Runner Triathlon Personal Trainer Sundried Activewear

Megan ist eine Personal Trainerin, die einige beeindruckende Herausforderungen für wohltätige Zwecke gemeistert hat. Sie spricht mit Sundried über das Leben in Fitness.

Bitte erzählen Sie uns von Sportveranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben oder die anstehen.

Ich habe früher Volleyball gespielt, um die East Midlands zu repräsentieren. Unsere Volleyballmannschaft belegte bei den britischen Meisterschaften den 3. Platz. Ich habe auch 2 Jahre lang an Beach-Volleyball-Meisterschaften in Sandbanks teilgenommen.

Ich habe zwei Wohltätigkeits-Fitness-Events "Help for Heroes" durchgeführt - ein Event absolvierte 5 Sprintdistanz-Triathlons in 5 Tagen und das andere absolvierte einen Triathlon mit der entsprechenden Distanz von Londons Marble Arch zum Pariser Arc De Triomphe. Dies geschah in einem Fitnesskomplex und ich nahm an Lauf- und Radrunden einer Laufstrecke und an Schwimmlängen des Pools teil.

Ich habe auch den 40 Meilen langen Lyke Wake Walk in den North Yorkshire Moors absolviert.

Das Ziel, auf das ich derzeit hinarbeite, ist der Manchester-Marathon im Oktober 2020.

Erzählen Sie uns von Ihrem Weg zur Fitness? Wo hat alles angefangen?

Ich habe mich schon in jungen Jahren sehr für Sport und Fitness interessiert. Ich vertrat meine Schule, sowohl in der Primar- als auch in der Sekundarstufe, in ihren Sportmannschaften für Fußball, Leichtathletik, Tag Rugby, Rounder, Cricket, Tennis, Tischtennis und Langlauf. In jeder dieser Sportarten kam die Mannschaft unter die Top 3. In den einzelnen Sportarten stand ich in der Mehrheit an erster Stelle.

Ich habe viele Medaillen und Trophäen. Ich war das einzige Mädchen, das in einer Sonntagsliga für eine lokale Jungenmannschaft Fußball spielte. Ich habe 5 Jahre in verschiedenen Positionen gespielt, aber hauptsächlich in der Verteidigung. Ich war oft der "Mann des Spiels" und habe wieder viele Trophäen gewonnen.

Ich habe auch an Sportmannschaften der Sommerschule teilgenommen, die vom Nottingham Forest Football Club organisiert wurden, Fußball gespielt und die Trophäen "Top Banana" und "Man of the Match" erhalten.

In der Sekundarschule nahm ich an einem Tennisturnier teil und erreichte die Bezirksmeisterschaften im Nottingham Tennis Centre, wo ich an erster Stelle stand. Ich bin auch Eislaufen bis Gold Level und Schwimmen bis Platinum Level.

Im Jahr 2014 ging ich zu Post 16 und absolvierte 2 Jahre lang Uniformierte Dienste, die mit einer Auszeichnung * abgeschlossen wurden. Durch den Uniform Services-Kurs habe ich mein Verständnis für Fitness gewonnen und wie sich bestimmte Trainingsstile und die richtige Ernährung auf den Körper auswirken können. Hier habe ich die beiden Herausforderungen für Help for Heroes und zwei Lyke Wake Walks durchgeführt. Ich habe auch an einer Wohltätigkeitsveranstaltung am Flughafen East Midlands teilgenommen, die von einem örtlichen Fitnessstudio organisiert wurde, wo wir in Staffeln das Äquivalent zu einem 747-Jumbo-Jet heben mussten. Das Team hob 183.000 kg in 3 Stunden 47 Minuten. Ich habe auch an einem Tough Mudder und Rough Runner teilgenommen und es geschafft, den Travelator bei meinem ersten Versuch aufzustehen.

Was sind jetzt deine Trainingsziele?

Um den Manchester Marathon im Oktober 2020 innerhalb einer Zielendzeit von 4 Stunden 30 Minuten zu beenden.

Sagen Sie uns eine ungewöhnliche Tatsache, die wir über Sie nicht wissen würden:

Ich habe einige ungewöhnliche Tattoos, darunter Donald Duck, ein Toy Story Alien und eine Zitronenscheibe.

Welchen Rat wünschen Sie sich, als Sie anfingen?

Nicht zu viel trainieren und Erholungstage haben. Ich verstehe jetzt die Bedeutung eines Erholungstages. Ich spielte Volleyball auf hohem Niveau und Cross Country für einen Laufverein und trainierte jeden Tag ohne Erholungstage. Ich erlitt eine Rückenverletzung, für die ich einen MRT-Scan durchführen musste. Glücklicherweise verstehe ich jetzt diese beiden wichtigen Faktoren und bin seitdem verletzungsfrei.

Folgen Sie einem bestimmten Ernährungsplan? Wenn ja, was / wann isst du?

Ich befolge keinen bestimmten Ernährungsplan, obwohl ich mir der Vorteile einer gesunden Ernährung und der gut hydratisierten Ernährung sehr bewusst bin. Ich behalte meine Kalorienzufuhr und Bewegung, um Kalorien zu verbrennen, im Auge. Auf einer täglichen Basis habe ich in der Regel Brei Hafer mit Obst zum Frühstück; Thunfisch, Couscous und Salat zum Mittagessen; am späten Nachmittag Snack eines Stücks Obst; dann Lachs, Jackenkartoffel und gemischtes Gemüse für mein Abendessen. Ich trinke auch 2 Liter Wasser den ganzen Tag.

Was tun Sie, um Ihre Kunden motiviert zu halten? Haben Sie Top-Tipps, um motiviert zu bleiben?

Wenn ein Kunde kämpft/findet, dass es schwierig wird, schließe ich mich an, um ihn zu motivieren und ihn mit vielen ermutigenden Worten und Lob zu beruhigen, dass er es fertig stellen kann. Ich sage ihnen auch, dass sie an das Endergebnis und das Gefühl der Vollendung danach denken sollen.

Sprechen Sie uns durch Ihr Trainingsprogramm.

Mein derzeitiges Ausbildungsprogramm ist:

Montag - Steady 4/5 Meilen laufen bei etwa 9:15-9:25/Meilen.-

Dienstag - Sprints bei 6:30-7:00/Meilen, nach einer abnehmenden Struktur von 1 Meile, 800m, 400m, 200m und wiederholen Sie sich mit der 200m arbeite zurück auf die 1 Meile, um mit 90 Sekunden Pause zwischen jedem Satz zu beenden.

Mittwoch - 60-minütiges Ganzkörpertraining/Krafttraining mit einem Widerstandsband.

Donnerstag - Ein Erholungstag mit 30 Minuten Dehnung und Schaumwalzen.

Freitag- kurzes Laufen von 5 km bei 8:00-8:30/Meilen-Geschwindigkeit oder 2 Meilen Warm-up bei 10/Meilen-Geschwindigkeit, gefolgt von 10 x 100m Bergsprints und 2 Meilen Abkühlung bei 10:00/Meilen.

Samstag - Ein Erholungstag mit Schaumwalzen.

Sonntag - Ein langer Lauf mit einem Ziel von 9/10 Meilen im Tempo von 9:30-9:45/Meilen.

Wie halten Sie Ihr Fitness-Wissen auf dem neuesten Stand?

Online-Blogs, halten Sie in Kontakt mit anderen Fitness-Instruktoren, Online-Recherche.

Was sind Deine Top 3 Trainertipps?

  1. Konzentrieren Sie sich auf meine eigenen Ziele und die Ziele meiner Kunden.
  2. Motivationsfähigkeiten.
  3. Vergnügliche Kurse, um die Kunden motiviert und glücklich zu halten.

Wenn du nur eine Sache für den Rest deines Lebens essen könntest, was wäre das?

König Garnelen Linguine.

Was gefällt Ihnen an Sundried?

Ich liebe das ethische Ethos und die Tatsache, dass einige der Produkte aus recycelten Plastikflaschen hergestellt werden und einige der Tops biologisch abbaubar sind. Dies ist der Weg nach vorn, um die Umwelt zu schützen. Auch mit dem ethischen Ethos hinter der Kleidung ist es scharf, stilvoll und funktional.

Lieblings-Fitness-Zitat:

"Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt."

x
x