting-a-GoDaddy-domain- zu Ihrer Squarespace-Site

    Shopify

    Es gibt viele andere Systeme, die Ihre Website „hosten“. Shopify ist eine Starterplattform wie Squarespace, die jedoch eher auf den Online-Verkauf ausgerichtet ist. Dies ist wahrscheinlich nicht für Ihr persönliches Trainer- / Fitnessgeschäft erforderlich. Auf Squarespace können Sie auch eine begrenzte Anzahl von Produkten verkaufen. Als Beispiel könnten Sie einen Unterrichtsblock mit einem "In den Warenkorb" legen, damit Kunden online bezahlen können.

    Handyfreundlich

    Sie werden dieses Schlagwort oft hören und zum Glück müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie eine professionelle Plattform wie Squarespace verwenden. Die meisten Plattformen sind für Mobiltelefone und alle gängigen Browserfenstergrößen optimiert. Handyfreundlich bedeutet nur, dass es auf einem Handy gut aussieht. Der Benutzer muss also nicht zoomen, um den Text zu lesen. Und müssen nach rechts scrollen, um Absätze zu beenden. Für Mobilgeräte optimierte Websites reduzieren die Bilder automatisch, sodass die Website auf einem Telefon und einem Desktop-Computer gut aussieht.

    Email

    Wenn Sie eine Plattform wie Shopify oder Squarespace zum Hosten Ihrer Website verwenden, überprüfen Sie, ob manchmal ein Angebot für ein kostenloses Jahr (oder einen Zeitraum) für ein kostenloses Google-Konto für Ihre E-Mail erstellt wird.

    Sie müssen Ihren registrierten GoDaddy-Domainnamen verknüpfen, um E-Mails zu erhalten. Eine nützliche Anleitung von Google finden Sie hier https://support.google.com/a/answer/33353?hl=de

    Ihr Google-Konto ist auch eine ganze Reihe nützlicher Tools. Wie Tabellenkalkulationen und Dokumente. Google-Konto, Online-Programme.

    Wie Ihre Website muss Ihre E-Mail gehostet werden. Weitere Informationen zum Hosting finden Sie weiter unten, wenn Sie Hilfe benötigen, um zu verstehen, was das ist.

    SEO - Was ist das?

    Die Vor- und Nachteile des Online-Marketings auf den Punkt gebracht.

    Es gibt viele Dinge, die Sie über SEO (Search Engine Optimization) hören werden. Du solltest das tun. Du solltest das tun. Handyfreundlich das. Wenn Sie eine Plattform wie Squarespace verwenden, machen Sie sich keine Sorgen. Ihre Website wird mobilfreundlich sein. Es enthält alle Zutaten für eine ausgezeichnete SEO-freundliche Website. Dadurch bleibt nur der Inhalt übrig (siehe unten für unsere Ideen zu vorgeschlagenen Inhalten).

    SEO-Seitentitel, Namens-URLs und Bilder

    Wenn Sie Seiten für Ihre Website erstellen und sie mit all Ihren Anstrengungen einsetzen, geben Sie Ihren Seiten die beste Chance, gefunden zu werden, indem Sie sie für die ganze Welt hochladen, um sie zu sehen. Die wichtigsten zu überprüfenden Stellen sind:

    1. Seitentitel
    2. Meta-Beschreibung.
    3. Seiten-URL
    4. Seitenüberschrift
    5. Bildnamen und Alternativtext

    Diese Bereiche sind in der Regel sehr einfach zu ändern und haben einen großen Einfluss darauf, wie Sie in den Suchmaschinen gefunden werden.

    Seitentitel

    Dies ist das Bit, das in Google angezeigt wird, wenn Sie nach etwas suchen, normalerweise zusammen mit der Meta-Beschreibung und der Website-Adresse

    Meta-Beschreibung

    Bei den meisten Systemen können Sie eine benutzerdefinierte Meta-Beschreibung hinzufügen. Dies ist eine sehr kurze Zusammenfassung Ihrer Seite. Machen Sie den Besuchern klar, worum es auf Ihrer Seite geht, damit sie darauf klicken, wenn sie es für nützlich halten.

    Seiten-URL

    Dies ist so wichtig, um es richtig zu machen und es im Idealfall an das anzupassen, worum es auf Ihrer Seite geht. Ändern Sie Leerzeichen in Bindestriche. Zeichen entfernen wie? Wenn es sich bei Ihrer Seite um Activewear handelt, lautet die URL etwa yousite.com/activewear oder yourside.com/blog/2016/activewear

    SEO Seitentitel

    Dargestellt über einem typischen Ergebnis von Google. Die erste Zeile ist der Titel. Die nächste Zeile ist die URL. Die nächste Zeile ist die Meta-Beschreibung.

    Seitenüberschrift

    Die Seitenüberschrift ist das Hauptthema. Theoretisch stimmt es mit der URL Titel überein. Und im Quellcode (Sie müssen sich nicht wirklich um den Quellcode kümmern) steht

    davor und danach.

    Bildnamen und Alternativtext

    Schließlich ist es sehr einfach, Ihre Fotos umzubenennen. Wenn Sie ein Foto von jemandem hochladen, der eine Presse macht. Benennen Sie die Datei pressup.jpg oder ähnliches und fügen Sie eine Beschreibung des Fotos hinzu. Auf diese Weise kann die Suchmaschine erkennen, von was Ihr Foto stammt.

      Inhalt ist König

      Google hat seit dem ersten Tag gesagt, dass Inhalte König sind. Bei diesem Job ging es immer darum, den Benutzer so schnell wie möglich zum Inhalt zu bringen. Aber denken Sie daran, dass Inhalte nicht immer geschrieben sind. Mit YouTube kannst du Videos in deine Website einbetten. Fotos. Trainingspläne für Diagramme und PDFs. Dies ist alles Inhalt für Ihre Website. Vergessen Sie aber auf keinen Fall den schriftlichen Inhalt. Es braucht Zeit, aber es wird sich lohnen.

      Überprüfen Sie, wonach potenzielle Kunden suchen, und geben Sie ihnen, was sie wollen

      Identifizieren Sie Schlüsselwörter, die Ihre Kunden eingeben, wenn sie nach Diensten wie Ihrem suchen. Zum Beispiel "Personal Trainer Southend".

      Was tippen Leute in Google?

      Wenn Sie Kunden für Ihr persönliches Trainingsgeschäft ansprechen möchten, unterscheiden sich Ihre Fokusschlüsselwörter stark von denen eines nationalen oder internationalen Geschäfts. Sie müssen sich auf lokale und relevante Suchvorgänge konzentrieren. Was bedeutet das?

      https://app.kwfinder.com/dashboard?keyword=personal+trainer+southend&location_id=0

      Bitte beachten Sie, dass der obige Link ohne ein bezahltes Konto möglicherweise nicht funktioniert. Es gibt jedoch viele ähnliche Dienste, die Ihnen zeigen, was Benutzer in Suchmaschinen eingeben. Sie können die Listen herunterladen oder einfach die Suchanfragen notieren, um Ideen für zukünftige Seiten zu erhalten.

      Sie müssen sich auf Inhalte konzentrieren, die sich auf geeignete Dienste und Standorte beziehen, die Sie wirklich anbieten.

      Beispiele beinhalten:

      • Personal Trainer Basildon
      • Personal Trainer Billericay
      • Personal Trainer Brentwood
      • Personal Trainer Brentwood Essex
      • Personal Trainer Chelmsford
      • Personal Trainer Colchester
      • Personal Trainer Kurse Essex
      • Personal Trainer Essex

      Sehr beliebte Suchanfragen sind Nachbarstädte. Auch lokale Fitnessstudios. Trainingstechniken und Trainingssysteme.

      Wenn Sie ein PT in einer bestimmten Stadt sind, erstellen Sie eine Seite über diese Stadt mit dem Titel "Personal Trainer Essex". Sprechen Sie über die Fitnessstudios, in denen Sie arbeiten. In diesen Fitnessstudios angebotene Dienstleistungen. Denken Sie daran, dass die Leute in den örtlichen Fitnessstudios tippen und nach Öffnungszeiten und Geräten suchen. Solange es für Ihre eigene Website angemessen ist, erstellen Sie Inhalte, die die Fragen der Suchbesucher beantworten. Wenn Sie die Fragen beantworten, wird Ihre Website in den Ergebnissen angezeigt. Lesen Sie den Abschnitt über SEO-Seitentitel, um diesen Inhalt richtig zu machen. Aber erinnere dich. Bleib beim Thema. Erstellen Sie nur Seiten, die für Ihr Unternehmen wirklich geeignet sind. Es macht keinen Sinn, eine Seite namens TRX Training in Southend zu erstellen, wenn Sie TRX Training nicht ausführen und nicht in Southend arbeiten.

      Vermarktung Ihres PT-Geschäfts online

      Es wird nicht über Nacht passieren. Tatsächlich wird es mehr als 3 Monate dauern, bis die Ergebnisse sichtbar werden. Organisches Website-Marketing (dh in den kostenlosen Ergebnissen auftauchen und nicht für den Rang bezahlen) ist ein Prozess, der definitiv nicht über Nacht stattfinden wird.

      Fitness-Marketing

      Steigern Sie Ihr Fitnessgeschäft mithilfe von Social Media. Wenn Sie Inhalte für Ihre Social-Media-Websites entwickeln, veröffentlichen Sie diese in Ihrem Website-Blog. Aber in Ihrem Blog enthalten Sie mehr Text und Informationen. Anleitungen, Anleitungen. Nur weil Ihr Kunde Anweisungen online sehen kann, bedeutet dies nicht, dass er seine Schulungen zu Hause durchführt und sich nicht bei Ihren PT-Diensten anmeldet.

      So eröffnen Sie Ihre eigene Einrichtung… und stellen vom ersten Tag an die Rentabilität sicher

      Wenn Sie Ihr eigenes Fitnessstudio eröffnen, müssen Sie wirklich über das gesamte Online-Marketing informiert sein. Wenn Sie Ihren Umsatz in den nächsten sechs Monaten (oder weniger) verdoppeln möchten, müssen Sie der Welt von Ihrem Studio erzählen. Was macht es anders und besser. Beim Online-Marketing sind Fotos so wichtig, dass es sich lohnt, einen Fotografen hinzuzuziehen, um die besten Fotos Ihres Raums zu machen. Sie werden auf Ihrer Website großartig aussehen und sich sehr positiv auswirken.

      Wachstum Ihres PT-Geschäfts online

      Kostenlose Dienste wie Google Analytics helfen Ihnen zu verstehen, woher Besucher kommen und wie viele Besucher Ihre Website empfängt. Sie können kostenlos über Squarespace auf Google Analytics verlinken. Es dauert ein paar Sekunden und es gibt viele hilfreiche Anleitungen. Sie können dann verstehen, woher Ihre Besucher kommen und wonach sie suchen. Wenn der gesamte Website-Verkehr aus Übersee stammt, ist er ideal für den Online-Verkehr, aber nicht gut für Ihr lokales Unternehmen. Melden Sie sich bei Google Business (kostenlos) unter https://www.google.com/business/ an und listen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Dienste auf.

      Links zu Ihrer Website

      Eine Sache, der die meisten SEO-Leute zustimmen, ist, dass neben Inhalten auch Links zu Ihrer Website wichtig sind. Dies bedeutet, dass andere Websites auf Ihre Website verlinken. Aber keine Links von irgendwoher. Links von entsprechenden und ähnlichen Themenwebsites. Wenn Sie ein PT in einem Fitnessstudio sind, bitten Sie ihn, seine Website mit Ihren PT-Geschäftsdiensten zu verknüpfen. Verknüpfen Sie Ihre Social-Media-Konten mit Ihrer Website. Wenn Sie einen gesponserten Halbmarathon laufen, verknüpfen Sie die Seite wieder mit Ihrer persönlichen Trainer-Website. Eine andere Möglichkeit, Links zu erhalten, sind Verzeichnisse (siehe unten).

      So werden Sie in Fitness-Verzeichnisse aufgenommen

      Wir haben die Bedeutung von Links festgestellt. All dies wird dazu beitragen, Ihre Website zu verbessern und näher an der Spitze der Nummer eins zu platzieren. In der Gesundheits- und Fitnessbranche und in vielen anderen Branchen gibt es Online-Verzeichnisse, in denen Sie Ihre Dienste auflisten können. Mai sind frei. Sundried führen und verwalten Sie ein Verzeichnis von Fitnessprofis, in dem Sie Ihre Dienste oder Ihr Fitnessstudio kostenlos auflisten können.

      Es gibt noch andere Verzeichnisse. Wenn sie eine Auflistungsgebühr erheben, sollten Sie überlegen, ob Sie mit ihren AdWords (https://www.google.co.uk/adwords) oder Adwords Express (https: //) besser eine Auflistungsgebühr für eine bestimmte Ziel-Google-Werbung zahlen www.google.co.uk/adwords/express). Mit AdWords Express können Sie schnell und einfach Ihr bei Google Places registriertes Unternehmen stärken (bei Google Business anmelden) (https://www.google.com/business/).

      Social Media Seiten

      Schnelle Tipps, Ideen und Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Social-Media-Präsenz:

      • Bitten Sie Ihre Kunden, auf Ihre Facebook / Instagram-Seite zu verlinken
      • Melden Sie sich bei Google+ und Google Local an
      • Einrichtung auf Instagram, Twitter, Facebook
      • Verknüpfen Sie alle Konten wieder mit Ihrer Website

      Legen Sie nicht mehr Inhalte fest, als Sie verwalten können. Legen Sie als Idee einmal pro Woche eine festgelegte Zeit fest, zu der Sie auf Ihrem Website-Blog und auf Social Media-Websites posten.

      Andere Möglichkeiten, um Ihren Umsatz zu steigern

      Sekundäre Einnahmen

      Als Fitnessprofi gibt es viele Möglichkeiten, einen Nebenumsatz zu erzielen. Sundried hat als Beispiel ein Personal Trainer-Partnerschaftsprogramm (https://www.sundried.com/pages/personaltrainer). Dies bedeutet, dass Ihre Kunden selbst in unsere Activewear-Marke eingeführt werden können und Sie eine Provision für alle Verkäufe erhalten. Sundried wird von Personal Trainern eingerichtet und betrieben, sodass wir verstehen, dass Ihr Personal Trainer-Geschäft zu einem Vollzeit-Unternehmen wird, das Sie über den Tellerrand hinaus denken müssen. Und kein Geld für Dinge ausgeben, die Sie nicht brauchen. Es ist kostenlos, Partner bei Sundried zu sein. Kontaktieren Sie Jess, um mehr zu erfahren.

      Ein Logo bekommen

      Wenn Sie kein Logo haben, ist dies für Ihre Dienste nicht unbedingt erforderlich. Wenn Sie jedoch Lust auf eine haben, ist eine Serviceliste https://uk.fiverr.com eine wirklich kostengünstige Möglichkeit, eine zu entwickeln. Für 5 US-Dollar finden Sie Designer auf der ganzen Welt, die Ihnen dabei helfen, etwas zu entwickeln, das wirklich professionell aussieht. Fragen Sie nach einer EPS-Version Ihres Logos, damit Sie es in Zukunft für den Druck verwenden können.

      Kosten für die Online-Bereitstellung Ihres PT-Geschäfts

      Bedienung

      Beschreibung

      Typische Kosten

      Domain Name

      .com

      .co.uk

      .Ausbildung

      £ 1.99 p.a. Erstes Jahr (geht nach)

      £ 1 p.a. (erstes Jahr)

      £ 27.99 p.a.

      Website-Plattform / Hosting

      Squarespace Persönliche Plattform

      £ 60 p.a. Verwenden Sie ihren Rabattcode

      Logo

      Ab 5 US-Dollar

      Google Email Service


      Kostenlose Services zur Anmeldung

      • Google Webmasters - https://www.google.com/webmasters
      • Google Analytics - https://www.google.co.uk/analytics/
      • Alle sozialen Netzwerkplattformen

      Hilfreiche Online-Marketing-Bedingungen

      Gehostet / Hosting

      Hosting ist erforderlich, damit Sie Ihre Website oder Ihren E-Mail-Dienst tatsächlich in der Cloud finden können. Der physische Standort Ihrer Website. Typisches Hosting ist mit einer jährlichen Gebühr verbunden. Ohne Hosting wird ein Domainname auf nichts verweisen.

      SEO

      Sobald Sie einen Domainnamen registriert haben, erhalten Sie wahrscheinlich E-Mails von verschiedenen Unternehmen, die Ihnen eine Platzierung bei Google garantieren. Niemand kann diesen Service anbieten. Die Suchmaschinenoptimierung wird ausgeführt, wenn Sie die obigen Schritte ausführen. Ihre Website, die optimiert wird, wird bei den meisten Cloud-basierten Diensten als gegeben angesehen. Jetzt müssen Sie die Leute wissen lassen, dass es da ist. Verknüpfen Sie Ihre Site aus verschiedenen Quellen, wie oben beschrieben, und die Leute werden anfangen, sie zu finden. Fügen Sie Ihre Website in Ihrem Webmaster-Konto zu Google hinzu und los geht's.

      Blog

      Ein Blog auf Ihrer Website ist ein nützlicher Bereich, in dem Sie regelmäßig Inhalte veröffentlichen können. Vielleicht Trainingsprogramme. Site-News und Updates. Es ist nützlich, frische Inhalte und neue Inhalte zu Ihrer Website hinzuzufügen, um neue potenzielle Suchbegriffe und Besucher und damit neue Kunden hinzuzufügen.

      x
      x