Lori Westcott Sundried Ambassador Trisuit

Die Sundried-Botschafterin Lori Westcott gibt uns einen Rennbericht über den Marlow Classic Halbeisen-Distanz-Triathlon, den sie letzten Monat in Buckinghamshire, Großbritannien, absolviert hat.

Pre-Race

Nachdem ich in der Vorwoche die dritte Frau beim Windsor Triathlon belegt hatte, entschied ich mich für eine Last-Minute-Laune, um am Marlow Classic Half Iron Distanz Triathlon teilzunehmen. Als Lanzarote und Weymouth 70,3 schnell heranrückten, war es mir wichtig, dass ich vor meinen beiden größten Rennen der Saison eine 70,3 Distanz zurückgelegt habe.

Windsor war hart gewesen; das Wetter war extrem heiß und Rennen in meiner ersten Elite-Welle, das Rennen hatte viel aus meinem Körper genommen. In meinem Kopf würde ich Marlow als hartes Trainingsrennen einsetzen. Mein Selbstvertrauen war nach Windsors Podiumsplatz groß, also war ich bereit, meinen Körper wieder an seine Grenzen zu bringen und zu sehen, was ich tun konnte.

The Race

Ich war zuerst aus dem Schwimmen, mit dem ich zufrieden war, nachdem ich nur ein paar Wochen nach dem Ellenbogenbruch war. Das Bike war sehr hügelig und hatte viele Schlaglöcher, und ich war immer noch an mein neues TT-Bike gewöhnt, aber ich drückte hart und trat den zweiten Übergang noch auf Platz 1 an. Ich wusste, dass die Athletin auf dem 2. Platz knapp dahinter lag, als ich sah, wie sie den Übergang betrat, als ich zum Lauf ging. 4 Runden und ein Freund, der mir Splits gab, halfmir, die Führung zu halten und mit einem PB von 5,11 zu beenden, 4 Minuten vor dem 2. Platz. Das war erst mein zweites Rennen auf dieser Distanz und meine erste Halbdistanz mit Team Dillon. Emma Pallant ist seit einem Jahr mein Trainer und hat mich den ganzen Winter hart gearbeitet, damit sich die Meilen endlich auszahlen.

Meine erste Saison hatte einige Höhen und Tiefen, aber der Schlüssel war Konsistenz. Ich denke, ich kann einerseits damit rechnen, wie viele Sitzungen ich im letzten Jahr verpasst habe. Nächste Woche gehe ich zum Club La Santa auf Lanzarote, um einen harten Trainingsblock zu absolvieren. Bringen Sie auf den Rest der Saison!

x
x