• Jasmine Sandalli Athletenbotschafterin

    Ultra Running Runner Marathon

    Jasmine ist eine Ultraläuferin aus Zypern, die eines Tages die legendären Western States 100 laufen möchte. Sie spricht mit Sundried über Training und Rennen.

    Warst du schon immer im Sport?

    Ich habe Sport in der Schule gehasst, aber ich habe den richtigen Sport immer geliebt. Ich hatte das Glück, in den Bergen Nordzyperns aufzuwachsen und viel Zeit mit Wandern oder Radfahren zu verbringen. Als Teil des Streckenteams in der Schule liebte ich es, längere Strecken zu laufen, aber ich durfte nicht daran teilnehmen. Deshalb verlor ich das Interesse, bis ich vor einigen Jahren meinen ersten Marathon lief und seitdem begeistert war.

    Was war bisher dein Lieblingsrennen und warum?

    Wahrscheinlich die 3-tägige Druids Challenge entlang des Ridgeway. Ich habe es jetzt ein paar Mal ausgeführt, aber das erste Mal im Jahr 2015 war mein Favorit. Alles stimmte perfekt überein, ich hatte ein tolles Wochenende und wurde Zehnter, aber am allermeisten durfte ich die Gesellschaft einiger großartiger Läufer und die Schönheit der Trails 3 ganze Tage lang genießen!

    Und deine stolzeste Leistung?

    Mein erstes 50-Meilen-Rennen (das waren ungefähr 53 Meilen) - ich bin noch nie die Strecke gelaufen und bin Dritter geworden, nachdem ich im Grunde den ganzen Tag mit den beiden besten Damen gelaufen war. Wir haben uns die ganze Zeit über unterhalten und unterstützt. Ich war so stolz, Teil dieses Feldes zu sein und eine Verbindung zu diesen beiden brillanten Frauen herzustellen. Das Rennen hieß 50 Mile Challenge in Kent (England) und existiert nicht mehr, aber die Distanz ist definitiv mein Favorit.

    Hattest du jemals Rennkatastrophen / dein härtestes Rennen?

    Ich habe zwei Versuche auf dem North Downs Way 100 Miler gemacht und beide Male DNF bei 66 Meilen. Beide Male ließ ich mich stark dehydrieren und konnte stundenlang nicht essen. Es war so frustrierend, denselben Fehler auch zweimal zu machen. Ich war beide Male massiv untervorbereitet und es hat mich wirklich motiviert, aus diesen Fehlern für den nächsten Versuch zu lernen.

    Wie überwinden Sie Rückschläge?

    Wenn Sie wieder auf das Pferd steigen, sind Fehler Kommas und keine Punkte. Natürlich bin ich ein bisschen niedergeschlagen, aber ich muss diese Erfahrung nutzen, um zu lernen und mich zu verbessern. Ich möchte nie wieder zweimal dasselbe Rennen fahren! Aber wenn ich es hundertmal versuchen muss, bevor ich fertig bin, werde ich ...

    Welchen Rat wünschst du dir, bevor du mit dem Wettkampf angefangen hast?

    Denken Sie immer daran, wofür Sie hier sind. Wenn Sie gewinnen möchten, gewinnen Sie ein Bild. Wenn Sie fertig werden möchten, stellen Sie sich die Ziellinie vor. Wenn Sie sich daran erinnern können, warum Sie antreten möchten, können Sie alle Stimmen vergessen, die Ihnen sagen, dass Sie aufhören sollen. Und vor allem Anpassungsfähigkeit ist besser als Unbesiegbarkeit.

    Was sind deine Ziele?

    Mein Hauptziel ist es, mich eines Tages für die Western States 100 zu qualifizieren und sie zu leiten, aber ich bin noch ein paar Jahre davon entfernt. Für mich ist es immer, länger und weiter zu laufen und Frauen zu zeigen, dass sie jede Chance haben, wie Männer auf diesem Podium zu stehen. Sie können nicht das sein, was Sie nicht sehen können!

    Von wem lassen Sie sich inspirieren?

    Courtney Dauwalter ist meine absolute Heldin - es ist nicht nur das, was sie erreicht, sondern auch ihr ansteckendes Lächeln, ihre Liebe zum Sport und zum Leben. Ich könnte einen Aufsatz über sie schreiben, aber ich werde es dabei belassen!

    Was magst du an Sundried und was ist dein Lieblingsstück in unserem Kit?

    Es ist mir sehr unangenehm, viel „Einwegmode“ zu konsumieren - ich bin nicht an billigen Laufoberteilen interessiert, die 5 GBP kosten und innerhalb weniger Monate direkt auf die Mülldeponie gelangen. Angesichts der Auswirkungen, die Mode auf die Umwelt hat und wie vermeidbar dies ist, bedeutet es mir sehr viel, dass Sundrieds Kit sowohl aus ethischen Gründen hergestellt als auch hergestellt wird und auch SO langlebig ist - wenn wir den Kauf eines Kits nicht ganz vermeiden können, sollten wir es kaufen Kit, das den Kurs dauert. Ich habe ein Paar Capri-Leggings, die zwei Jahre später im Grunde noch kistenfrisch sind, und ich weiß, dass sie noch Jahre halten werden!

    Posted by Alexandra Parren
  • James Bull Athletenbotschafter

    Läufer Marathon Rennen

    James ist ein Ultraläufer und ein Feuerwehrmann. Er spricht mit Sundried über seine Reise.

    Warst du schon immer im Sport?

    Ich bin ursprünglich aus Versehen in den Sport gekommen! Als ich noch sehr jung war, wurde ich von einem meiner Lehrer, der zufällig der Rugby-Trainer der Schule war, inhaftiert. Anstatt in einem Klassenzimmer zu sitzen und Zeilen zu schreiben, musste ich nach der Schule an einer Trainingseinheit mit dem Rugby-Team teilnehmen. Ich habe es geschafft, jemanden anzugreifen (obwohl ich ehrlich bin, bin ich wahrscheinlich einfach vor ihnen umgefallen und sie sind gestolpert); und plötzlich wurde ich gelobt. Dies war eine neue Erfahrung und es hat mir sehr gut gefallen. Ich war schon immer ein großer Junge gewesen, aber zu diesem Zeitpunkt war ich noch nicht wirklich in meinen Körper hineingewachsen.

    Innerhalb von zwei Jahren nach dieser Inhaftierung war ich Kapitän der örtlichen Jugendabteilung der Stadt und vertrat den Landkreis auf repräsentativer Ebene. Noch ein paar Jahre schneller Vorlauf, und ich erhielt nationale Auszeichnungen und wurde unter Vertrag genommen. Nachdem ich gelernt hatte, wie man mit meinem wachsenden Körper umgeht, und ich dafür applaudiert wurde, machte ich viele Sportarten, aber es war Rugby, das meine Hauptliebe wurde. Ich kam später im Leben zu Ausdauerereignissen.

    Warum hast du dich für die Welt des Ultralaufens entschieden?

    Ich war schon immer ein guter Läufer und habe verschiedene legendäre Marathons auf der ganzen Welt gelaufen und an verschiedenen Ausdauerwettbewerben teilgenommen. Als ich anfing, mich vom Rugby zurückzuziehen, wusste ich, dass ich noch etwas brauchte, um meinen Wettbewerbsdruck zu befriedigen, also übernahm das Rennen. Ich war mit meinem Rahmen nie schnell genug, um Podestplätze über die Marathondistanz herauszufordern, also fing ich an, Ultra-Marathons zu bestreiten.

    Obwohl ich nicht der Schnellste war, hatte ich einen guten Motor und konnte sehr lange mit einer konstanten Geschwindigkeit laufen. Es war immer nur als Hobby gedacht, aber innerhalb von zwei Jahren verfolgte ich britische Ranglisten-Events. und für eine Weile übernahm es, wo das Rugby aufgehört hatte.

    Was war bisher dein Lieblingsrennen und warum?

    Marathon Des Sables - gilt als das härteste Rennen der Welt, 250 km durch die Sahara.

    Und deine stolzeste Leistung?

    Ich hatte einige stolze sportliche Momente, aber bis heute war es meine stolzeste Leistung, Vater zu werden. Es hat meine ganze Sicht auf das Leben im Allgemeinen verändert. In einem sportlichen Kontext war es ein stolzer Moment, von der englischen Feuerwehr gekappt zu werden, ebenso wie die Vertretung meines Landes bei den World Firefighter Games.

    Hattest du jemals Rennkatastrophen / dein härtestes Rennen?

    Ich bin die Isle of Wight Ultra gelaufen, die 107 km auf einer Schleife der Insel liegt. Das Wetter war schrecklich und wir waren auf den Küstenwegen völlig ausgesetzt. Obwohl ein Teil des Geländes brutal war, war es an einigen Stellen aufgrund des starken Windes und des horizontalen Regens schwierig zu stehen.

    Das Gehen war unglaublich schwierig und es war das erste Mal, dass mir und meinem Laufpartner das Glykogen ausgegangen war. Ohne Energiespeicher wurden wir ziemlich wahnsinnig. Wir erfuhren später, dass es am dritten Kontrollpunkt auf rund 77 km aufgrund der Bedingungen eine Abbrecherquote von 80% gegeben hatte. Ich war jedoch so froh, dass wir durchgehalten hatten. Das Zurücklegen der Strecke dauerte viel länger als normalerweise und wurde zu einem sehr langen Tag. Wie bei vielen Dingen ist es jedoch umso befriedigender, das Ereignis zu erobern, je schwieriger es ist.

    Wie überwinden Sie Rückschläge?

    Rückschläge gibt es in vielen Formen. Ob es aufgrund einer Verletzung oder eines Verlustes der Form oder des Vertrauens erzwungen wird. Persönlich habe ich mit der psychischen Gesundheit zu kämpfen; Insbesondere Depressionen und PTBS im Zusammenhang mit meiner Karriere als Feuerwehrmann. Eine Sache, die ich mit Hilfe von Fachleuten und der Firefighters Charity gelernt habe, ist jedoch, dass ich immer stärker bin als ich denke. Gefühle und Gedanken sind genau das, sie sind nicht immer Tatsachen.

    Ich habe gelernt, mir die Zeit zu geben, über Dinge nachzudenken und sie zu verarbeiten, aber in dem Wissen, dass sie vergehen werden. Ich habe gelernt, mir eine Pause zu gönnen und mich eher auf meine Stärken als auf meine Schwächen zu konzentrieren. Als Bewältigungsmechanismus lebe ich mein Leben nach Routine und Struktur, was bedeutet, dass ich ziemlich diszipliniert bin. und das eignet sich gut für meinen Job und als Sportler, weil es eine robuste Denkweise schafft. Ich lerne jetzt, Auslöser für meine negativen Gedanken zu erkennen und aus meinen Erfahrungen zu lernen, dass sie vergehen werden. "Das war damals, das ist heute" ist mein Mantra geworden.

    Welchen Rat wünschst du dir, bevor du mit dem Wettkampf angefangen hast?

    Als ich jünger war, hätte ich mir nicht erlauben zuzugeben, dass ich in etwas nicht der Beste war. Wenn ich es nicht wäre oder bei etwas verloren hätte, hätte ich ein großes Gefühl von Scham und Verlegenheit. Dies nennt man ein Ego! Es ist nicht immer eine schlechte Sache, solange Sie lernen, sie zu nutzen. Es übt jedoch einen immensen Druck auf uns aus, wenn wir nicht das Niveau erreichen, das wir für nötig halten. Wenn Sie dieses Niveau nie ganz erreichen, werden Sie sich unweigerlich immer als Versager fühlen. Ich versuche zu lernen, mein Schamgefühl mit Freundlichkeit zu behandeln. Als ich meinen Sohn hatte, war es ein großartiger Leveler und veränderte meine gesamte Sicht auf das Leben. Es ging nicht mehr um mich. Wenn wir erkennen, dass wir in den Welten anderer Menschen nicht so wichtig sind und nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen; und sie denken wahrscheinlich nicht einmal an uns - Sie wären überrascht, wie viel Druck Sie davon abhält. Das Ego zu verlieren ist wahrscheinlich der beste Rat, den ich nie hatte und den ich jetzt kenne, um um Freude und Erfüllung zu konkurrieren. Ich hoffe, dass ich meine Familie stolz mache und meinen Sohn dazu inspiriere, neue Dinge auszuprobieren und über die Komfortzone hinauszugehen.

    Was sind deine Ziele?

    Ich bin kein bekannter Name geworden, das war der Plan, als ich jünger war, aber damit bin ich jetzt einverstanden! Mit fortschreitenden Jahren bin ich kein Elite-Standard mehr, aber ich kann immer noch ein großartiger Athlet sein. Ich möchte in guter Form bleiben, fit und gesund bleiben und Zeit mit meiner Familie verbringen, wenn es mein Job erlaubt. In Zukunft möchte ich mein Land für meine Altersgruppe vertreten, aber ich versuche immer noch zu definieren, über welche Entfernung dies gehen wird. Ich möchte auch eine Reihe von Herausforderungen im Bereich Ausdauer auf der ganzen Welt abhaken. Ich nehme gerne Ereignisse auf, die andere für verrückt halten, um zu zeigen, dass mit der richtigen Einstellung nichts unmöglich ist.

    Von wem lassen Sie sich inspirieren?

    Ich habe viele sportliche Ikonen aus der Rugby-Welt, aber in Bezug auf meinen Lieblingssportler muss es James Cracknell sein. Er ist nur ein phänomenaler Athlet in einer Vielzahl von Disziplinen, und seine Denkweise ist unzerbrechlich. Ich würde die Gelegenheit lieben, einige der Ereignisse zu übernehmen, zu denen er die Gelegenheit hatte. Er ist auch ein lebender Beweis dafür, dass man mit der richtigen Einstellung und Ausbildung mit fortschreitenden Jahren immer noch auf höchstem Niveau konkurrieren kann.

    Was magst du an Sundried und was ist dein Lieblingsstück in unserem Kit?

    Das Kit ist nicht nur großartig, sondern der ethische Ansatz bei der Konstruktion ist unübertroffen. Sogar die Art und Weise, wie Sundried Fitness- und Trainingseinheiten für ihre Mitarbeiter während der Arbeit übernommen und priorisiert hat, ist vorausschauend und zeigt ihre Organisationskultur an. Meine letzten Anschaffungen waren einige Trainingsstrumpfhosen und Top mit Kompressionstechnologie. Sie halten mich warm und unterstützen mich in der Wüste, wenn die Genesung vor einer weiteren langen Phase am nächsten Tag von größter Bedeutung ist, wenn ich bereit sein muss, wieder zu gehen. Alle sonnengetrockneten Kleidungsstücke werden unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit hergestellt und reduzieren den CO2-Fußabdruck auf ein Minimum. Diese Werte stimmen mit meinen eigenen überein und sind ein wichtiger Faktor für meine Entscheidung, bei der Verfolgung meiner Ziele mit Sundried in Verbindung zu treten.

    Posted by Alexandra Parren
  • Fragen und Antworten mit Dan Lawson Team GB Ultra Runner

    Dan Lawson Ultra Marathonläufer

    Dan Lawson ist ein Ultraläufer, der einige unglaubliche Erfolge vorzuweisen hat. Vom 1. Platz in einem 400 km langen Rennen durch die Wüste Gobi bis zur schnellsten britischen Zeit in der berüchtigten Region Badwater Ultra Marathon Durch das kalifornische Death Valley hat er einige erstaunliche Dinge getan. Sundried hatte die Gelegenheit, mit Dan über seine Liebe zum Laufen und das Leben mit solch extremen Rennen zu sprechen.

    Was hat dich zu Sundried gezogen?

    Ich bin so dankbar, ein paar Stunden am Tag damit zu verbringen, durch Pfade zu laufen und mit der Natur zu kommunizieren. Als Läufer haben wir das Gefühl, dass wir die Pflicht haben, diese Umgebung zu schützen und zu verbessern, von der wir so viel Glück gewinnen. Ethisch zu laufen und Marken wie Sundried zu fördern, ist wichtig für die Essenz unseres Sports.

    Was war bisher dein Lieblingsrennen und warum?

    Ich bin kürzlich durch die Wüste Gobi gelaufen und bis heute muss dies mein Favorit sein. Das Rennen war 412 km lang über das schönste, aber auch anstrengendste Gelände, das ich je erlebt habe. Es fällt auf, weil ich wirklich die Orte sehen konnte, an die sich mein Körper begeben kann, aber am interessantesten auch die Grenzen, an die ich meinen Geist treiben kann. Ich habe in über 70 Stunden nur 45 Minuten geschlafen und am Ende des Rennens war mein Verstand matschig!

    Dan Lawson Ultra Gobi Gewinner

    Wie unterscheidet sich die Vorbereitung auf einen Ultra-Marathon durch die Wüste von der Vorbereitung auf einen regulären Stadtmarathon?

    Beide erfordern viel Disziplin und harte Arbeit im Training. Das ist für beide gleich. Im Marathon kann man, weil er viel kürzer ist, davonkommen, wenn man nicht wirklich auf sich selbst aufpasst. Sie können durchhalten, ohne zu viel Wasser oder Energie aufzunehmen, aber der Ultra erfordert viel mehr Planung in dieser Abteilung. Wenn Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr und Ernährung nicht richtig einstellen, zahlen Sie nach etwa 20 Stunden und möglicherweise auch nicht in der Lage sein, das Rennen zu beenden.

    Was sind einige der größten Herausforderungen beim Ultralaufen? Was passiert mit deinem Körper?

    Nach ein paar Stunden und ein paar hundert Kilometern fängt Ihr Körper - besonders Ihre Beine - immer an zu schmerzen. Die größte Herausforderung besteht darin, den Geist zu beherrschen. Lassen Sie sich nicht auf den Schmerz konzentrieren und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit von den Gedanken ab, anzuhalten, die alle Läufer haben, unabhängig von einer Distanz von 5 km oder 500 km. Physisch sind wir zu allem ziemlich fähig, solange der Geist auch dazu bereit ist.

    Welche großen Rennen hast du für 2018 geplant?

    Ich hoffe, ausgewählt zu werden, um das Team GB bei den 24-Stunden-Europameisterschaften wieder zu vertreten, wo ich meinen Titel verteidigen werde. Dies wird im Mai in Rumänien sein. In meiner Vorbereitung werde ich ein paar Halb- und Vollmarathons sowie 100 km fahren. Nach Mai werde ich meine Aufmerksamkeit auf die Trails richten und mich auf den Run Rabbit Run 100 Miler in den USA vorbereiten.

    Was wäre angesichts der unglaublichen Erfolge, die Sie bereits erzielt haben, die ultimative Herausforderung für Sie?

    Ich bin wirklich fest entschlossen, den aktuellen britischen Rekord für das 24-Stunden-Rennen zu schlagen. Es steht seit rund 30 Jahren. Es ist eine schwierige Frage, aber wenn Sie es schaffen, ein nahezu perfektes Rennen zu erreichen, ist es erreichbar. Ansonsten genieße ich die längeren Nonstop-Rennen, die ich gerne noch einmal testen würde, wie ich es in der Wüste Gobi getan habe. Vielleicht könnte ein Rekordversuch von John O 'Groats to Lands End geplant sein.

    Woran denkst du, wenn du mehr als 70 Stunden unterwegs bist?

    Es ist viel Denkzeit 70 Stunden richtig! Manchmal können Sie alle möglichen Probleme lösen oder erstaunliche Zukunftspläne erstellen. Ich denke, der Schlüssel ist, den Geist davonschweben zu lassen und über die schönen Dinge nachzudenken, denn sobald Sie anfangen, negativ zu denken, wie "mein Körper tut weh", "Ich möchte aufhören" oder Sie überlegen, wie viele Stunden oder Kilometer es noch gibt Sie müssen gehen, um zu rennen. Dann müssen Sie den Geist in eine andere Richtung lenken. Um entweder zu versuchen, den Geist von irgendwelchen Gedanken zu befreien oder ihn auf einen anderen Weg zu lenken. In schwierigen Zeiten tue ich gerne so, als würde ich mit Mitgliedern meiner Familie oder geliebten Freunden zusammenlaufen.

    Wie bleiben Sie während solch epischer Rennen hydratisiert und genährt?

    Dies ist eines der schwierigsten Dinge, um es richtig zu machen. Im weiteren Verlauf des Rennens werden Flüssigkeitszufuhr und Betankung so viel wichtiger, dass es für Ihren Körper schwieriger wird, Nahrung und Wasser aufzunehmen. Was für mich zu funktionieren scheint, ist sicherzustellen, dass ich in der ersten Hälfte des Rennens so viel wie möglich einstecke. Essen und trinken wenig und scheint oft am besten zu funktionieren. Ich trinke normalerweise einen Energy-Drink namens Tailwind und nehme die wunderbarsten Flapjacks und Energiebomben einer Firma namens Oatopia.

    Haben Sie das Gefühl, dass Sie sich während eines Ultralaufs stark anstrengen, oder joggen Sie in einem angenehmen Tempo?

    Die ersten zwei Drittel eines Ultra-Laufs fühlen sich bei mehr als 100 km ziemlich angenehm an. Das meiste davon ist in einem ziemlich bequemen Tempo, es sei denn, Sie schleudern es einen Berg hinauf! Nach einigen Stunden fühlt sich dieses angenehme Tempo oft ziemlich unangenehm an und erfordert viel mehr Aufwand.

    Wer ist deine größte Inspiration?

    Ich bin inspiriert von jedem, der hart arbeitet, um seine Träume zu verwirklichen. Jeder, der stark genug ist, um auf sich selbst zu hören und nicht der Norm zu folgen. Ich habe das Glück, einen exzellenten Trainer, Allison, und einen großartigen Mentor, Richard Brown, zu haben, der ein legendärer Ultraläufer ist. Diese beiden inspirieren mich, hart zu arbeiten.

    Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der zum ersten Mal einen Ultra-Marathon absolvieren möchte?

    Kein Ultra-Marathon ist einfach. Sie müssen verstehen, dass es einige dunkle Momente in Ihrem Kopf geben wird, und diese planen. Stellen Sie sich vor, Sie überwinden diese schwierigen Zeiten. Auf Tiefs folgen immer Hochs. Und schau dich um und lächle so viel wie möglich und genieße es.

    Posted by Alexandra Parren
  • Training Through Summer For An Autumn Race

    Laufmarathon Training

    Dieses Jahr ist anders als jedes andere, da jeder große Marathon der Welt verschoben wurde. Wenn Sie daran gewöhnt sind, über den Winter für ein Frühjahrsrennen zu trainieren, kann es abstoßend sein, jetzt unter anderen Bedingungen zu trainieren. Folgen Sie unseren Tipps, um Ihr Training zu maximieren und stellen Sie sicher, dass Sie bereit für Ihr Rennen sind, wenn die Zeit kommt.

    1. Passen Sie Ihre Ernährungs- und Hydratationsstrategie

    an Wenn Sie an das Training bei kühlerem Wetter gewöhnt sind, sind Sie möglicherweise daran gewöhnt, weniger Feuchtigkeit zu benötigen. Es ist jedoch wichtig, neu zu beurteilen, wie viel Flüssigkeit Sie benötigen, wenn sich das Wetter erwärmt, um sicherzustellen, dass Sie hydratisiert und gesund bleiben. Sie müssen auch Ihre Elektrolyte mehr auffüllen, wie Sie mehr schwitzen, so stellen Sie sicher, dass Sie eine Ergänzung sowie Trinkwasser nehmen.

    Wie man sicher läuft und bei heißem Wetter gut abschneidet

    2. Tragen Sie die richtige Laufbekleidung

    Es mag scheinen, als ob Sommerlaufkleidung Laufbekleidung von T-Shirt und Laufshortsist, aber Sie müssen sicherstellen, dass das, was Sie tragen, technisch und bequem ist. Vermeiden Sie Scheuern, indem SieActivewear mit Schweißableitungsfähigkeiten wählen, so dass Feuchtigkeit an die Oberfläche der Kleidung gezogen wird und verdunsten kann. Das letzte, was Sie wollen, ist Hitzeausschlag und durch nasse Laufkleidung beschwert.

    3. Finden Sie die richtigen Aufbewahrungslösungen

    Heutzutage bieten immer mehr Marken Laufleggings Langarm-Tops mit reichlich Stauraum und Taschen an. Wenn der Sommer jedoch kommt, werden Sie keine langärmeligen Tops und sich stattdessen für den leichten Komfort von Shorts und T-Shirts oder Laufwestenentscheiden. Diese leichtere Laufkleidung bietet jedoch weniger Aufbewahrungslösungen für wichtige Dinge wie Schlüssel, Telefon und Wasser, sodass Sie herausfinden müssen, was mit verschiedenen Optionen funktioniert. Sie können eine Armbinde für Ihr Telefon oder einen laufenden Speichergürtel ausprobieren. Für längere Läufe ist die einfachste Option ein Hydratationsbeutel,

    4. Verlangsamen Sie Ihr Tempo

    Fehler, die viele Läufer im Sommer machen, ist zu erwarten, ihr Wintertempo zu halten. Wenn die Temperatur heißer ist, wird Ihre Herzfrequenz natürlich höher sein und Sie werden nicht in der Lage sein, sich so viel zu üben. Verlangsamen Sie Ihr Tempo und überwachen Sie Ihre Herzfrequenz, um Verletzungen und Krankheiten zu vermeiden. Anstatt zu versuchen, eine schnellere Geschwindigkeit zu halten, beschleunigen Sie Ihren Lauf durch wahrgenommene Anstrengung, was einfach bedeutet, durch Gefühl zu laufen, anstatt die ganze Zeit ein Auge auf Ihre Laufuhr zu behalten.

    5. Bleiben Sie gut geschützt

    wir im Winter aufgrund des kalten Wetters mehr Laufset brauchen. Wir brauchen einen Hut, Handschuhe, Jacke und alle möglichen anderen Ausrüstungen, um uns vor den Elementen zu schützen, aber wir vergessen, dass das Wetter im Sommer genauso schädlich sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie eine wasserabweisende Sonnencreme finden, die sich nicht abreibt, wenn Sie schwitzen, und Sonnenbrillen, die bequem sind und nicht in die Nase rutschen, wenn es schwitzt. Es ist auch ratsam, eine Laufmütze oder Mütze zu tragen, wenn Sie im Sommer laufen, um Ihren Kopf vor der schlagenden Sonne zu schützen, und es kann sich auch als Schweißband verdoppeln, um Ihre Augen vor stechen zu stoppen!

    Posted by Alexandra Parren
  • Wie man als absoluter Anfänger zum Laufen kommt

    Wie man als Anfänger ins Laufen kommt, lässt sich vom London-Marathon inspirieren

    Ist Ihr Neujahrsvorsatz, endlich loszulegen? Es kann schwierig sein zu wissen, wo ich anfangen soll. Wir sind hier mit allen Informationen, die Sie benötigen, um mit dem Laufen zu beginnen, wenn Sie ein absoluter Anfänger sind oder noch nie zuvor gelaufen sind.

    Holen Sie sich die richtige Ausrüstung

    Wenn Sie mit dem Laufen oder einer körperlichen Verfolgung beginnen, sollte Ihre erste Anlaufstelle darin bestehen, die richtige Ausrüstung zu erhalten, damit Sie erfolgreich sein können und nicht von dem, was Sie tragen, zurückgehalten werden. Beim Laufen werden Sie bald feststellen, dass Sie eine spezielle Ausrüstung benötigen, da Laufen nicht wie Gehen ist und zu Scheuern und anderen Beschwerden führen kann, wenn Sie nicht richtig angezogen sind.

    Für Damen benötigen Sie eine gut sitzende Sport-BH das gibt ausreichende Unterstützung ohne Scheuern. Schauen Sie sich unseren Leitfaden an wie man den besten Sport-BH auswähltDamit Sie die perfekte Passform für sich finden, gibt es viele verschiedene Stile auf dem Markt. Auch für Frauen sollten Sie Haargummis (Haarbänder) finden, die nicht aus Ihren Haaren rutschen, wenn Sie auf der Straße hüpfen.

    Ihre laufende Leggingsmüssen auch gut passen, damit sie beim Bewegen nicht herunterrutschen oder hochrutschen. Lesen Sie unsere Anleitung zum Kauf von Laufgamaschen für Frauendamit Sie das perfekte Paar für sich finden. Männer können tragen Laufgamaschen für Männerentweder unter Shorts oder alleine, um zusätzlichen Schutz und Unterstützung zu bieten.

    Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie in den richtigen Schuhen laufen. Unser Anleitung zum Kauf von LaufschuhenSie erhalten alle Informationen, die Sie benötigen, damit Sie das beste Paar Laufschuhe finden, das Ihren Anforderungen entspricht. Sie können sich schwer verletzen, wenn Sie in ungeeigneten Schuhen laufen. Nehmen Sie sich also Zeit für Ihre Recherchen und investieren Sie in ein großartiges Paar Schuhe - Ihr Lauferfolg hängt davon ab!

    wie man als Anfänger ins Laufen kommt

    Beginnen Sie langsam

    Sobald du ausgerüstet bist und dein tolles neues trägst LaufkleidungAlles, was Sie tun müssen, ist rauszukommen und loszulaufen! Sie können beginnen, indem Sie einfach um den Block herumlaufen oder durch Ihren örtlichen Park laufen. Egal wie viel oder wenig Sie tun, fangen Sie einfach an und der Rest wird kommen.

    Der größte Fehler, den viele Menschen machen, wenn sie als Anfänger irgendeine Art von körperlicher Aktivität ausüben, besteht darin, zu viel zu erwarten, sich zu sehr anzustrengen und unweigerlich auszubrennen oder sich zu verletzen und dann entmutigt zu werden und aufzugeben. Es ist sehr wichtig, langsam zu beginnen, insbesondere wenn Sie übergewichtig sind oder noch nie zuvor gelaufen sind.

    Wenn Sie nur ein paar Meter joggen können, bevor Sie laufen müssen, gehen Sie weiter. Nehmen Sie es langsam und bauen Sie Ihre Ausdauer auf - deshalb nennen sie es schließlich "Training". Sie werden beim ersten Mal nie perfekt sein. Versuchen Sie also, sich zu amüsieren, stolz auf alles zu sein, was Sie schaffen, und stellen Sie dann sicher, dass Sie beim nächsten Mal ein bisschen mehr tun.

    Es ist wichtig, dass Sie konsistent sind, da Sie sonst niemals Ergebnisse sehen und aufgeben möchten. Setzen Sie sich ein wöchentliches Ziel, wie oft Sie jede Woche laufen werden, und halten Sie sich daran. Sie werden wahrscheinlich zuerst ziemlich schmerzen, wenn sich Ihre Muskeln an die neuen Belastungen des Laufens gewöhnen. Geben Sie sich also viel Ruhe und erwarten Sie nicht, dass Sie jeden Tag in Folge laufen.

    Versuchen Sie, 3 oder 4 Mal pro Woche konstant zu laufen, und Sie sollten sehr bald beginnen, Ergebnisse zu sehen. Es ist auchwichtig, um Ziele zu setzen, wie "Ich werde zum Briefkasten laufen, ohne an diesem Wochenende anzuhalten" oder "Ich werde den ganzen Weg durch den Park laufen, ohne in 6 Wochen anzuhalten". Dies gibt Ihnen etwas Greifbares und Quantitatives, auf das Sie zielen können, damit Sie erkennen können, ob Sie Fortschritte machen. Stellen Sie sicher, dass Sie realistisch sind, damit es nicht zu schwierig ist oder Sie aufgeben möchten. Sie können beispielsweise nicht erwarten, innerhalb eines Monats nach dem ersten Start einen 5-km-Lauf zu fahren. Nehmen Sie es einfach und genießen Sie den Prozess!

    Dieses Mädchen kann rennen und rennen

    Vergleichen Sie sich nicht mit anderen

    Dies ist ein wirklich wichtiger Punkt und kann Ihre Freude am Laufen beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Wenn Sie noch nie in Ihrem Leben gelaufen sind und ziemlich übergewichtig sind, können Sie nicht mit jemandem mithalten, der seit Jahren läuft, oder mit Ihrem Freund, der viel leichter ist als Sie. Laufen ist objektiv schwieriger, wenn Sie schwer sind. Selbst wenn Ihr schlanker Freund behauptet, nicht fit zu sein, wird er es dennoch leichter finden als Sie.

    Darüber hinaus ist jeder Mensch anders aufgebaut und hat unterschiedliche Physiologie. Dies kann sich sehr darauf auswirken, wie einfach das Laufen ist. Möglicherweise haben Sie Plattfüße oder breite Hüften, sodass Sie hart an Ihrer Laufform arbeiten müssen. Da Laufen ein natürlicher menschlicher Instinkt ist, neigen wir dazu, einfach anzufangen, ohne darüber nachzudenken, was wir tun. Aber moderne Menschen laufen manchmal nicht richtig und deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Form gut ist, damit Sie nicht verletzt werden.

    Setzen Sie sich realistische Ziele und vergleichen Sie sich immer nur mit diesen Zielen, nicht mit anderen. Auf diese Weise bleiben Sie motiviert und können Fortschritte erzielen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, was andere Menschen tun. Ein großer Tipp ist, nicht in die Falle zu tappen, ständig andere Läufer in den sozialen Medien zu überprüfen, da dies ein einfacher Weg ist, sich entmutigen zu lassen. Das Erstellen eines Social-Media-Kontos könnte eine gute Möglichkeit sein, motiviert zu bleiben und Ihre Fortschritte zu verfolgen, aber seien Sie nicht zu besessen davon oder von den anderen Personen, die Sie dort sehen.

    Anleitung zum Laufen Sundried

    Messen Sie Ihren Fortschritt

    Wie oben erwähnt, ist es wichtig, realistische, erreichbare Ziele mit einem Zeitrahmen festzulegen, damit Sie Ihren Fortschritt messen können. Darüber hinaus möchten Sie möglicherweise auch in a investieren Laufuhr oder Fitness-TrackerDamit Sie beginnen können, Ihr Tempo und die zurückgelegte Strecke zu messen und zu überprüfen, wie lange Sie dort draußen sind. Es kann wirklich hilfreich sein, zu wissen, wie schnell Sie laufen oder wie weit Sie gegangen sind, insbesondere, damit Sie wissen, wie Sie es beim nächsten Mal schlagen können.

    Für einen absoluten Anfänger können Sie damit rechnen, ungefähr 11 oder 12 Minuten Meilen zu laufen. 11:00 pro Meile ist ungefähr 6:50 pro km. Dies würde bedeuten, dass ein 5-km-Lauf in etwa 34 Minuten abgeschlossen ist. Sie können ein Ziel festlegen, das 30 Sekunden lang läuft, dann 1 Minute lang läuft, dann weitere 30 Sekunden lang läuft und dies 5 Minuten lang wiederholt. Kleine Herausforderungen wie diese halten Sie motiviert und verbessern Ihre Fitness und Ausdauer.

    Laufuhr Fortschritt Fitness-Tracker

    Holen Sie sich Ihre Flüssigkeitszufuhr und Ernährung in Schach

    Sobald Sie regelmäßig laufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie hydratisiert bleiben und Ihre Ernährung in Schach halten. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Protein essen, damit sich Ihre Muskeln erholen und stark bleiben. Es ist auch wichtig, viel Obst und Gemüse zu essen, um Ihr Immunsystem zu stärken und Ihnen zu helfen, sich nach Ihren Trainingseinheiten gut zu erholen.

    Ein großer Fehler, den manche Leute machen, ist, nach dem Laufen nicht zu essen. Besonders wenn Sie abends laufen, kann es verlockend sein, einfach ins Bett zu gehen, ohne etwas zu essen, aber dies ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können. Nach dem Training müssen Sie die verlorenen Nährstoffe wieder auffüllen und Ihren Körper füttern, damit er sich erholen kann. Iss immer etwas, nachdem du gelaufen bist, auch wenn es nur eine Banane ist. Dies wird den Wiederherstellungsprozess wirklich unterstützen und Sie daran hindern, sich nach einem Lauf wirklich schrecklich zu fühlen. Je besser du dich nach jedem Lauf fühlst, desto motivierter wirst du sein!

    Das heißt, fallen Sie nicht in die Falle des Überessens wegen Ihrer neu entdeckten Übung Regime. Wenn Sie ein wenig übergewichtig sind, könnte das Laufen eine gute Möglichkeit sein, Gewicht zu verlieren und fit zu werden, also verwenden Sie es nicht als Ausrede, um zu viel zu essen. Essen Sie gesunde Lebensmittel wie mageres Fleisch und Geflügel, Nüsse, Samen, Obst und Gemüse, und Sie werden auf dem Weg zum Erfolg sein.

    laufende Flüssigkeitszufuhr

    Treten Sie einem Laufclub bei oder probieren Sie Parkrun aus

    Wenn Sie sich ein wenig mehr In ihrem Lauf fühlen oder schon eine Weile laufen, können Sie versuchen, einem lokalen Laufclub beizutreten oder an Ihrem lokalen Parkrun teilzunehmen. Es gibt viele Vorteile des Beitritts zu einem Laufclubwie neue Routen zu entdecken und neue Freunde zu finden. Wenn Sie neu im Laufen sind, könnte das Laufen mit einem Club Ihnen auch helfen, sich selbst besser zu beschleunigen und Sie dazu zu drängen, weiter zu laufen als zuvor.

    Nicht alle Laufclubs stellen ihre Mitglieder in Rechnung, vor allem, wenn sie nur eine entspannte, freundliche Gruppe sind. Man muss nicht toll laufen, um einem Club beizutreten, und die Leute in Laufclubs sind oft sehr hilfsbereit und motivierend.

    Parkrun ist etwas, das jeden Samstag in ganz Großbritannien passiert und ist ein 5k Lauf in Ihrem lokalen Park, ab 9 Uhr. Es gibt verschiedene Parkruns im ganzen Land, so dass Sie einfach online gehen und Finden Sie Ihre nächste, Chancen sind es sehr nah sein! Jede Woche werden zwischen 100 und 300 Personen in den Park kommen und an diesem zeitabhängigen Lauf teilnehmen, der jede Woche auf der gleichen Strecke stattfindet. Sobald Sie sich anmelden (es ist kostenlos!) erhalten Sie einen Barcode, der als Ihr persönlicher Chip-Timer fungiert. Wenn Sie den Lauf beenden, scannen Freiwillige Ihren Barcode und Sie werden Ihre offizielle Zeit per SMS erhalten.

    Es gibt Leute jeder Fähigkeit bei Parkrun, also selbst wenn du 5k nicht laufen kannst, ohne anzuhalten, wirst du nicht auffallen und du wirst nicht unbedingt letzter Platz erreichen. Einige Leute gehen die gesamte Strecke.

    Laufen mit anderen ist eine gute Möglichkeit, sich daran zu gewöhnen Laufen in organisierten Rennenund es kann sehr motivierend sein, Leute um dich herum laufen zu lassen. Es könnte Sie sogar anspornen, schneller als üblich zu laufen!

    Parkrun Running Club Group Laufmotivation

    Nehmen Sie an einem Rennen teil

    Eine großartige Möglichkeit, Ihre neu gefundene Liebe zum Laufen zu feiern, ist, in ein Rennen einzutreten. Es gibt Tausende von Rennen auf der ganzen Welt, von 5k bis hin zu Marathon und Ultra-Marathon. Es wird auch Gleichgesinnte geben, die teilnehmen, und selbst wenn du super langsam bist, wirst du nicht zurückgelassen oder ausgelassen. Die Teilnahme an einem Rennen kann Ihnen eine große Motivation geben, immer wieder draußen zu sein und sich auf Ihrem Lauf zu verbessern.

    Posted by Alexandra Parren
x
x