• 10 Schritte zur Entwicklung der perfekten Morgenroutine

    Kaufen Sie Sundried's Jute Yoga Mat

    Es hat sich gezeigt, dass sich eine gute Morgenroutine positiv auf Ihren Tag auswirkt. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Sie ein Glas warmes Zitronenwasser trinken und einen Lauf machen müssen, bevor die Sonne aufgeht. Nicht alle Morgenroutinen müssen dem gleichen Format oder Muster folgen. Unabhängig davon, ob Sie um 5 Uhr morgens oder um 11 Uhr morgens aufwachen, können wir alle ein Programm festlegen, das unseren Zielen und unserem Lebensstil förderlich ist.

    Ich habe kürzlich begonnen, den Podcast „The Power Hour“ von Adrienne Herbert anzuhören, der mein neu entdecktes Interesse an Morgenritualen geweckt hat. Seitdem habe ich eine Reihe von Daten und Beweisen zusammengestellt, um einen 10-stufigen Weg zu unterstützen, um Ihre eigene Morgenroutine festzunageln.

    1. Verstehen und nutzen Sie die innere Uhr Ihres Körpers

    Um Ihren Morgen voll auszunutzen, ist es wichtig zu wissen, wann Sie am meisten davon profitieren, wenn Sie aufwachen und Ihren Tag beginnen. Einige Menschen arbeiten am besten in den frühen Morgenstunden, während andere einen späteren Start bevorzugen. Wenn Sie den natürlichen Hinweisen Ihres Körpers folgen, wann Sie aufwachen sollten, sollte Ihr Tagesrhythmus ausgeglichen bleiben, damit Sie sich tagsüber energetisiert fühlen.

    2. Identifizieren Sie Ihre Morgenabsichten

    Es ist wichtig zu erkennen, was Sie für einen erfolgreichen Tag halten würden. Würde ein erfolgreicher Tag mehr Produktivität bedeuten? Oder geht es Ihnen mehr darum, Ihre Gesundheit in Ordnung zu bringen? Sobald Sie Ihre Ziele identifiziert haben, ist es Zeit, die Verhaltensweisen zu identifizieren, die diese Ziele erfüllen.

    Für mich persönlich wäre ein erfolgreicher Tag ein Tag, an dem ich genügend Zeit habe, um produktiv zu sein und meine täglichen Aufgaben zu erfüllen. Daher würde meine Morgenroutine bestehen aus:

    • Um 5 Uhr morgens aufwachen, um sicherzustellen, dass ich meinen Tag voll ausnutzen kann.
    • Trainieren, um meinen Körper in Bewegung zu bringen und mich in einen guten Kopfraum zu bringen.
    • Eine morgendliche Hautpflege, um sicherzustellen, dass ich meine Haut pflege.
    • Ich esse ein nahrhaftes Frühstück, um mir die Energie zu geben, die ich für meinen aktiven Lebensstil brauche.
    • Sicherstellen, dass mein Haus sauber und ordentlich ist, bereit für den Tag.
    • Verwenden meines Papierjournals, um meine täglichen Aufgaben aufzulisten.

    3. Identifizieren Sie, was nicht auf Ihrer Aufgabenliste steht

    Dies mag zunächst kontraproduktiv erscheinen, aber die Realität ist, dass wir uns oft auf morgendliche Verhaltensweisen einlassen, die unsere Absichten beeinträchtigen. Unabhängig davon, ob Sie Ihre E-Mails nicht mehr abrufen oder sich von sozialen Medien fernhalten möchten, ist es wichtig, diese Verhaltensweisen festzulegen, damit wir sie durch wünschenswertere ersetzen können.

    Ich habe die folgenden Verhaltensweisen festgestellt, die dazu führen, dass ich von einem produktiven Morgen abweiche:

    • Überprüfen Sie als erstes soziale Medien und E-Mails.
    • Einen Kaffee trinken, um mich aufzuwecken.
    • Sobald ich aufwache, beginne ich mit der Arbeit.
    • Ein schnelles Frühstück ohne Kreativität.
    • Aufschub, der mich daran hindert, meinen Tag produktiv zu beginnen.

    4. Bereiten Sie Ihre Umgebung auf den perfekten Morgen vor

    Es ist jetzt an der Zeit, physische Barrieren für die Dinge einzurichten, die Sie einstellen möchten, und Verstärkungen zu implementieren, um das gewünschte Verhalten zu ermitteln.

    So stelle ich sicher, dass meine Morgen auf dem richtigen Weg bleiben:

    • Schalten Sie mein Telefon auf "Nicht stören", damit ich morgens nicht durch Benachrichtigungen oder Nachrichten abgelenkt werde.
    • Organisieren Sie meine Trainingskleidung am Abend zuvor, damit ich beim Aufwachen sofort mit dem Training beginnen kann.
    • Bereite am Abend zuvor mein Morgenwasser oder meinen Kräutertee zu, damit ich nicht von einem schnellen Kaffee verführt werde.
    • Ich bereite mein Frühstück am Abend zuvor vor, um sicherzustellen, dass es sowohl nahrhaft als auch köstlich ist, ohne morgens zu viel Zeit in Anspruch zu nehmen.
    • Planen Sie mein morgendliches Training für die ganze Woche so, dass ich genau weiß, was ich jeden Morgen tun soll.

    Geschäft Sundrieds aktives Leben Kollektion für die perfekte Trainingsausrüstung am Morgen.

    5. Drücken Sie nicht die Schlummertaste

    Sobald Ihr Alarm ertönt, stehen Sie auf! Christopher Winter, ein zertifizierter Schlafmediziner, hat herausgefunden, dass man jedes Mal, wenn man aufwacht und wieder einschläft, in einen neuen Schlafzyklus eintritt. Jeder Schlaf, den Sie durch drücken des Schlummerns bekommen, ist zu leicht und fragmentiert, um vorteilhaft zu sein und könnte Sie tatsächlich müdeer machen.

    Nach einer längeren Phase der Konsistenz wird das Aufwachen bald zum Kinderspiel. Nach Jahren des frühen Morgens wache ich nun automatisch gegen 5 Uhr auf und muss keinen Alarm machen.

    6. Bewegen Sie sich, bevor Sie Ihre Morgenroutine beginnen

    Haben Sie schon einmal beobachtet, wie ein Hund oder eine Katze aufwacht? Das erste, was sie tun, ist sich auszudehnen. Geben Sie sich Zeit, sich zu bewegen und lassen Sie Ihrem Körper etwas Energie durch die Erweiterung der Dehnung zu erwerben. Die sanfte Bewegung wird sich allmählich erwärmen und Körper und Geist wecken.

    7. Hydrat, bevor Sie koffeinieren

    Forschung hat gezeigt, dass Ihre Cortisolspiegel sind natürlich höher für die ersten ein bis zwei Stunden, nachdem Sie zunächst aufwachen. Höhere Cortisolspiegel erhöhen Ihre Wachsamkeit natürlich und minimieren die Wirksamkeit von Koffein. Ein Glas Wasser wird Ihr Gehirn rehydrieren, das aus 75% Wasser besteht und Ihnen wiederum helfen, Ihren Tag konzentriert und klar köpfig zu beginnen.

    Kaufen Sie Sundrieds BPA-freie Wasserflasche

    8. Holen Sie sich in einen guten Headspace

    Gönnen Sie sich Zeit, still zu sein und Ihren Geist zu konzentrieren. Meditation, Affirmationen, das Üben von Visualisierungsübungen und das Durchführen einer kontrollierten Atmung können großartige Werkzeuge sein, um Ihre positive Energie für den Tag zu fokussieren. Forschung hat auch festgestellt, dass unsere Körper haben niedrige Konzentrationen von Sauerstoff erste Sache in einem Morgen, so ein paar tiefe Atemzüge könnte helfen, Ihren Körper wieder sauerstofffrei, die Sie wacher während des Tages halten. Regelmäßige Meditation hat sich auch gezeigt, um den Blutdruck zu senken, das Immunsystem zu stärken, und helfen, Stress und Müdigkeit zu lindern.

    9. Multitasking Ihre Morgen 'To-do' Liste

    Bewältigen Sie zwei Aufgaben Ihres Morgens auf einmal und fühlen Sie sich dabei super produktiv. Zeitarm zu sein ist keine gültige Entschuldigung dafür, dass man die Dinge nicht mehr erledigt.

    Ich höre mir beim Training oft einen Podcast an, hole die Nachrichten ein, während ich Hausarbeit mache, und rufe während meines Morgenspaziergangs verschiedene Familienmitglieder an. Es ist immer etwas so Befriedigendes, zwei meiner Morgenaufgaben gleichzeitig abzuhaken.

    10. Halten Sie die Routine, um es gewohnheitsmäßig zu machen

    Richten Sie eine Routine ein, die reproduzierbar und 7 Tage die Woche erreichbar ist, um sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen. Routinen können die wünschenswerte Balance von Arbeit und Spiel sein, vorausgesetzt, sie sind mit Ihren Zielen und Absichten übereinstimmend.

    Verbringen Sie diesen Monat damit, Ihre Morgenroutine zu perfektionieren und genießen Sie die Verbesserungen, die es in Ihren Alltag bringt.

    Über den Autor: Laura Smith ist eine Athletin, die seit 2017 Botschafterin in Sundried ist.

    Möchten Sie mehr Tipps und Tricks, um bei der Entwicklung eines gesunden Lebensstils zu helfen? Verbinden Sie sich mitSundrieds Personal Trainerauf unserer App, für Top-Tipps, kostenlose Trainingspläne und vieles mehr.

    Posted by Aimee Garnett
  • Trainieren Sie sich selbst, um Ihre Neujahrsresolutionen zu erreichen

    Kaufen Sundred Womens 7/8 Leggings

    Ein neues Jahr ist die perfekte Zeit, um wünschenswertere Verhaltensweisen anzunehmen, in der Hoffnung, ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen.Meistens werden sich diese Bestrebungen nicht zum Sieg manifestieren.

    Meine Absicht für diesen Blog ist es, die häufigen Fehler zu identifizieren, die Menschen machen, wenn sie über ihre Resolutionen im neuen Jahr in den Bereichen der Kompilation und wie Sie ein Versprechen in 2020 erstellen können.

    ",1 Zu viel zu früh

    Fehler:

    Mit unrealistischen Zielen zu Jahresbeginn in der Hoffnung, dass Sie sich über Nacht transformieren können.

    Auflösung:

    Anstatt alles auf einmal zu verändern, ist es besser, schrittweise Veränderungen vorzunehmen, die leichter zu erreichen sind.Indem man realistische Ziele setzt, die im Laufe der Zeit verändert werden können, ist der Erfolg wahrscheinlicher.

    Beispiel:

    Wenn Ihr Ziel ist, zum Fitnessstudio zu gehen, dann beginnen Sie mit dem Training ein oder zweimal pro Woche.Sobald Sie das geschafft haben, erwägen Sie, einen zusätzlichen Besuch hinzuzufügen.Der Versuch, jeden Tag von einer Übung zur anderen zu gehen, ist nicht der richtige Weg.

    "(3)"(3)(3)(3)(2)(3)(2)(2)(3)(2)(2)(2)(2)(2)(2)(3)(2)(2)(2)(2)(2)(2)(

    Fehler:

    Ich verstehe nicht die Gründe für eine Entschließung.

    Auflösung:

    Ein guter Motivationstrieb ist integraler Bestandteil des Erfolgs.Es ist wichtig, herauszufinden, warum das Ziel für Sie auf persönlicher Ebene wichtig ist.

    Beispiel:

    Sie möchten vielleicht härter an der Universität arbeiten, aber es ist wichtig herauszufinden, warum ist Ihnen das wichtig?Vielleicht ist es, weil du deinen Traumjob sichern willst.Unabhängig von Ihrer Argumentation, stellen Sie sicher, dass Sie sie identifizieren und verwenden sie, um Ihr Verhalten zu motivieren.

    ",3 Bewegliche, waschige Ziele

    Fehler:

    Festlegung eines zufälligen Ziels ohne Spezifität oder Personalisierung.

    Auflösung:

    Halten Sie das Ziel für Sie relevant und fügen Sie Details ein.Je spezifischer Sie Ihr Ziel machen können, desto lebendiger wird es in Ihrer Phantasie sein und desto mehr ermutigt werden Sie, Erfolg zu haben.

    Beispiel:

    Eine gesunde Ernährung ist immer eine beliebte Lösung, aber das lässt viel Zweideutigkeit.Denken Sie darüber nach, wie eine gesunde Ernährung für Sie aussehen würde.So esse ich jeden Tag fünf Portionen Obst oder Gemüse. Es ist viel spezifischer als „(2a8216; Ich werde eine gesündere Diät im Bereich der Non-Life-of-Double-Diät ““(Nr.

     

    SMART Ziele

    "\"355;4 Nicht einchecken

    Fehler:

    Nicht zu messen oder zu verfolgen, wird dazu führen, dass Sie nicht wissen, wie Sie vorgehen und ob Änderungen für den Erfolg angenommen werden müssen.

    Auflösung:

    Keepings a writing record of your progress with help to maintain the "";can do Double 8217; attitude, keep you accountable, and survey you are moving in the right direction.

    Beispiel

    Wenn Ihr Ziel ist, mehr Wasser zu trinken, dann ist der einzige Weg zu wissen, ob Sie erfolgreich sind, zu verfolgen, wie viel Sie jeden Tag trinken.

    "\,355 Nicht das Datum festlegen

    Fehler:

    Ohne eine Frist für die Erreichung kann die Motivation abnehmen und oft wird die Haltung von """(2a8216161;Ich werde es morgen im Rahmen des Projekts im Bereich der Komprimierung des Projekts"; es wird angenommen.

    Auflösung:

    Legen Sie ein Enddatum für die Ziele fest, um den Druck zu halten und jegliche Vermeidung der anstehenden Aufgaben zu stoppen.

    Beispiel:

    Wenn Sie ein 10km laufen wollen, dann geben Sie sich zu Jahresbeginn selbst ein.Der Druck eines sich abzeichnenden Rennens hält Sie sicher motiviert.

    "Kombi35;6 Alles oder nichts

    Fehler:

    Ganz aufzugeben, wenn etwas schiefgeht.

    Auflösung:

    Die Annahme dieser Fehler ist wahrscheinlich und ist Teil des Verhaltensänderungsprozesses.Die Fähigkeit, sich zu erheben und nach einem Rückschlag weiterzumachen, ist entscheidend für den Triumph.

    Beispiel:

    Lässt die gelegentliche süße Behandlung eine insgesamt gesunde Ernährung völlig rückgängig machen?Nein, natürlich nicht!So lange Sie im Bereich der Kombi2-2-2-2% der Zeit positive Entscheidungen treffen, sparen Sie sich den gelegentlichen Nachschub.

    "\"357 Durcheinander nicht genießen

    Fehler:

    Niemand kann sich dazu bringen, etwas zu tun, was er konsequent hasst, also wird es nicht funktionieren, eine Resolution zu planen, die man nicht mag.

    Auflösung:

    Der beste Plan ist einer, der die geringste Unterbrechung Ihres täglichen Lebens verursacht und einen, den Sie zu schätzen wissen.

    Beispiel:

    Die Teilnahme an einem Sport, den Sie lieben, anstatt sich selbst ins Fitnessstudio zu schleppen, wird in jedem Fitness-Venture viel effektiver sein.

    Über den Autor: Laura Smith ist eine Athletin, die seit 2017 Botschafterin in Sundried ist.

    Wie erstelle ich einen Workout-Plan?

    Die richtige Unterstützung für Ihren Trainingsplan zu erhalten, bedeutet den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg. Sie müssen Ihre SMART-Ziele nicht allein identifizieren. Wenn Sie einige kostenlose Tipps wünschen, Sundried Personal Trainer auf unserer App.

    Posted by Aimee Garnett
  • Forschung Zeigt, Dass 43% Der Menschen Erwarten, Dass Sie Ihre Neujahrsauflösungen Bis Februar Aufgeben.

    Shea Jozana Winter Training

    Haben Sie sich eine Neujahrslösung gesetzt?

    Sundried führte eine Umfrage mit einer Reichweite von 4.000 Menschen durch und stellte fest, dass 43% der Menschen erwarten, nach nur einem Monat ihr Ziel zu geben.

    Die Forschung zeigt, dass 95% der Neujahrsauflösungen Fitnessbereich sind, aber nach nur 3 Monaten denken nur 10% der Menschen, dass ihre Auflösung andauern wird.

    Also, warum geben wir so einfach auf und wie können wir sicherstellen, dass unsere Ziele nicht nur das letzte sind, sondern erfüllt werden?

    10 Gründe, die wir auf unsere Neujahrsauflösungen aufgeben

    10 Gründe, warum Menschen Fitness-Ziele aufgeben

    1. Going Solo

    Viele von uns setzen unsere Fitness-Ziele und versuchen dann, sie alleine zu erreichen. Wir werden niemandem erzählen, auf was wir in Angst vor dem Scheitern hinarbeiten. In der Tat müssen wir mehr-Stärke in Zahlen denken, indem wir unsere Ziele mit anderen teilen, sind wir wahrscheinlicher, aus zwei Gründen erfolgreich.

    1. Sie haben jemanden, auf den Sie antworten können. Ein Ziel zu teilen, deutet darauf hin, dass Sie es wirklich ernst meinen, es passieren zu wollen, da Sie nicht als Misserfolg gesehen werden wollen.
    2. Ein Problem, das geteilt wird, ist ein Problem, das halbiert wird-Training mit jemandem in Richtung auf Ihr Ziel, sei es ein Freund oder ein PT fügt zweimal die Motivation hinzu und kann helfen, sicherzustellen, dass Sie sich nicht selbst oder Ihren Partner runterlassen.

    2. Zu hohe Erwartungen

    Es ist wichtig, eine Neujahrsauflösung zu setzen, die realistisch ist, man kann kein Weihnachtswunder erwarten, um die Auflösung Ihres Neujahrs für Sie zu erobern. Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, legen Sie eine Nummer auf, die erreichbar ist, anstatt sie zu beenden oder die Welt in nur wenigen Monaten zu erwarten. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Ziel wirklich analysieren, sich selbst einen guten Blick auf sich selbst werfen und abwägen, ob Ihr Fitnessziel realistisch ist. Es kann bedeuten, Ihr Ziel jetzt herunterzumachen, aber es als Ziel zu halten, in der Zukunft zu arbeiten, als Teil Ihres größeren Bildes.

    3. Giving zu leicht

    Januar ist ein harter alter Monat, es ist kalt, es ist dunkel, jeder hat Hangovers und es ist noch 11 Monate vor Weihnachten, reden Sie über Januar blues...wegen dieser, scheint es weniger eine Entschuldigung für uns zu nehmen, auf unsere Ziele aufgeben. Wir müssen da drin hängen! Mit einem Plan, wie Sie Ihre Ziele erreichen, sobald die Aufregung trägt, kann Ihnen helfen, konzentriert zu bleiben. Sobald du ein Fitness-Ziel erreicht hast, bist du viel wahrscheinlicher, ein anderes zu setzen und zu erreichen, weil du weißt, dass du es wirklich schaffen kannst, du hast es bewiesen!

    4. Nicht genug Zeit

    Wie bei jedem Ziel, manchmal ist es schwer, die Zeit zu finden, um es zu arbeiten und so für viele Fitness-Ziele, das kann der Grund sein, wir scheitern. Die Festlegung von Zeitschlitzen im Voraus für das Ausüben oder Brechen von Routinen in 5-Minuten-Ziele und -Ziele kann dazu beitragen, Ihr Ziel in mehr überschaubare Zeitrahmen einzuschlagen. Fitness dauert nicht Stunden und Stunden, es braucht nur gute Planung. Zum Beispiel haben wir EHOH erstellt, jede Stunde an der Stunde, wo wir ein paar Minuten lang trainieren, um die negativen Auswirkungen eines sesshaften Bürojobs zu bekämpfen. Priorisieren Sie Ihr Ziel als von Bedeutung für Sie und Sie sind sicher, Zeit zu finden, an ihr zu arbeiten.

    5. Nicht genug Geld

    Ein neues Ziel kommt in der Regel zu einem Preis, ob es sich um eine neue Turnhalle oder neue Kit, Geld kann ein entscheidender Faktor in Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen. Während manchmal der erste Start, dh. Kauf des Bausatzes und Eintritt in ein Fitnessstudio, kostet viel, können Sie die Vorteile der Januar-Angebote und Sie müssen es als eine Investition in sich selbst zu sehen. Wählen Sie Aktivewear, die auf lange Sicht zu halten, um Geld zu sparen unten die Linie. Eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu bezahlen, um Ihnen zu helfen, Ihr Ziel zu erreichen, kann auch als zusätzliche Motivation funktionieren, um sicher zu stellen, dass Sie dort sind, da niemand Geld gerne verschwendet!

    Shea Jozana Park Run

    6. Kein Plan

    Ein Mann, der sich nicht vorbereitet, bereitet sich auf scheitern vor. Das ist ein Sprichwort, dass ich zu 100% stehe, wenn ich keine Mahlzeiten gepreppt habe, werde ich einen Snack-off-Plan, oder starben und binge, auch nicht toll. Wenn Sie sich auf eine Reise begeben, die Sie nie zuvor ohne Satellitennavigation gewesen wären, wie würden Sie es schaffen, ohne die Route im Voraus zu überprüfen? Planung und Vorbereitung verhindern eine schlechte Leistung. Während Sie einen Personal Trainer mieten können, um als Ihr "sat-nav" zu arbeiten, die Sie zur Fitness führen, oder so, um zu sprechen, müssen Sie noch planen, wann Sie mit ihnen trainieren werden. Ein Ziel ohne einen Plan ist nur ein Wunsch, Sie müssen Ihre Worte in Aktionen setzen, um Ihr Ziel zu erreichen.

    7. Keine Motivation

    Die Motivation könnte sein, was Sie loslegen, aber es verblasst so, dass Sie diese anfängliche Motivation nutzen müssen, um Gewohnheiten zu schaffen, die Ihr Ziel weiter verfolgen werden, auch wenn das anfängliche Buzz eine Sache der Vergangenheit ist.

    8. Kein Selbst-Belief

    Manchmal könnten wir wirklich mit jemandem zu tun haben, der uns daran erinnert, dass es nicht so etwas wie 'Ich kann nicht' ist. Das ist ein großer Kontenz, wenn es um Fitness-Ziele geht, wie man glauben muss, dass man es wirklich versuchen kann. Wir beglückwünschen uns auch nicht genug für die Fortschritte, die wir auf dem Weg machen, auch wenn wir unser Ziel nicht erreicht haben, wenn Fortschritte erzielt worden sind, es sollte gewürdigt werden und beweist, dass es getan werden kann. Glauben Sie nicht, dass Sie es tun können? Beweisen Sie sich falsch!

    9. Soziale Situationen

    Gehen Sie nur noch ein, und eins verwandelte sich in vier. Über Weihnachten sind die Chancen, dass Sie ein paar soziale Situationen hatten, in denen Sie sich versprochen haben, dass Sie nicht trinken, Sie wählen den Salat oder Sie werden es eine Nacht vor Mitternacht nennen und dann kommt 3am und Sie sind betrunken singen mit einem Kebab in der Hand. Wir sind alle da gewesen und im größten Teil-Sie können Ihren Freunden die Schuld geben. Peer pressure ist ein enormer Faktor bei der Auflösung Ihrer Entschließungen, denn niemand möchte sich in dieser Zeit des Jahres ausgelassen fühlen und soziale Situationen im Besonderen kreisen immer um das Trinken und essen viel mehr, als wir sollten. Anstatt sich in einen sozialen Rückzug zu verwandeln, warum nicht Ihre sozialen Ereignisse verwalten, gesunde Optionen auswählen und fahren-so haben Sie Ihre Ausrede, um nicht zu trinken.

    10. Sie Forget

    Sie haben Ihre Auflösung betrunken um 12.01 Uhr Neujahr gemacht und wachten am Januar den zweiten völlig vergessenten auf. Vielleicht ist eine betrunkene Entschließung dazu bestimmt, zu scheitern.

    Posted by Alexandra Parren
  • 10 Wege Wir Können Unsere Neujahrsauflösungen Erzielen

    Shea Jozana Sundried PT London

    Forschung zeigt dass fast die Hälfte von uns die Fitness-Ziele unseres Neujahrs aufgegeben haben wird, bevor wir noch im Februar erreicht haben. Wir haben 10 Wege, wie Sie sicherstellen können, dass Sie nicht auf Ihr Ziel verzichten.

    1. Stärke in Zahlen

    Die Einrichtung eines Trainingsplans mit einem Partner erhöht Ihre Chance, Ihr Ziel zu erreichen und macht Ihre Reise auf dem Weg mehr Spaß. Die Organisation von Turnieren und Fitness-Terminen bedeutet zusammen, dass Sie weniger wahrscheinlich aufhören, wenn Sie die zusätzliche Motivation haben, die andere Person nicht nach unten zu lassen. Mit der doppelten Motivation sind Sie doppelt so wahrscheinlich, dass sie erfolgreich sind.

    2. SMART-Ziele festlegen

    SMART-Ziele sind Ziele, die spezifisch, messbar, erreichbar sind, realistisch sind und einen Zeitrahmen haben. Wenn Sie sagen, dass Sie "Ton up" oder "verlieren Gewicht" wollen, wird Sie nirgends, da es nicht messbar ist und Sie werden nicht wissen, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben! Ein besseres Ziel wäre "ein 5k in weniger als 30 Minuten bis zum Sommer laufen" zum Beispiel.

    3. Verstehen Sie die Stadien der Veränderung

    Die Stadien des Wandels sind eine Art und Weise, in der wir überwachen können, ob wir tatsächlich bereit sind, unser Ziel zu erreichen. Vor einer großen Veränderung des Lebens neigen wir dazu, 5 Phasen des Denkens zu durchlaufen, was letztendlich zu unserem Endziel führt:

    Vorkontemplation: In dieser Phase sind wir uns der Veränderungen nicht bewusst, die wir machen müssen, und der Gedanke hat unsere Meinung nicht einmal überschritten. In dieser Phase des Wandels ist ein Ergebnis sehr unwahrscheinlich.

    Kontemplation: Das ist die Bühne, in der die Idee gemacht wird. Sie haben sich nicht selbst verpflichtet, Sie überlegen einfach, welche Anstrengungen es unternehmen würde, um die spezifische Änderung vorzunehmen, und ob dies etwas ist, was Sie bereit sind zu tun.

    Vorbereitung: Dies ist die Phase, in der Sie entschieden haben, dass Sie eine Gewohnheit ändern werden, ab nächsten Monat. Also, wenn Sie jetzt über Ihre Neujahrsauflösungen nachdenken, ist das wahrscheinlich Sie.

    Aktion: Das ist der gute Teil, hier machen Sie sich bewusst den Aufwand, Ihren Lebensstil zu verändern und Ihr Ziel zu erreichen.

    Wartung: Vielleicht die schwierigste Phase von allen, hier ist, wo Sie Ihr Ziel erreicht haben, aber Sie müssen daran arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie nicht wieder zurück, wie Sie waren zuvor zurückgekehrt. Mental und körperlich ist es die schwierigste Phase, um zu sein, wie wir gerne spürbare Ergebnisse sehen.

    4. Break it down

    Mit Fitness-Zielen ist es am einfachsten, wenn Sie Ihr Ziel erreichen, ein Hauptziel in kleinere, einfachere Ziele zu brechen. Zum Beispiel, ein SMART-Ziel von 'deadlift 100kg by March' kann bedeuten, dass Sie Ihren toten Hub um 2,5kg pro Woche erhöhen. Das macht das Ziel leichter, Tag zu Tag zu verdauen.

    5. Motiviert bleiben

    Der Aufenthalt motiviert ist einer der härtesten Teile, um ein Ziel zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie realistisch sind und geben Sie sich eine Pause. Fitness-Ziele sollten eine Lifestyle-Änderung sein, nicht eine Kurzzeit-Korrektur.

    6. Wie bereit sind Sie?

    Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, die Zeit und den Aufwand für das Ziel festzuschreiben, bevor Sie sich für einen Fehler aufstellen. Wenn Sie nach der Reflexion nicht die Zeit für Ihr ursprüngliches Ziel haben, warum sollten Sie es nicht auf etwas überschaubarer machen? Ein kleineres Ziel zu erreichen, ist motivierend und wird Sie ermutigen, zum nächsten zu gehen. Versagen ist nie motivierend und wird Sie fast immer verlassen, um aufgeben zu wollen. Lassen Sie das nicht geschehen, indem Sie Ihr Ziel etwas machen, zu dem Sie bereit sind, sich zu verpflichten.

    7. Halten Sie sich verantwortlich

    Wenn Sie ein Lebensmittel-und Bewegungsprotokoll beibehalten, können Sie klar erkennen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind und es schwierig machen, sich selbst zu betrügen. Man muss niemandem mehr zeigen, man muss nur mit sich selbst wahrheitsgemäß sein.

    8. Teilen Sie Ihr Ziel

    Mit Social Media ist das Teilen Ihres Ziels so einfach und einfach wie ein paar Klicks und sobald Sie Ihr Ziel an die Welt angekündigt haben, sind Sie weit weniger wahrscheinlich, wieder darauf zurück zu gehen! Von Fortschrittsbildern bis hin zu Facebook-Gruppen können soziale Medien ein großartiges Werkzeug sein, um Ihre Neujahrsvorsätze zu erreichen. Laut einer Studie, die in Transnational Behavioural Medicine veröffentlicht wurde, können starke soziale Kreise sehr effektiv bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit und der Unterstützung von Menschen zum Erfolg sein. Wenn Diäten, die an einer Gewichtsverlust-Studie teilnahmen, ihre Pläne und Fortschritte mit anderen in den sozialen Medien teilten, verloren sie mehr Gewicht als diejenigen, die ihre Ziele für sich behielten.

    9. Verfolgen Sie den Fortschritt

    Der einfachste Weg, um Ihre Fortschritte für ein Fitness-Ziel zu verfolgen, ist, einen Fitness-Tracker zu kaufen. Ganztägige Aktivitätstracker verfolgen Herzfrequenz, Schritte und Schlaf sowie Ihre Workouts, so dass es ihnen leicht ist, Daten zu verfolgen und zu sehen, wo Sie sich verbessern müssen. Führen Sie immer eine Aufzeichnung Ihres Startpunktes, sei es ein Gewichtheben PB, eine Laufzeit oder ein Startgewicht. Auch wenn Sie nicht zufrieden sind, wo es beginnt, müssen Sie in der Lage sein, zu sehen, ob Sie Fortschritte machen oder nicht, und so werden Sie einen Ausgangspunkt benötigen.

    10. Bitten Sie um Hilfe

    Wenn sie kämpfen oder aus dem Zug gefallen sind, geben Sie nicht auf, bitten Sie einfach um Hilfe! Nutzen Sie den Rat von Profis, vielleicht sogar einen Personal Trainer einstellen, aber was auch immer Sie tun, fühlen Sie sich nicht allein, es wird immer jemanden geben, der helfen kann.
    Posted by Alexandra Parren
  • 5 Gründe, warum Ihre Neujahrsvorsätze fehlschlagen

    Neujahrsvorsatz

    1. Sie legen die Messlatte zu schnell zu hoch

    Die Fitness-Vorsätze für das neue Jahr sind die Hauptstütze des 31. Dezember. Übergewicht im Zeitalter von Instagram-Feeds voller Strandkörper, Fitnessmodelle und Socialites wirkt sich nicht gerade positiv auf das Selbstwertgefühl aus. Promi-Trainer, die mit Tausenden von Dollar an Werbung unterstützt werden, werben links und rechts für Programme, die versprechen, Sie in „sechs Wochen oder weniger!“ Zu vernichten. Markenbotschafter mit perfekt geformten Rückseiten treiben Ernährungspläne voran, die garantieren, dass Sie Kim Kardashian einen Lauf um ihr Geld geben, indem Sie einfach in die Hocke gehen und Protein-Shakes trinken. Da Social Media die lukrative Plattform für Eigenwerbung ist, gibt es eine Vielzahl von Halbwahrheiten und Missverständnissen in Bezug auf Fitness und Selbstpflege.

    Fitness-Vorsätze in einem starren Zeitrahmen zu treffen, ist ein Rezept für einen Misserfolg. Da jeder anders ist, kann es sechs Monate dauern, bis jemand in sechs Wochen geschreddert wird. Oder vielleicht weniger. Da unsere Fitness teilweise von unserer Genetik, unserem Stoffwechsel und unserem Körpertyp abhängt, ist es wichtig, konsequent und auf dem richtigen Weg zu bleiben, bis Sie herausfinden, was für Sie am besten funktioniert. Das Setzen unrealistischer Standards für sich selbst basierend auf dem „Vorher-Nachher“ eines Fitness-Konkurrenten wird Sie nur frustrieren und desillusionieren. und nirgendwo näher an der Erreichung Ihrer Neujahrsziele.

    2. Sie belohnen sich zu oft

    Es liegt in der Natur des Menschen, eine Belohnung zu wünschen, wenn Sie glauben, außergewöhnliche Leistungen erbracht zu haben. Fitnessziele sind keine Ausnahme. Es ist zwar vollkommen gesund (und wird von vielen PTs und Ernährungswissenschaftlern empfohlen), sich gelegentlich etwas zu gönnen, aber eine zu häufige Belohnung kann Ihren Fortschritt ablenken. Es ist einfach, die zweite Portion Pizza oder das dritte Glas Wein mit dem Selbstversprechen abzubürsten, sie am nächsten Tag abzuarbeiten. Belohnen Sie sich zu oft und Sie werden feststellen, dass keine Menge Bewegung Ihnen den Muskeltonus und die Definition gibt, die Sie anstreben.

    Neujahrsvorsätze rund um Fitness scheitern nicht immer am Aufschub. Meistens scheitern sie einfach daran, dass wir uns mit zu viel davonkommen lassen. Wenn und wann Sie sich verwöhnen lassen möchten, halten Sie es leicht, halten Sie es kurz!

    Was mich zu meinem nächsten Punkt bringt ...

    3. Sie lesen keine Zutatenetiketten

    Zucker ist keine kontrollierte Substanz, sollte es aber vielleicht sein. Während es noch einige Debatten darüber gibt, ob Zucker genauso süchtig macht wie Kokain, ist eines sicher: Begrenzen Sie Ihre Aufnahme. Lebensmittelunternehmen finden hinterhältige Möglichkeiten, ihren Produkten mehr Zucker hinzuzufügen, um sie dazu zu bringen, besser zu schmecken. Machen Sie keine Annahmen, nur weil etwas als "fettfrei" oder "100% natürlich" aufgeführt ist. Lesen und überprüfen Sie die Zutatenetiketten, um sicherzustellen, dass Sie keine ungesunden Mengen an Saccharose konsumieren.

    Besser noch, vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel alle zusammen. Sauberes Essen wirkt Wunder, um mehr Bewusstsein dafür zu schaffen, was wir in unseren Körper einbauen. Natürlich ist dieser Ansatz nicht immer praktikabel, und manchmal müssen wir nach ein oder zwei abgepackten Snacks greifen. Beachten Sie jedoch die Nährwert- und Zutatenetiketten, um den versteckten Zucker zu erkennen. Zutaten wie Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, Dextrose und Maltose sollten unbedingt vermieden werden. Es sind alles nur Variationen von einfachem raffiniertem Zucker.

    4. Sie schwitzen nicht

    Wir verstehen es. Es kann schwierig sein, sich daran zu gewöhnen, regelmäßig zu trainieren. Schweiß aufzubauen ist zwar nicht gerade das glamouröseste Erlebnis (egal an welche Fitnessmodelle Sie glauben), aber es ist ein klarer Indikator dafür, dass Ihr Training tatsächlich funktioniert. Sobald Sie einen Punkt erreicht haben, an dem Sie eine ganze Sitzung überstehen können, ohne ins Schwitzen zu geraten, ist es Zeit für Ändern Sie Ihre Trainingsroutine. Natürlich macht die Arbeit mit einem großartigen Personal Trainer einen großen Unterschied. Nicht jeder hat die Zeit oder die Mittel, um Stunden im Fitnessstudio zu verbringen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie zumindest verschiedene Cardio-Übungen und Krafttraining in Ihr Training integrieren.

    Erwägen Sie, Ihr Training mit einer 1-2-minütigen Herausforderung zu beginnen. Beginnend mit etwas Neuem und Energetischem, steigt nicht nur die Herzfrequenz – es motiviert dich, weiter stark zu bleiben!

    5. Sie reflektieren nicht

    Jeder hat seine Gründe, fit werden zu wollen. Resolutionen sollen lebensverändernde Maßnahmen sein, schließlich keine momentanen Machenden. Wenn Sie in dieser Hinsicht nicht viel Zeit mit Selbstreflexion verbringen, erweisen Sie sich selbst einen Bärendienst. Denken Sie darüber nach und analysieren Sie, was Sie bis zu diesem Zeitpunkt daran bewahrt hat, Ihre Gesundheitsziele zu erreichen. Verwenden Sie Lebensmittel als Bewältigungsmechanismus? Halten Sie die Übung zugunsten des Fernsehens auf? Führen Sie ein Tagebuch für die Rechenschaftspflicht. Notieren Sie sich zumindest eine Liste. Finden Sie Dinge, die Sie leicht aus Ihrer täglichen Routine vermeiden können, um mehr gesunde Gewohnheiten zu integrieren.

    Schließlich sollte sich das Nachdenken über Die Gesundheitsziele Ihres Neuen Jahres nicht nur auf die körperliche Fitness beschränken. Das Bewusstsein für psychische Gesundheit ist wichtiger denn je – und es kann Einsicht liefern, warum wir manchmal unsere Bemühungen zur Selbstverbesserung sabotieren. Konsultieren Sie einen Therapeuten, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Essgewohnheiten und Bewegungsmangel Symptome eines tieferen Problems sind. Auf Fitness ausgerichtete Websites und Apps bieten selten Unterstützung in der Art des mentalen Wohlbefindens, aber mit mehr Dialog, das kann sich sehr gut ändern.

    Über den Autor: Aimee De Palma ist Marketing & Social Media Coordinator für It es Fitness, ein Start-up, das mit herzpumpenden, schweißtreibenden Herausforderungen und virtuellen Turnieren den Umgang mit Fitness revolutionieren will. Sie hilft mit Leidenschaft sowohl neuen als auch erfahrenen PTs und Wellness-Profis, ihre Dienstleistungen undlebt in Miami, Florida.

    Fitness-Blogger

    Posted by Guest Account
x
x