Fahrradschuhe Stollen Klickpedale Sundried Activewear Einkaufsführer

Wenn Sie Ihr Rennrad mit mehr Leistung, Effizienz und Geschwindigkeit fahren möchten, müssen Sie Rennradschuhe mit Stollen tragen und Klickpedale auf Ihrem Fahrrad verwenden. Dies kann für Anfänger eine entmutigende Aussicht sein, aber dieser Leitfaden beantwortet alle Ihre Fragen und erklärt alles, was Sie über Straßenschuhe, Stollen und Klickpedale wissen müssen, sowie Ratschläge zum Kauf der richtigen Fahrradschuhe.

Klickpedale, Stollen & Fahrradschuhe

Sie benötigen drei Dinge, um sich beim Radfahren einzufangen: Klickpedale, Stollen und Rennradschuhe. Wenn Sie Ihre Klickpedale kaufen, werden diese mit kompatiblen Stollen geliefert. Diese Stollen werden an Ihren Rennradschuhen befestigt und ermöglichen es Ihnen, in Ihre Pedale einzusteigen.

Warum werden sie Klickpedale genannt?

Dies ist normalerweise die erste Frage, die auftaucht, da das „Einrasten in Klickpedale“ an der Oberfläche nicht viel Sinn zu machen scheint. Der erfahrene Radfahrer und Sundried-Botschafter Dan Walsh erklärt: "Klickpedale waren die Idee der französischen Firma Look, die die Technologie, die sie für das Skifahren entwickelt hatten, in den 1980er Jahren auf das Radfahren anwendete. Zuvor befestigten Radfahrer ihre Füße mit Zehen an ihren Pedalen Als diese verschwanden, blieben uns die Klickpedale, die wir heute kennen. "

Da moderne Pedale keine Zehenclips verwenden, werden sie als Klickpedale bezeichnet, obwohl die beliebte Terminologie zum Anbringen Ihrer Stollen als "Clipping In" bezeichnet wird.

Klickpedale Rennradschuhe Stollenführer Sundried Activewear

Arten von Klickpedalen und Stollen: Kaufanleitung

Als erstes möchten Sie einen Satz Klickpedale kaufen, die Sie an Ihrem Fahrrad befestigen können. Einige Rennräder sind nicht einmal mit Pedalen ausgestattet, daher benötigen Sie diese, bevor Sie fahren können.

Es gibt einige Hauptakteure in der Welt der Klickpedale: Shimano, Look, Speedplay und Time. Es sind jedoch die Look Keo- und Shimano SPD-SL-Pedale, die den Markt dominieren, und die meisten Radfahrer und Triathleten werden sie verwenden.

Shimano SPD-SL Pedale und Stollen

Es gibt zwei Haupttypen von Shimano-Pedalen und -Stollen: SPD und SPD-SL. SPD sind zwei Schrauben, während SPD-SL drei Schrauben sind, wodurch sie eher den Look Keo-Stollen ähneln. SPD-Stollen / Pedale sind hauptsächlich für Mountainbikes und Spinbikes geeignet, während die SPD-SL-Stollen / Pedale hauptsächlich für Rennräder vorgesehen sind. Ein großer Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass die SPD-Pedale doppelseitig sind, sodass Sie sie auf beiden Seiten einrasten können, während die SPD-SL-Pedale einseitig sind, sodass Sie sie mit dem Fuß nach rechts drehen müssen, bevor Sie sie einclipsen können im.

SPD-SL Pedale Stollen

SPD-SL Pedale und Stollen sind sehr beliebt und bei Rennradfahrern üblich. Sie verwenden ein Drei-Schrauben-System und sind mit den meisten Rennradschuhen kompatibel.

Shimano SPD Pedale Mountainbike Schuhe

SPD-Pedale und -Stollen verwenden ein Zwei-Loch-System und sind sowohl für Bergschuhe als auch für Spin-Bikes üblicher.

Schweben

SPD-SL-Stollen sind in drei Maßen für "Float" erhältlich. Dies ist die Menge an Bewegung, die ein Fahrer beim Einclipsen spüren kann. Die drei Arten von Float sind gelb, blau und rot farbcodiert. Gelb hat den meisten Schwebeflug, Rot ist vollständig mit Nullschwimmer fixiert und Blau sitzt irgendwo dazwischen. Als Anfänger sollten Sie mit gelben SPD-SL-Stollen beginnen, bis Sie sich für etwas mit weniger Bewegung bereit fühlen.

Anpassen der Spannung Ihrer Stollen

Triathlon-Trainer John Wood sagt: "Die meisten Stollen / Pedale haben eine einstellbare Spannung, was bedeutet, dass Sie eine bessere Verbindung zu den Pedalen herstellen und hoffentlich mehr Kraft erzeugen können. Wenn Sie jedoch anfangen, lockern Sie auf der anderen Seite die Spannung so weit wie Sie Dies erleichtert das Ein- und Ausclipsen und gibt Ihnen mehr Sicherheit. Sie können sie später festziehen. "

Wenn Sie Ihre Stollen an Ihren Schuhen befestigen, können Sie die Stollen nach vorne, hinten oder links oder rechts drehen. Es gibt viele Videos und Artikel online, die zeigen, wie Sie Ihre einrichten, aber es ist keine exakte Wissenschaft - wir sind alle in verschiedenen Formen und Größen - das Wichtigste ist, dass Sie sich wohl fühlen und effizient treten können.

Pedale Stollen klicklose Rennradschuhe Kaufanleitung

Einkaufsführer für Rennradschuhe

Sobald Sie Ihre Klickpedale gekauft haben, die mit den kompatiblen Stollen geliefert werden, ist es Zeit, sich ein Paar Rennradschuhe zu kaufen. Ein gutes Paar RennradschuheWie die von Sundried sind sie sowohl mit Look Keo- als auch mit Shimano SPD-SL-Stollendesigns kompatibel, da beide ein Drei-Schrauben-Design verwenden. Es ist jedoch wichtig, dies vor dem Kauf zu überprüfen.

Das Wichtigste ist, dass SPD-SL-Stollen genau wie Look Keo eine Drei-Schrauben-Befestigung verwenden, während SPD-Stollen eine Zwei-Schrauben-Befestigung verwenden. Daher müssen Sie beim Kauf von Rennradschuhen vorsichtig sein und Schuhe mit auswählen die richtige Anzahl von Löchern für Ihre Stollen.

Rennradschuhe gegen Triathlonschuhe

Die Experten von Zyklen UK Erklären Sie die Unterschiede zwischen Rennradschuhen und spezifischeren Triathlonschuhen.

Triathlonschuhe unterscheiden sich in mehrfacher Hinsicht von herkömmlichen Rennrad- oder Mountainbike-Schuhen. Eine Möglichkeit besteht darin, dass Triathlonschuhe über mehr Belüftungspunkte verfügen, damit Ihre Füße nach dem Schwimmen trocknen können.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Notwendigkeit schneller Übergänge beim Triathlon. Viele Triathleten halten ihre Schuhe in den Pedalen und stecken dann ihre Füße in die Schuhe, wenn sie ihren Zyklus beginnen. Triathlonschuhe sind schnell und einfach anzuziehen, um dies zu erleichtern. Triathlon-Schuhe haben einen Fersenriemen, damit der Athlet sie schnell anziehen kann, und entweder einen Klettverschluss oder ein Zifferblattsystem, damit sie die Schuhe beim Radfahren befestigen können.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen Rennradschuhen und Triathlonschuhen besteht darin, dass einige Triathlonschuhe sowohl mit Zwei- als auch mit Drei-Loch-Stollen kompatibel sind, während die meisten Straßenschuhe nur mit den Drei-Loch-Stollen und Pedalen Look Keo oder SPD-SL kompatibel sind .

Triathlet fliegt vom Triathlon ab

Triathleten brauchen einen schnellen Übergang, damit ihre Schuhe in den Pedalen bleiben und ihre Füße herausnehmen, damit sie direkt vom Fahrrad rennen können.

Gewöhnen Sie sich an das Radfahren mit Klickpedalen

Der Triathlet Dan Walsh erklärt, wie man sich daran gewöhnt, in die Pedale ein- und auszusteigen.

Wenn Ihre Pedale am Fahrrad und die Stollen an den Schuhen angebracht sind, ist es Zeit für einen Probelauf. Der beste Ort, um als Anfänger zu üben, ist drinnen, idealerweise ein Flur oder Korridor, wo Sie zu beiden Seiten Wände haben, an die Sie sich lehnen können. Steigen Sie auf das Fahrrad und haken Sie mit einem Pedal in der 6-Uhr-Position die Vorderseite der Klampe in das Pedal ein und drücken Sie dann in das Pedal, bis Sie das zufriedenstellende Klicken hören.

Es klingt schwierig, aber Sie werden es bald bekommen. Lassen Sie sich also nicht abschrecken, wenn Sie ein paar Versuche unternehmen müssen, um sich zu engagieren. Sobald ein Fuß drin ist, bewegen Sie das andere Pedal (indem Sie um 180 Grad nach hinten treten) in die 6-Uhr-Position und klemmen Sie den anderen Fuß ein. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einrasten haben, können Sie die Clipspannung einstellen jedes Pedal mit einem Inbusschlüssel; Als Anfänger würde ich vorschlagen, dass Sie die Spannung so weit wie möglich lösen, um das Leben leichter zu machen.

Jetzt bist du mit beiden Füßen eingeklemmt und lehnst dich an die Wand, um dich aufrecht zu halten, gut gemacht! Zeit zum Treten - rückwärts. Ich weiß, dass es komisch klingt, aber drehen Sie einfach die Pedale schön und einfach um, damit Sie das Gefühl bekommen, eingeklemmt zu werden. Der nächste Schritt ist das Lösen. Dies geschieht, indem Sie Ihre Ferse (links oder rechts bis zu Ihnen) vom Fahrrad weg bewegen. Sie werden spüren, wie sich die Klampe vom Pedal löst und sich bei Bedarf frei auf den Boden legen kann. Üben Sie ein paar Mal das Ein- und Aussteigen, während Sie dazwischen treten.

Sobald Sie sich in Innenräumen wohl fühlen, ist es Zeit, sich auf die offene Straße zu wagen. Wählen Sie eine ruhige Tageszeit auf ruhigen Straßen und versuchen Sie sich zu entspannen. Fahren Sie langsam weiter und üben Sie das Anhalten und Starten sowie das Ein- und Aussteigen. Mach dir keine Sorgen, wenn du das Gefühl hast, dass du zuerst alles falsch machst, bist du es nicht. Ich bin seit Jahren klicklos mit dem Fahrrad unterwegs, habe aber immer noch Probleme mit grünen Ampeln, die von Zeit zu Zeit eingeschnitten werden, sodass niemand ein Experte ist.

Übe weiter und sehr bald wird es zur zweiten Natur. Wenn Sie ein klickfreier Konverter werden, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, warum Radfahrer sie verwenden: Sie verbessern die Treteffizienz, indem wir die Kraft beim Abwärts- und Aufwärtshub auf das Fahrrad übertragen können. Wenn Sie sich also wohl fühlen, versuchen Sie, sich auf Ihre Tritttechnik und das Schieben zu konzentrieren runter und mit den Beinen hochziehen.

Als erfahrener klickloser Fahrer wäre mein oberster Tipp, immer nach vorne zu schauen und nachzudenken: Wenn die Ampeln gelb sind und langsamer werden und sich darauf vorbereiten, rechtzeitig zu lösen, müssen Sie nicht bis zu einer roten Ampel sprinten. Treten Sie auf die Bremse und kippen Sie um, weil Sie sich nicht rechtzeitig lösen können. Das ist nur peinlich und schmerzhaft. Seien Sie sich also bewusst und seien Sie vorbereitet.

Mit der Übung kommt Vertrautheit und Sie werden bald mühelos ein- und aussteigen und sich fragen, worum es in der ganzen Aufregung ging und warum Sie nicht früher klickfrei waren!

Laden Sie diesen Leitfaden als PDF herunter

Lesen Sie weiter: So verbessern Sie Ihre Fahrradtechnik

x
x