Radtouren von London nach Southend 2017 mit dem Fahrrad

Am Sonntag, den 16. Juli 2017, nahm ich an der jährlichen Bike Ride von London nach Southend teil, die von Bike Events organisiert wurde. Dies ist eine 55-Meilen-Radtour, die im Victoria Park im Osten Londons beginnt und im Priory Park im Süden von Essex endet. Es wird von Bike Events organisiert, die auch Outdoor-Sportler wie London To Cambridge und Radurlaube im Ausland organisieren. Dies ist ein Rennbericht darüber, wie ich weitergekommen bin!

Der Beginn

Der halbe Eisendistanzzyklus beginnt in der Nähe von Stratford im Osten Londons. Die meisten Teilnehmer kommen aus Essex und es gibt spezielle Charterzüge vom Bahnhof Southend Victoria nach Stratford, eine direkte Verbindung. Es ist ein früher Start mit der ersten Welle, die London ab 6:30 Uhr verlässt, und der letzten Welle, die um 9:00 Uhr abfährt, was bedeutet, dass Sie weit vor 7:00 Uhr im Zug sind. Die Atmosphäre ist bereits lebhaft, wenn Sie in den Zug steigen, da alle im selben Boot sitzen und Sie überprüfen, was alle anderen tragen und welche Art von Fahrrädern sie benutzen.

Zum Auftakt der Veranstaltung ist es eine 3-Meilen-Aufwärmfahrt vom Bahnhof Stratford zum Victoria Park. Es gibt verschiedene Stände, an denen Energiegele und Mechaniker verkauft werden, die Last-Minute-Unterstützung für Fahrräder bieten. Es gibt Toiletten für Ihren Last-Minute-Zwischenstopp und dann geht es zur Startlinie! Der Mann an der Startlinie ist voller Energie und genießt es, die Radfahrer auf Touren zu bringen. Die Wellen der Radfahrer fahren ungefähr alle 10 Minuten ab, sodass Sie jederzeit loslegen können, wenn Sie bereit sind. Wir haben in der letzten Welle um 9 Uhr morgens angefangen, also war es weniger beschäftigt, aber ich bin sicher, dass es in den früheren Wellen summte und sehr beschäftigt war.

Startlinie für die Radtour 2017 von London nach Southend

Die Route

Es dauert ungefähr eine halbe Stunde, um durch die geschäftigen Straßen Londons zu fahren, bevor Sie in die Landschaft von Essex hinausfahren, aber das ist definitiv alles Teil des Spaßes. In einem großen Rudel zu fahren bedeutet, dass es sich viel sicherer anfühlt, und die Autofahrer waren sehr höflich und verstanden, Hunderten von Radfahrern Platz machen zu müssen! Abgesehen davon, dass Sie an einigen Ampeln anhalten müssen, ist die Route fantastisch. Die Marschälle sind großartig und sorgen dafür, dass Sie sich nicht verlaufen!

Einmal in der Landschaft von Essex angekommen, ist es nur Meilen und Meilen von wunderschöner Landschaft und frischer Luft. Es gibt einen stetigen Strom von Radfahrern, was bedeutet, dass es nicht zu voll ist, und die Straßen sind absolut ruhig, nur eine Handvoll Autos fahren während der gesamten Fahrt an mir vorbei. An allen wichtigen Kreuzungen gibt es Marschälle, aber die Route ist nahtlos und es gibt kaum Zeiten, in denen Sie anhalten müssen.

Es gibt offizielle Rastplätze an verschiedenen Meilenmarkierungen, die Hauptstraße befindet sich auf halber Strecke. An der Raststätte stehen Toiletten, Wasserstationen, warme Speisen und Getränke sowie verschiedene Dinge zum Verkauf und Mechaniker zur Verfügung, um bei Fahrradproblemen zu helfen!

Die Route ist größtenteils bergab, was zu erwarten ist, wenn Sie vom Landesinneren zum Meeresspiegel radeln, aber es gibt auch einige atemberaubende Anstiege! Laut meiner Garmin-Uhr lag meine maximale Höhe bei 400 m. Leute mit älteren Motorrädern stiegen aus und gingen mit ihnen die Hügel hinauf, aber ich schaffte es jedes Mal, bis zum Gipfel zu fahren. Es gibt auch einige fantastische Downhill-Sprints und meine Höchstgeschwindigkeit erreichte 26 Meilen pro Stunde. Unten finden Sie eine Zusammenfassung der Fahrt, die von meiner Garmin-Uhr aufgezeichnet wurde.

London nach Southend Radtour Route Stats Elevation Garmin

Das Ende

Sobald Sie in Rochford angekommen sind, stellen Sie fest, dass Sie sehr nahe daran sind, zu Hause zu sein. Es gibt viele Marschälle, da die Straßen im Zentrum von Southend viel befahrener werden und die Route um einen der verkehrsreichsten Kreisverkehre der Stadt (Sutton Road) führt. Sie werden in den Park geführt und es gibt eine brüllende Menge, die Sie anfeuert! Ich bin mir nicht sicher, was ich erwartet hatte, aber ich hatte nicht erwartet, dass es so geschäftig wird! Am Ende warten viele Freunde und Familienmitglieder mit Hunden, Essen, Getränken und Unterhaltung. Obwohl ich mich am Ende dieser Fahrt nur hinlegen wollte, weil mein Rücken mich umbrachte! Mein größter Ratschlag hier wäre, herauszufinden, wie Sie vom Priory Park nach Hause kommen, denn es besteht eine gute Chance, dass Sie nicht mehr zurückkehren möchten, wenn Sie einmal vom Fahrrad gestiegen sind!

Oh, und wenn Sie sich fragen, warum die Qualität des folgenden Fotos etwas unscharf ist, liegt es daran, dass die Flapjacks, die ich für Energie mitgebracht hatte, überall auf meinem Telefon mit Butterfett ausgetreten sind!

Priory Park Southend Radtour Barbecue

Unterstützung und Organisation

Ich war so beeindruckt von der Unterstützung und Organisation dieser Veranstaltung! Die Marschälle waren nicht nur hilfsbereit, sondern auch freundlich und hilfsbereit. Es gab keine Chance, den falschen Weg zu gehen, da es auf der Strecke reichlich Beschilderungen und Hilfe gab. Wenn Sie ein Problem hatten, war der Mechaniker oder Sanitäter nur einen Anruf entfernt in einem Auto, das Sie abholen konnte. Für zusätzliche Sicherheit erhält jeder zu Beginn eine Routenkarte. Die Einrichtungen waren großartig und die Atmosphäre hat wirklich Spaß gemacht. Die Route ist eindeutig sehr gut durchdacht und diese jährliche Veranstaltung ist heute ein wichtiger Bestandteil des lokalen Kalenders. Ich freue mich jetzt sehr auf meinen nächsten Sport!

x
x