Tom Hammond Personal Trainer Triathlet

Tom Hammond ist Triathlet und Personal Trainer und leitet sein eigenes Bootcamp und 1: 1-Sessions in Südlondon.

Wie haben Sie sich in der Welt der Fitness wiedergefunden?

Ich habe in der Werbung gearbeitet und es nicht wirklich genossen. Ich habe einen Hintergrund

in Fitness und Sport und als sich die Gelegenheit ergab, diese Erfahrung anzuwenden, nutzte ich sie.

Was tun Sie, um Ihre Kunden zu motivieren?

Ich spreche zwischen den Sitzungen mit ihnen und gebe ihnen "Hausaufgaben". Ich stelle sicher, dass die Sitzungen fortgesetzt werden

Unser Weg ist aber herausfordernd und offen für Veränderungen, wenn nötig. Ich arbeite mit ihnen zusammen, um bei Bedarf unterschiedliche Ziele festzulegen.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Trainingsprogramm.

Ich mache eine Mischung aus Gewichten und Konditionierung. Ich füge Cardio hinzu, je nachdem, wofür ich persönlich trainiere. Wenn mein Ziel darin besteht, Fett zu verbrennen und schlanker zu werden, mache ich viele Konditionierungskreise, die sich auf Rudergerät, Wattbike, Liegestütze, Klimmzüge, Reinigen und Pressen, Kreuzheben und Schlittenschieben konzentrieren. Wenn ich für einen Triathlon trainiere, mache ich viel Cardio mit spezifischem Krafttraining mit Beingewichten und verwende Kabel und Körpergewicht für meinen Oberkörper wie Liegestütze und TRX.

Folgen Sie einer bestimmten Diät?

Ich befolge eine ziemlich strenge kohlenhydratarme Diät mit vielen guten Fetten und stelle immer sicher, dass ich täglich 5/7 Portionen Obst und Gemüse bekomme, wobei ich mich zu mehr Gemüse neige. Ich versuche nicht zu viel rotes Fleisch zu essen und mindestens 3 Tage die Woche ohne Fleisch zu verarbeiten. Ich esse viel Fisch. In Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel nehme ich nur eine hochwertige Vitamintablette, Fischöle und Aminosäuren. Ich fasse niemals Protein-Shakes an. Und Alkohol? Vielleicht eine Nacht in der Woche, aber nur am Wochenende.

Wie halten Sie Ihr Fitnesswissen auf dem neuesten Stand?

Ich spreche immer mit den anderen Personal Trainern in meinem Fitnessstudio. Ich lese viele Online-Artikel und lasse meine Ideen immer von anderen ab. Ich folge guten Leuten auf Facebook und Instagram, die mich motivieren. Ich höre meinen Kunden zu und besuche regelmäßig Kurse und Workshops.

Wie vereinbaren Sie Arbeit und soziales Leben?

Für mich steht Fitness an erster Stelle und ich arbeite unter der Woche ziemlich lange, aber am Wochenende nehme ich mir immer Zeit für Freunde und Familie.

Was sind deine Top 3 Trainertipps?

Seien Sie mental stark, jedes Programm ist auf lange Sicht und Sie brauchen Geduld und Abwesenheit von sich selbst

Zweifel .

Konzentrieren Sie sich auf zusammengesetzte Bewegungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Beine arbeiten und sich eher auf Kondition als auf Cardio konzentrieren.

Konzentrieren Sie sich auf die Ernährung. Lassen Sie jeglichen Alkohol und verarbeitete Lebensmittel fallen. Essen Sie viele Nährstoffe, darunter gute Fette, wenig Kohlenhydrate und Wasser.

Wenn Sie Ihren Kunden nur eine Übung geben könnten, welche wäre das?

Kniebeugen.

Was sind deine Trainingsziele?

Eines Tages möchte ich einen Triathlon gewinnen. Ich möchte das Niveau der Exzellenz beibehalten, das ich immer hatte, jetzt, wo ich mich meinen 40ern nähere, und andere so sehr wie möglich inspirieren.

Warum mit Sundried arbeiten?

Ich mag Marke, Kleidung und das Konzept hinter Sundried.

x
x