Triathlon-Schwimmer im Neo-Anzug

Rob wurde von den Olympischen Spielen zum Triathlon inspiriert und ist seitdem auf weltweiter Ebene aufgetreten.Er spricht mit Sundred über Training und Motivation.

Warst du schon immer im Sport?

Ja, seit meine Eltern mich als Junge in meinen örtlichen Schwimmclub brachten.

Was hat dich dazu gebracht, in die Welt des Triathlons einzutreten?

Das ist schwer, aber ich glaube, es war durch die Olympischen Spiele, die mich dazu brachten, so viel ITU und Ironman zu sehen, wie ich online konnte und schließlich in meinen lokalen Triathlon-Club.

Was war bisher Ihr Lieblingsrennen und warum?

Ich würde sagen, der Salty Sea Dog in Boscombe.Es ist nur ein kleines Rennen, aber ich kenne die Gegend und es erinnert mich an kleine Feiertage, die wir hatten, als ich jünger war.

Und deine stolzeste Leistung?

Zum zweiten Mal habe ich mich für die Sprint Triathlon Weltmeisterschaft qualifiziert.Das erste Mal, als ich mich qualifiziert habe, dachte ich, ich sei einfach nur glücklich und nicht wirklich schnell genug, aber ich habe hart dafür trainiert und ich wollte es wirklich.

Hatten Sie schon mal eine Rennkatastrophe oder Ihr härtestes Rennen?

Die einzige Katastrophe, die ich erlebt habe, ist, meine einzige Wasserflasche 2km auf einem olympischen Fernrennen (40km Fahrradkurs) ins Rad zu werfen.Ich dachte, es hätte mich nicht berührt, bis ich zur Flucht kam und wirklich gelitten habe.

Wie überwindet man Rückschläge?

Früher habe ich mir Sorgen um Verletzungen und Krankheiten gemacht, aber jetzt habe ich gelernt, einfach zu chillen und zu akzeptieren, dass es das ist, was es ist (obwohl ich immer noch frustriert).

Welchen Rat hätten Sie gerne bekommen, bevor Sie anfingen zu konkurrieren?

Um so viel Geld zu sparen, wie Sie können, bevor Sie süchtig werden!

Was sind Ihre Ziele für den 2019?

Um mich in 2020 für die Sprint European Champs zu qualifizieren und meine harte Arbeit in den Sprint World Champs in Lausanne, Schweiz, fortzusetzen.

Außerdem habe ich eine 5km Laufzeit, die ich schon eine ganze Weile hatte, die ich gerne schlagen würde. Das würde mich als Weltmeister fühlen.Ich weiß, ich kann es, ich muss nur weiter trainieren.

Von wem nimmst du deine Inspiration?

Ich würde sagen, all die harte Arbeit, die meine Freunde in meinem lokalen ""(im Bereich des "Hot Chilli Triathlon Club im Kombi-821717" geleistet haben, inspirieren mich dazu, auszusteigen und zu trainieren.Sich gegenseitig zu drängen, aber es zu lachen ist immer toll.

Was magst du an Sundred und was ist 8217s dein Lieblingssatz?

Die Kleidung ist brillant und gut gemacht.Sundred Catering und erreichen Sie uns normale Athleten, ob Sie zum Triathlon trainieren oder zum Fitnessstudio gehen und aktiv und fit bleiben.

x
x