Xterra Cross Triathlon abseits der Straße World Champnionships

Xterra ist das, was passiert, wenn Triathlon auf die Wildnis trifft. Denken Sie an Meerschwimmen, Mountainbiken und Trailrunning. Es ist definitiv nichts für schwache Nerven, sondern für Denundried-Botschafter Rui Dolores schaffte es zu den begehrten Weltmeisterschaften. So kam er weiter.

Maui, 29. Oktober 2017

Der Tag beginnt früh. Der erste Schritt ist, aus dem Fenster zu schauen, um das Wetter zu überprüfen. Das Wetter war in letzter Zeit sehr wechselhaft, aber heute ist der Himmel klar und sorgt für einen Tag mit Sonne und Wärme.

Ich frühstücke, fahre zum Start und schaue mir das Wasser an. Es ist abgehackt und hektisch, so mag ich es.

The Swim

Nach einem chaotischen Start und dem Herumgeknallt unter den anderen Konkurrenten finde ich meinen Platz in der Gruppe. Die Spitzenreiter sind stark und bald gibt es Zwischenräume zwischen den Gruppen. Als ich das Wasser verlasse, höre ich jemanden sagen, dass ich auf Platz 25 stehe. Zeit, sich zu bewegen.

Xterra Weltmeisterschaften 2017 Sundried Activewear

Das Fahrrad

In Xterra ist der Radweg ein hügeliger, schlammiger Mountainbike-Parcours mit Sprüngen und Überraschungen an jeder Ecke. Nach einem anfänglichen harten Anstieg gab es einige scharfe Kurven, die volle Konzentration erforderten, um einen Absturz zu vermeiden. Ich fange an, Positionen zu gewinnen, musste aber ein stetiges Tempo halten, um nicht die Kontrolle zu verlieren. Es gibt lange Anstiege und die hawaiianische Hitze ist fast unerträglich, aber ich treibe die Anstiege weiter nach oben.

Nachdem ich meine Support-Crew bestanden habe, bin ich voller Energie und Positivität.

The Run

Ich starte den Lauf auf Platz 20, was mir Hoffnung gibt, dass ich noch nicht aus dem Rennen bin. Die ersten 6k des Kurses sind meist bergauf. Es ist wichtig, in der ersten Halbzeit ein gutes Tempo zu bekommen und ich habe mich gut gefühlt. Nach ein paar Steigungen und Abnahmen hatte ich ein paar Athleten vor mir eingeholt.

Mountainbike-Trail-Lauf abseits von Straßenkreuz-Triathlon

Es gibt schnelle Abschnitte, gefolgt von Abschnitten, die mit Baumwurzeln übersät sind, die man navigieren und überspringen muss, bevor man einen letzten Abstieg zurück zum Strand macht.

 

Ich belegte den 13. Gesamtrang, was großartig für meine erste Xterra Weltmeisterschaft ist. Vielen Dank an Sundried, dass Sie mich auf dieser Reise unterstützt haben.
x
x