Trailrunning-Fitness-Abenteuer

Catherine ist eine Athletin, die einige große Ziele vor sich hat. Sie spricht mit Sundried über Training und Rennen.

Warst du schon immer im Sport?

Als Kind schwamm ich in meinem Stadtteil, bis ich Mitte Teenager war, und Schwimmen war schon immer mein Lieblingssport, um fit zu bleiben. Abgesehen von einer Ein / Aus-Beziehung mit dem Fitnessstudio für allgemeine Fitness zwischen 4 Kindern begann ich erst im Januar 2019, meine eigene Gesundheit und Fitness ernst zu nehmen, als ich anfing zu laufen und das Couch to 5k-Programm absolvierte. Ich schwimme jetzt (sowohl im Pool als auch im offenen Wasser), fahre Fahrrad, laufe, trainiere in Intervallen, trainiere im Fitnessstudio und versuche auch im nächsten Sommer, Paddel zu fahren.

Wie bist du zum Triathlon gekommen?

Ich habe vor einigen Jahren mit Familienmitgliedern an einigen Staffel-Triathlons teilgenommen und das Schwimmelement eines jeden abgeschlossen, aber jetzt hoffe ich, mich selbst herauszufordern und 2021 einen Solo-Triathlon zu absolvieren.

Was war bisher dein Lieblingsrennen und warum?

Der Harborough Carnival 10k - ein lokales Straßenrennen um meinen Wohnort. Ursprünglich hatte ich geplant, nur die 5-km-Strecke zu fahren, da ich nicht dachte, dass ich 10 km zurücklegen könnte, aber als das Datum näher rückte, überlegte ich es mir anders. Es gab 5 Mitglieder aus meiner Familie plus 2 Freunde, die alle in Erinnerung an meinen Schwager liefen und trotz des strömenden Regens und des schrecklich steilen Hügels auf 8 km hat es viele besondere Erinnerungen.

Was ist Ihre stolzeste Leistung?

Abschluss einer Laufserie im Jahr 2019 - Ich bin jeden Tag im Jahr mindestens eine Meile gelaufen und am Ende als Anfänger insgesamt fast 800 Meilen gelaufen! Es war eine persönliche Leistung, jeden Tag rauszukommen und zu rennen, selbst wenn ich krank oder verletzt war, und ich würde jedem empfehlen, es auszuprobieren.

Hattest du jemals Rennkatastrophen?

Ich habe während meines Halbmarathons versehentlich meine Hosenschlaufen geknotet, als ich für eine Toilettenpause anhielt. Ich hatte keine Zeit zu versuchen, sie zu lösen, also musste ich einfach weitermachen und bedauerte die Menge Wasser, die ich bereits mit weiteren 6 Meilen aufgenommen hatte!

Wie überwinden Sie Rückschläge?

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zurückzutreten und Ihre Ziele zu bewerten. Es geht nicht darum, was die Ziele anderer Menschen für Sie sein mögen, sondern darum, was Sie von dem Moment an erreichen wollen. Wenn Sie sich über das Ziel im Klaren sind, schauen Sie sich an, wie Sie es noch erreichen können

Welchen Rat wünschen Sie sich, als Sie anfingen?

Nehmen Sie sich Zeit, um jeden Lauf / jede Fahrt / jedes Schwimmen und jedes Rennen zu genießen. Was bringt es, etwas fertigstellen zu können, wenn Sie sich dabei an nichts erinnern?

Was sind deine Ziele?

Ab Dezember 2021 möchte ich in 13 Monaten 13 Herausforderungen bewältigen, darunter meinen ersten Triathlon, Aquathlon, einen weiteren Halbmarathon, einige monatelange Laufstreifen und mehr.

Wer inspiriert dich?

Ich finde viel Inspiration durch Social-Media-Accounts, denen ich folge. Ich liebe es, Wissen und Tipps von so vielen Sportlern und Gleichgesinnten zu erhalten und meine eigenen auch anderen anzubieten.

Warum mit Sundried arbeiten?

Ästhetik spielt eine große Rolle - ich liebe das Aussehen des Kits. Aber auch die Qualität und der Ansatz des Unternehmens in Bezug auf Bewegung und Nachhaltigkeit.

  • Posted byAlexandra Parren /
  • Ambassador
x
x