• Training Tips: Knowing whether to take a break from your training or push on

    Shop Sundried's Running Collection

    Too much of anything is never a good thing, even when it comes to exercise. In the same respect that committing to a training regimen is admirable, so is knowing when your body needs a break because, inevitably, it will. However, acknowledging the signs can be difficult, especially when training seems to be going so well and you start to feel physically and mentally stronger.

    This blog aims to pinpoint a few tell-tale signs that your body needs a break so that you can decipher when it might be time to slow down.

    1. Training starts to feel obligatory

    Exercise should not feel like a chore. If it does, it is time to take a breather and re-structure your routine with the types of physical activities that you actually enjoy.

    Sometimes all you need to make your workout feel easier is the right kit. Shop Sundried's Gym Activewear today for gym wear that will support you and enhance your performance.

    2. Physical and mental fatigue

    Sometimes when we have a lot of motivation, we can push ourselves past a breaking point and get injured. There is a key difference between being tired and being lazy. Key signs of physical fatigue include poor sleep, an inability to concentrate, and difficulty in performing day-to-day tasks.

    3. An unusual heart rate

    Both an unusually low and high heart rate can be indicative of exercise burnout. If you are struggling to elevate your heart rate during training or are seeing it skyrocket with minimal effort, it is time to take a break.

    4. Movement patterns and form begin to suffer

    Form is an essential component of any training in order to improve performance and prevent injury. When your body is exhausted from overworking itself, your physical form will suffer. Aching joints, extreme muscle soreness, and impeded flexibility are all signs of an overworked body.

    5. Altered mood which impedes on day-to-day life

    Overdoing it can make you feel extremely down and result in a negative outlook on life in general. A lack of interest in food or social life is a sign that you may be exercising too much and need to take some time off until your mood improves.

    6.Workouts begin to take priority 

    It is not necessarily a bad thing if training is a priority. However, if the thought of taking a day off leaves you with feelings on angst then it has taken an unhealthy role in your life, and you need to take a break ASAP. 

    It can be difficult to strike the balance between working hard and working too hard but hopefully those pointers will be able to help. The bottom line is that rest and recovery should not be feared and should regularly feature in any training regimen. You will be amazed by what a well-rested mind and body can actually achieve.

    About the author: Laura Smith is an elite level athlete who has been a Sundried ambassador since 2017.

    Want more training advice at your fingertips? Connect with Sundried's Personal Trainers on our app, for top tips, free workout plans and more.

    Posted by Aimee Garnett
  • 3 Möglichkeiten, Ihre Fitness zu testen

    Möglichkeiten, Ihre Fitness-Tests zu testen vo2 max sundrid

    Wenn du hart trainiert hast, aber nicht sicher bist, ob du fitter wirst, musst du einen Fitnesstest machen.Aber es gibt so viele da draußen, wer ist am besten?Wir schauen uns drei verschiedene Fitnesstests an, um Ihre Fitness zu verfolgen.

    Der Astrand Treadmill VO2 Max Test

    Dieser Test ist ziemlich fortgeschritten und ist gut für Menschen, die bereits fit und aktiv sind und eine quantitative Bewertung ihrer Fitness möchten, die sie mit anderen vergleichen können.Dieser VO2 Max Test ist ein universeller Test, so dass Sie alle Ihre Freunde oder Club-Mitglieder tun und Ihre Ergebnisse vergleichen können.

    Für diesen Test werden Sie auf einem Laufband joggen.Beginnen Sie mit dem Laufband mit einem Gefälle von 0% und einer Geschwindigkeit von 8km/h. Nach drei Minuten erhöhen Sie die Neigung zu 2.5% (halten Sie die Geschwindigkeit während des gesamten Tests gleich).Nach weiteren zwei Minuten erhöhen Sie die Steigung um weitere 2,5% und wiederholen Sie alle zwei Minuten, bis Sie nicht mehr laufen können.Schreibe die Zeit auf, die du beendest.

    Um Ihre Ergebnisse zu erhalten, geben Sie Ihre Zeit in die folgende Gleichung ein:

    (Zeit x 1.44) + 14.99

    Zum Beispiel, sagen Sie, Sie sind ein 35-jähriger Mann und Sie schaffen es bis 15 Minuten und 15 Sekunden.Das sind 15.25 Minuten, also würden Sie berechnen:

    15.25 x 1.44 = 21.96

    21.96 + 14.99 = 36.95

    Daher wäre Ihre VO2 Max 36.95

    Um herauszufinden, wie Ihre Partitur sich stapelt, verwenden Sie die folgenden Diagramme:

    Weibliche

    Astrand Laufband vo2 max. Testergebnisse

    Männlich

    männliches Astrand vo2 max. Testergebnis

    So ist unser Beispiel 35-jähriger Mann, der eine Punktzahl von 36.95 hat, auf einem "fairen" Niveau der Fitness.Er könnte ein Trainingsregime für einige Wochen folgen und dann den Test wiederholen, um in klaren Zahlen zu sehen, ob seine Fitness zugenommen hat oder nicht.

    Dieser Test ist ziemlich fortgeschritten und eignet sich nicht für schwangere Frauen, für diejenigen, die nicht laufen können, oder für diejenigen mit gesundheitlichen Bedingungen.

    Test auf Stuhl

    Dr. Michael Mosley hat kürzlich mit seinem BBC-Programm "The Truth About Getting Fit" Wellen geschlagen.In seinem Programm zeigte Dr. Mosley einen Weg, wie Sie Ihre Fitness im Komfort Ihres eigenen Hauses leicht testen können und es ist für Menschen jeden Alters geeignet.Der Test fragt einfach, wie man sich auf den Stuhl setzen und 10-mal wieder aufstehen kann.Männer unter 35 sollten es in weniger als zehn Sekunden schaffen können, wobei Frauen unter 35 auf unter 12-Sekunden zielen.Männer im Alter von 35-55 sollten es in 13 Sekunden mit Frauen, die auf 15 zielen, tun können, und Menschen über 55 sollten es in weniger als 19 Sekunden tun können.(160)

    Dies ist offensichtlich ein sehr breiter und unspezifischer Test, aber wenn Sie eine sitzende Lebensweise leben und suchen, wo Sie anfangen können, ist dies ein einfacher Test, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wo Sie stehen.

    Sessel Sit Test die Wahrheit über Fit bbc sundried Fitness

    Vertikale Sprungprüfung

    Unser letzter Test ist wieder anders.Diesmal testen wir die Kraft in den Beinen, was auch eine gute Möglichkeit ist, Fitness zu testen.Wenn du rundum fit sein willst, musst du Kraft, Kraft und Ausdauer haben.Der vertikale Sprung-Test ist sehr einfach und man braucht nur eine Sache: ein Messband.

    Stellen Sie sich neben eine Wand und springen Sie so hoch wie möglich, indem Sie nach oben greifen.Lassen Sie einen Freund die Wand markieren, wo Sie es geschafft haben, zu berühren, und dann messen Sie die Höhe.Das ist deine Rechnung.

    Ergebnis des vertikalen SprungFitness-Testergebnisses

    Warum ist es wichtig, Fitnesstests durchzuführen?

    Es gibt mehrere Gründe, warum Sie einen Fitnesstest machen möchten.Du fühlst dich, als würdest du ein gesunde LebensweiseAber es gibt keine Möglichkeit, sicher zu sein, bis Sie einen Fitnesstest machen.Wenn Sie eine weitgehend sitzende Lebensweise leben, könnte Ihre Gesundheit in Gefahr sein, so dass ein Fitnesstest helfen könnte, festzustellen, ob Sie aktiver werden müssen.

    Für diejenigen, die bereits sehr aktiv sind, ist ein Fitnesstest eine gute Möglichkeit zu sehen, ob sich Ihr Training und Ihre harte Arbeit auszahlen und Sie tatsächlich Fortschritte machen.Wenn Sie sehen, dass Sie es nicht sind, werden Sie wissen, dass Sie Ihr Bewegungsregime ändern müssen, damit Sie besser werden.

    Natürlich hängt es immer von Ihren Zielen ab, also stellen Sie sicher, dass Sie einige Ziele zuerst setzen, bevor Sie sich auf eine Fitness-Reise begeben.

    Posted by Alexandra Parren
  • Messung des Fitnessniveaus mit Herzfrequenz und Erholung

    Sundried Olympic Gewichtheben Overhead Squat CrossFit Herzfrequenz

    Eine der einfachsten Möglichkeiten zur Überwachung Ihres Fitnessniveaus besteht darin, die Herzfrequenz zu überwachen und Ihre Genesung zu testen, indem Sie feststellen, wie schnell sich Ihre Herzfrequenz nach einem anstrengenden Training wieder normalisiert.

    Wie messen wir Fitness?

    Ihre Ruheherzfrequenz wird am besten gemessen, wenn Ihr Körper vollständig in Ruhe ist. Idealerweise geschieht dies in den Augenblicken, in denen Sie zum ersten Mal aufwachen. Wenn Sie eine Herzfrequenzuhr verwenden, kann dies so einfach sein, als würden Sie den Messwert Ihrer Uhr überprüfen.

    Um Ihre Herzfrequenz ohne zusätzliche Hilfsmittel zu messen, sind Hals und Handgelenk die beiden einfachsten Pulspunkte. Legen Sie Ihren Zeigefinger und dritten Finger auf Ihren Hals, direkt links von Ihrer Luftröhre. Um Ihren Puls an Ihrem Handgelenk zu überprüfen, legen Sie zwei Finger zwischen den Knochen und die Sehne über Ihre Arteria radialis, die sich auf der Daumenseite Ihres Handgelenks befindet. Um Ihre Messung durchzuführen, zählen Sie die Anzahl der Schläge in 15 Sekunden und die Zeit um 4, während Sie die vollen 60 Sekunden zählen können, bei denen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit für eine kürzere Zeit genau bleiben.


    MENS RESTING HEART RATE CHART

    ALTER

    18 -25

    26 -35

    36 -45

    46 - 55

    56 -65

    65+

    ATHLET

    49-55

    49-54

    50-56

    50-57

    51-56

    50-55

    EXCEL'T

    56-61

    55-61

    57-62

    58-63

    57-61

    56-61

    GUT

    62-65

    62-65

    63-66

    64-67

    62-67

    62-65

    ÜBER AV

    66-69

    66-70

    67-70

    68-71

    68-71

    66-69

    DURCHSCHNITTLICH

    70-73

    71-74

    71-75

    72-76

    72-75

    70-73

    UNTER AV

    74-81

    75-81

    76-82

    77-83

    76-81

    74-79

    ARM

    82+

    82+

    83+

    84+

    82+

    80+

    FRAUEN, DIE HERZPREISTABELLE RUHEN

    ALTER

    18 -25

    26 -35

    36 -45

    46 - 55

    56 -65

    65+

    ATHLET

    54-60

    54-59

    54-59

    54-60

    54-59

    54-59

    EXCEL'T

    61-65

    60-64

    60-64

    61-65

    60-64

    60-64

    GUT

    66-69

    65-68

    65-69

    66-69

    65-68

    65-68

    ÜBER AV

    70-73

    69-72

    70-73

    70-73

    69-73

    69-72

    DURCHSCHNITTLICH

    74-78

    73-76

    74-78

    74-77

    74-77

    73-76

    UNTER AV

    79-84

    77-82

    79-84

    78-83

    78-83

    77-84

    ARM

    85+

    83+

    85+

    84+

    84+

    84+


    Bei den oben genannten Richtlinien handelt es sich um Richtlinien. Wenn Ihre Ruheherzfrequenz Anlass zur Sorge gibt, kann es sich lohnen, einen Hausarzt zu konsultieren.

    Wenn es um das Studium der Ruheherzfrequenz und -fitness geht, bedeutet eine niedrigere Ruheherzfrequenz in der Regel ein höheres Gesundheitsniveau, wie oben dargestellt. Wenn sich die kardiovaskuläre Fitness verbessert, verdicken sich die Muskeln in der Herzwand und das Herz pumpt mit jedem Schlag mehr Blut, wodurch seine Effizienz gesteigert wird.

    Herzfrequenzwiederherstellung

    Wie schnell Ihre Herzfrequenz von einer hohen Intensität nahe der maximalen BPM zur Ruhefrequenz zurückkehren kann, wird als Herzfrequenzwiederherstellung bezeichnet. Die HR-Erholung wird gemessen, nachdem Sie über einen bestimmten Zeitraum anstrengende Übungen durchgeführt und anschließend gemessen haben, wie weit Ihre Herzfrequenz zwei Minuten nach Beendigung dieser Übung gesunken ist. Sprinten Sie beispielsweise etwa 2 Minuten lang so schnell wie möglich auf einem Laufband. Führen Sie anschließend eine Herzfrequenzmessung durch, ruhen Sie sich dann 2 Minuten lang aus und messen Sie Ihre Herzfrequenz erneut. Um Ihre Herzfrequenz-Wiederherstellungsrate zu berechnen, subtrahieren Sie jetzt die beiden Zahlen.

    Ergebnisse: (Diese Wiederherstellungsergebnisse stammen von Enhanced Medical Care).

    • Weniger als 22: Ihr biologisches Alter ist etwas älter als Ihr Kalenderalter.
    • 22-52: Ihr biologisches Alter entspricht in etwa Ihrem Kalenderalter.
    • 53-58: Ihr biologisches Alter ist etwas jünger als Ihr Kalenderalter.
    • 59-65: Ihr biologisches Alter ist mäßig jünger als Ihr Kalenderalter.
    • 66 oder mehr: Ihr biologisches Alter ist viel jünger als Ihr Kalenderalter.

    Das Endergebnis? Je schneller sich Ihre Herzfrequenz wieder normalisiert, desto höher ist Ihre Fitness.

    Die medizinische Forschung unterstützt auch diese Analyse der Herzfrequenzwiederherstellung. Laut dem New England Journal of Medicine haben Menschen mit längeren Herzfrequenz-Erholungszeiten ein höheres Sterberisiko als Menschen mit kürzeren Erholungszeiten, unabhängig von ihrer körperlichen Verfassung oder anderen Risikofaktoren. Eine andere Studie der National Emergency Medicine Association ergab, dass die Messung der Herzfrequenz-Wiederherstellungsraten eine Möglichkeit ist, um festzustellen, ob ein Trainingsprogramm effektiv ist.

    Wie können Sie die Herzfrequenzwiederherstellung verbessern?

    Wenn Ihre Herzfrequenzwiederherstellung nicht so gut war, wie Sie es sich erhofft hatten, und Sie auf zugrunde liegende Gesundheitszustände untersucht wurden, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Herzfrequenzwiederherstellung mit Fitness verbessern können.

    Wenn Sie ein Fitnesstraining starten, muss Ihr Herz neue Raten erreichen und stärker werden, was bedeutet, dass es Blut effektiver pumpen kann. Jede Kontraktion Ihres Herzmuskels drückt mehr Blut durch Ihr Kreislaufsystem als bisher. Je mehr Sie trainieren und verbessern, desto mehr Wirkung hat dies auf Ihr Herz und Ihren Körper. Nach einiger Zeit erhöht sich Ihr Blutvolumen, sodass mehr sauerstoffhaltiges Blut in Ihre Muskeln gelangt und Ihr Herz dadurch mehr Volumen erhält. Das Endergebnis ist eine stärkere Kontraktion mit einem höheren Blutvolumen und einem erhöhten Sauerstoff- und Nährstoffumlauf.

    Sobald Sie ein Fitnessprogramm beginnen, sei es Gewichtheben oder Laufen, werden Sie beginnen, die Muskeln in Ihrem Herzen aufzubauen und bemerken, dass sich Ihre Erholungszeit verkürzt. Dies liegt daran, dass Ihr Herz effizienter wird und Ihre Muskeln mit jeder Kontraktion eine größere Menge an sauerstoffhaltigem Blut erhalten, sodass Ihr Herz nicht so hart arbeiten muss.

    Hochintensives Intervalltraining

    Das Intervalltraining mit hoher Intensität (bei dem Ihre Herzfrequenz herausgefordert wird, ihre maximale Trainingszone zu erreichen) eignet sich hervorragend zur Verbesserung Ihrer RHR, da es Ihr Herz so konditioniert, dass es mit höheren Intensitäten vertraut ist.

    Das Prinzip des Intervalltrainingsprotokolls mit hoher Intensität sind kurze Ausbrüche maximaler Belastungsintensität während der Arbeitsperioden, in denen Ihre Herzfrequenz mindestens 80% ihres Maximums erreichen sollte, gefolgt von kurzen Ruheperioden, in denen Ihre Herzfrequenz Zeit hat, sich zu erholen 60% seiner max. Um sicherzustellen, dass die höheren Herzfrequenzen erreicht werden, sind die Übungen während der Arbeitsintervalle so konzipiert, dass sie hart sind. Beispielübungen umfassen:

    • Burpees
    • Bergsteiger
    • Sprinten
    • Liegestütze
    • Stern springt
    • Boxen

    Versuchen Sie es mit 40 Sekunden Arbeit und 30 Sekunden Pause. Wenn Sie neu in der Ausübung sind, kann dies länger dauern.

    Fügen Sie Ihrem Trainingsprogramm pro Woche 2 bis 3 HIIT-Sitzungen hinzu und überwachen Sie weiterhin Ihre Herzfrequenz, um die Verbesserungen Ihrer HRR festzustellen.

    Wenn sich Ihre Gesundheit und Fitness verbessern, werden Sie Veränderungen nicht nur in Ihrer Herzfrequenzwiederherstellung bemerken, sondern auch in Ihrer Ruheherzfrequenz, die mit zunehmender Stärke Ihres Herzens abnimmt.

    Posted by Alexandra Parren
  • Fitness Erholung und die Bedeutung der Ruhetage

    Fitnesswiederherstellung

    Wir alle wissen, wie wichtig es ist, aktiv zu bleiben, um fit und gesund zu bleiben, aber Ruhe und Erholung gehen oft unter das Radar. Rest ist ein sehr wichtiger Teil der Gesundheit so stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Sie ruhen sollten und warum.

    Warum sind Ruhetage wichtig?

    Wenn wir trainieren, belasten und belasten wir unseren Körper, so dass er sich anpassen und verändern muss. Wenn Sie Gewichte heben, zerreißen Sie Ihre Muskeln und es ist nicht, bis Sie tanken und ruhen, dass Ihre Muskeln reparieren und stärker wachsen. Deshalb ist Überschulung so ein Problem und warum Ruhetage so wichtig sind. Lesen Sie unseren Artikel über Überschulung um mehr darüber zu erfahren, was passiert, wenn man nicht richtig ausruht.

    Zeichen Ihr Körper ist in der Notwendigkeit der Erholung

    Du bist erschöpft, obwohl du eine gute Nacht geschlafen hast.

    Wenn Sie wissen, dass Sie genug Schlaf hatten, aber sich am Morgen noch erschöpft fühlen, ist es ein gutes Zeichen, dass Ihr Körper von Erholung und Schlaf benötigt wird, nur ist es nicht genug. Lassen Sie Ihre Muskeln reparieren, indem Sie ihnen komplette Ruhe geben, bis Sie sich mehr energetisch fühlen. Das könnte irgendwo zwischen ein paar Tagen bis zu einer Woche ohne Training sein.

    Ihre ruhender Herzfrequenz ist deutlich erhöht

    Eine erhöhte ruhender Herzfrequenz ist ein Zeichen der Überschulung, da der Stoffwechselkurs Ihres Körpers erhöht wird, um den gestellten Anforderungen an die Ausbildung gerecht zu werden. Für diejenigen, die regelmäßig mit Herzfrequenz trainieren, wird dies einfach zu überwachen sein. Für diejenigen, deren ruhende Herzfrequenz unbekannt ist, ist die beste Zeit, um einen Puls für diese Lektüre zu nehmen ist das erste Ding am Morgen, genau wie Sie aufwachen. Weiterhin überwachen Sie Ihre ruhenden Herzfrequenz, während Sie für die Tage nach dem Training wach und wenn es normal ist, Sie wissen, dass Sie eine angemessene Erholung hatten.

    Du trinkst viel Wasser, aber du bist immer noch durstig.

    Das Leiden an einem unstillbaren Durst ist ein Zeichen, dass Ihr Körper keine ausreichende Erholung erfährt. Wenn sich Ihr Körper in einem katabolischen Zustand befindet (dh. Muskeln brechen) wird es dehydriert. Halten Sie Ihre Wasseraufnahme hoch, um Austrocknung zu vermeiden und geben Sie Ihren Körper Zeit, sich zu erholen.

    Du bist immer weh.

    Haben Sie das Gefühl, dass Ihr DOMS nie enden wird? Wenn Sie Muskeln wieder trainieren, bevor sie vollständig repariert sind, werden sie nie die Zeit haben, sich zu erholen und stärker zu wachsen. Es ist normal, DOMS (verzögert einsetzende Muskelkater) für einige Zeit nach einem guten Workout zu erleben, aber alle mehr als 72 Stunden ist ein Zeichen, dass Ihr Körper zu erholen kämpft und Sie wahrscheinlich einen Rest benötigen. Eine Deloading-Woche wird häufig in Ausbildungsprogramme aufgenommen, um die Erholung und Erholung zu ermöglichen, bevor sie wieder zu einer regelmäßigen Trainingsfrequenz zurückkehren.

    Häufige Krankheit

    Konsequentes Training platziert Ihren Körper in einem ständigen Zustand der Reparatur und Ihr Immunsystem kann die Folgen erleiden. Eine Zunahme der Krankheitshäufigkeit deutet darauf hin, dass Ihr Körper eine Erholung braucht.

    Tipps zur Sicherstellung einer angemessenen Erholung

    1. Ruhetage planen. Erstellen Sie ein Programm mit eingeschlossenen Ruhe-und Wiederherstellungssitzungen. Die meisten Menschen planen ein Ausbildungsregime, werden aber keine fortschreitenden Veränderungen an ihr oder dem Faktor in der Ruhe vornehmen. Fügen Sie Wiederherstellungstage hinzu, um sicherzustellen, dass Sie die meisten aus Ihrer Schulung erhalten.
    2. Ernähren Sie Ihren Körper. Essen Sie eine nährstoffdichte Ernährung mit ausreichenden Qualitätsressourcen aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. Ernährung hilft dem Erholungsprozess durch Nachfüllen der Muskel-und Leber-Glycogen-Läden, helfen, die Flüssigkeit und Elektrolyte verloren im Schweiß, und Proteine helfen bei der Muskelreparatur. Dies ist besonders wichtig bei Ihrer Wahl des Post-Workout-Essens.
    3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wiederherstellungszeitpunkt relativ zu Ihrem Sport oder Ihrer Übung ist. Zum Beispiel, ein Boxer oder Kämpfer benötigt eine erhebliche Menge an Erholungszeit im Kampf zwischen den Kämpfen. Eine leichte Jog-oder Yoga-Klasse wird dagegen nur minimale Genesung nehmen.
    4. Vermeiden Sie Selbstmedikation. Schmerzmittel können den Schmerz einer Verletzung oder der Schmerzen maskieren und führen Sie zu schnell in Ihre nächste Sitzung zu stürzen, ohne dass Sie sich ausreichend Zeit, um zu reparieren.
    5. Haben Wochen der vollständigen Ruhe. Dies wird Ihre Körperzeit zu erholen geben und Sie werden mit einer neuen Lease der Begeisterung für Ihre Ausbildung, mit mehr Energie und zurückgewonnen Fokus zurück.
    6. Holen Sie sich eine Massage. Massage kann helfen, müde zu lindern, achy Muskeln durch potentiell helfen, aufbrechen aufgebautes Fluid, die helfen, Entzündungen zu reduzieren und beschleunigen den Wiederherstellungsprozess.
    7. Reduzieren Sie Stress. Das Stresshormon Cortisol stört Ihre Genesung in einer großen Weise. Erhöhte Cortisolspiegel verlassen Sie gestresst, launisch und können einen katabolen Zustand, wo Muskel wird verbrannt und Fett gespeichert werden.

    Wie viele Tage in der Woche sollten Sie sich ausruhen?

    Wir alle haben verschiedene Körper und deshalb erholen wir uns alle zu verschiedenen Raten. Die durchschnittliche Person kann 5-6 harte Workouts pro Woche mit einem Tag oder zwei Recovery durchführen. Dennoch können Sportler mehrmals pro Tag trainieren, ohne sich auszuruhen. Der Schlüssel, um zu wissen, wann man sich erholen kann und wann man weitermachen soll, ist, auf Ihren Körper zu hören. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt, indem Sie Ihre Workouts aufschreiben und merken, wann Sie sich heruntergefahren fühlen, oder wenn Ihr Fortschritt ins Stocken geratt.

    Fühlen Sie sich nie schuldig, Ihren Körper zu erholen, Ruhetage sind genauso wichtig wie Trainingstage und einen Ruhetag zu nehmen, wird Ihren Fortschritt nicht aufhalten, stattdessen wird es genau das Gegenteil tun.

    Posted by Alexandra Parren
  • Sind Sie süchtig nach Ihrem Fitness-Tracker?

    Sind Sie süchtig nach Ihrem Fitness-Tracker? Sundried

    Fitness-Tracking begann in den 1980er Jahren mit schriftlichen Protokollen und Tabellenkalkulationen, hat sich aber mittlerweile zu einer Branche entwickelt, die bis 2018 einen Wert von 19 Milliarden US-Dollar haben wird. Intelligente Uhren können Ihre Schritte, Ihren Schlaf, Ihre Herzfrequenz und mehr verfolgen, und wir werden immer abhängiger auf sie als je zuvor. Aber werden wir süchtig nach ihrem Feedback? Und ist das unbedingt eine schlechte Sache?

    Vorteile der Verwendung eines Aktivitäts-Trackers

    Planen Sie nicht, planen Sie nicht

    Fitness-Tracker helfen Ihnen bei der Erstellung eines Plans. Sie geben Ihrem Spaziergang einen Sinn und helfen dabei, eine Routine zu erstellen, die sich an Ihre täglichen Aktivitäten anpasst. Fitness-Tracker geben Ihnen einen fantastischen Einblick, wo sich Ihre Fitness befindet und wohin sie gehen sollte. Sie können auch Motivation bieten; Wenn Sie 2.000 Schritte von Ihrem Ziel entfernt sind, gehen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit um den Block herum, um die Stufen zu bilden.

    Rechenschaftspflicht

    Fitness-Tracker geben Ihrem Training Verantwortung. Jede Aktivität kann von Ihnen über die App angezeigt werden, und einige Tracker teilen sie sogar direkt mit Ihren sozialen Medien, sodass jeder weiß, was Sie vorhaben. Fitness-Tracker bedeuten auch, dass Sie sich nicht betrügen können und Ihnen in Schwarzweiß genau die Ergebnisse geben, die Sie von Ihrer letzten Trainingseinheit erhalten haben.

    Motivation

    Der Hauptvorteil der Verfolgung Ihrer Schritte, Ihrer Entfernung, Ihres Schlafes, Ihrer Kalorien und Ihrer Herzfrequenz besteht unter anderem darin, dass Sie motiviert bleiben, mehr zu tun. Egal, ob Sie einen Fitbit-Goldstern verdienen oder eine höhere Punktzahl als Ihre Freunde bei Nike Plus erzielen möchten, Fitness-Tracker ermöglichen diesen zusätzlichen Anreiz, der Sie dazu bringt, sich mehr zu bewegen, gesünder zu essen und früher ins Bett zu gehen. Wenn Sie numerische Daten zu Ihrer Bewegung eingeben, können Sie den Fortschritt sehen und Ihre Aktivitäten entsprechend anpassen.

    Wettbewerbsfähigkeit

    Diejenigen mit einer Wettkampfserie lieben einen Fitness-Tracker, denn selbst wenn sie nicht gegen ihre Freunde antreten, können sie gegen sich selbst antreten. Durch die Quantifizierung Ihrer Fitness können Sie den Fortschritt einfach überwachen und Ihr Spiel bei Bedarf verbessern. Je besser Sie sind, desto mehr prahlerische Rechte verdienen Sie und Sie haben die Daten, um Ihre Prahlerei zu sichern.

    Aktivitäts-Tracker in Zahlen

    • Fitbit-Benutzer gehen 43% mehr als Nicht-Fitbit-Benutzer.
    • Im Jahr 2014 wurden 13,5 Millionen Gesundheits- und Fitness-Tracker (HFTs) verkauft, und die Zahlen steigen jedes Jahr.
    • Derzeit besitzt etwa jeder siebte (14%) Brite eine tragbare Technologie.
    • Fitbit (das größte tragbare Unternehmen) hat 9,5 Millionen aktive Benutzer.
    • Mitarbeiter, die mit tragbarer Technologie ausgestattet waren, meldeten eine Produktivitätssteigerung von 8,5% und eine Steigerung der Arbeitszufriedenheit um 3,5%.
    • Die meisten Leute, die tragbare Technologie verwenden, sind jung; 48% sind zwischen 18 und 34.
    • Das Wachstum auf dem Markt für Wearables wird voraussichtlich bis 2019 um 35% zunehmen.

    Sind wir süchtig?

    Das Problem mit Fitness-Trackern liegt in der Besessenheit über Zahlen, die nicht unbedingt 100% genau sind, was dann ironischerweise zu ungesunden Gewohnheiten führen kann. Ist es gut für Ihre geistige Gesundheit, jede wache Stunde von Kalorien und Schritten besessen zu sein?

    Es ist möglich, dass die Besessenheit über Fitnessstatistiken zu Übertraining führen kann, und es ist immer wichtiger, auf Ihren Körper zu hören als auf Ihren Tracker. Es als Support-System zu haben ist großartig, aber vergessen Sie nie, dass alles nur zum Spaß ist und nichts ist, worüber Sie den Schlaf verlieren können.
    Posted by Alexandra Parren
x
x