Personal Trainer Activewear Sundried

Lois ist eine Personal Trainerin, die während ihres Studiums ihre Leidenschaft für das Fitnessstudio gefunden hat und diese Leidenschaft nun mit anderen teilt. Sie spricht mit Sundried über Marathons und ihre Ziele für die Zukunft.

Bitte erzählen Sie uns von Sportveranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben oder die anstehen.

Dieses Jahr habe ich an meinem ersten Marathon teilgenommen. Ich war nie wirklich ein Fan des Laufens, aber nachdem ich 2018 den Brighton Marathon gesehen hatte, waren die Emotionen hoch und bevor ich es wusste, hatte ich mich angemeldet.

Ich bin einem Laufclub beigetreten, um mich zu motivieren, und als die dreistündigen Sonntagsläufe kamen, war ich so froh, dass der Club an meiner Seite lief. Besonders wenn es heftig regnete und windete!

Mit den Wochen, in denen meine Liebe zum Laufen zunahm, freute ich mich auf die anstrengenden 45-minütigen Sprint-Sessions und die langen Läufe, einschließlich des Marathon-Tempos am Sonntag. Im Rahmen meines Trainings habe ich auch meinen ersten Halbmarathon absolviert.

Als der Marathontag kam, zahlte sich die Woche des Verjüngens und des Beladens mit Kohlenhydraten aus, da ich mich stark und zuversichtlich fühlte. Ich hielt an meinem festgelegten Tempo fest, genoss jeden Schritt des Rennens und beendete das Rennen unter der Zeit, die ich mir selbst gesetzt hatte. Dies war ein stolzer Moment!

Erzählen Sie uns von Ihrem Weg zur Fitness? Wo hat alles angefangen?

Meine Fitnessreise begann im Alter von 3 Jahren, als ich zu meiner ersten Ballettklasse kam. In den nächsten 10 Jahren entwickelte sich daraus eine Mischung aus Ballett, Tap und Modern.

Im College habe ich mein erstes Fitnessstudio besucht, hier habe ich meine Leidenschaft gefunden. Meine Liebe zum Gewichtheben wuchs nach jeder Trainingseinheit im Fitnessstudio mehr und mehr.

Also beschloss ich, meine Leidenschaft in meine Karriere zu verwandeln und Personal Trainer zu werden. Jetzt kann ich den Menschen helfen, bei jeder Sitzung, die ich mache, das gleiche Gefühl von Leistung und Freude zu bekommen.

Was sind jetzt deine Trainingsziele?

Meine aktuellen Trainingsziele sind Kraft und Kondition. Ich denke, es ist immer gut, ein Ziel zu haben, auf das Sie hinarbeiten. Bis zum Ende des Jahres gehört dies mir. Ich habe mir darin Mini-Ziele gesetzt, um meine Ziele zu verfolgen und zu messen.

Dann kann ich mich im Januar für einen Platz beim Jungfrau Marathon (Bergmarathon in den Schweizer Alpen) bewerben und das spannende Training dafür beginnen!

Sagen Sie uns eine ungewöhnliche Tatsache, die wir über Sie nicht wissen würden:

Ich bin kein Höhenfan. Der Grund, warum dies so ungewöhnlich ist, ist die Tatsache, dass ich 2 Fallschirmsprünge, 3 Bungee-Sprünge und den größten Canyon-Swing der Welt gemacht habe. Ich fühle nur, wenn es dir das Leben erschreckt ... du solltest es tun!

Welchen Rat wünschen Sie sich, als Sie anfingen?

Planen und bereiten Sie Ihre Ziele vor!

Als ich anfing, hatte ich keine gesetzten Ziele. Ich würde einfach ins Fitnessstudio gehen und meinem Plan folgen. Wenn Sie jedoch ein Sitzziel haben, auf das Sie hinarbeiten, können Sie Ihren Fortschritt verfolgen und Schritte festlegen, die Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen. Keine Sitzung ist also eine verschwendete Sitzung.

Folgen Sie einem bestimmten Ernährungsplan? Wenn ja, was / wann isst du?

Ich befolge keinen bestimmten Ernährungsplan, zähle jedoch meine Kalorien und halte mich an meine Makros. Dies funktioniert am besten für mich, damit ich mein Gefühl immer noch verwechseln und aufregend halten kann, während ich auf meine Ziele hinarbeite. Ich stelle immer sicher, dass ich 1 g Protein pro 1 Pfund Körpergewicht trinke!

Was tun Sie, um Ihre Kunden zu motivieren? Haben Sie Top-Tipps, um motiviert zu bleiben?

Deshalb stelle ich in jeder Sitzung sicher, dass meine Kunden von meiner hohen Energie und Positivität motiviert sind. Stellen Sie sicher, dass Sie viel lächeln und lachen sowie hart arbeiten, da Sie Ihre Sitzungen genießen müssen, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Wir überprüfen den Fortschritt monatlich oder wöchentlich, je nach Person, um den Fortschritt zu verfolgen.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Trainingsprogramm.

Also trainiere ich 5/6 mal pro Woche. Immer auf einem Cardio-Gerät aufwärmen, gefolgt von einigen dynamischen Strecken.

Dann konzentriere ich mich jeden Tag auf verschiedene Muskeln für mein Krafttraining. Beginnen Sie mit einigen großen Bewegungen, die schwer werden, und enden Sie dann mit einer HIIT-Schaltung oder Tabata.

Ich schließe auch 1-2 Läufe pro Woche ein und beende jede Sitzung mit einer Dehnung.

Wie halten Sie Ihr Fitnesswissen auf dem neuesten Stand?

Ich lese verschiedene Bücher, höre Podcasts und schaue mir verschiedene Videos auf YouTube oder Instagram an. Als ob Sie aufhören zu lernen, hören Sie auf, Fortschritte zu machen, und es ist wichtig, Ihr Wissen hoch zu halten, damit Sie es an Ihre Kunden weitergeben können.

Was sind deine Top 3 Trainertipps?

Vorbereiten - nicht vorbereiten, dann vorbereiten, fehlschlagen. Jede Woche plane ich mein Training, nicht nur das Training selbst, sondern auch, wann ich an jedem Tag trainieren werde. Ich bereite auch die Mahlzeiten im Voraus zu, um meine Ernährung im Griff zu haben.

Genießen Sie - machen Sie die Art von Übung, die Sie genießen. Sie möchten nicht, dass Ihr Training eine lästige Pflicht ist, Sie möchten sich darauf freuen und es zu 100% geben. Sie können dazu beitragen, Ihr Training zu genießen, indem Sie eine lebhafte Wiedergabeliste erstellen. Fülle es mit deinen Lieblings-Workout-Songs!

Konsistenz - Konsistenz ist der Schlüssel. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrer Ernährung und Ihrem Training im Einklang bleiben, da Sie in der Woche nicht besonders gut sein möchten. Dann haben Sie am Wochenende einen Blowout, essen Junk und trainieren nicht, da Sie nur Ihre Ergebnisse sabotieren und all Ihre harte Arbeit aus der Woche ruinieren.

Wenn Sie für den Rest Ihres Lebens nur eine Sache essen könnten, welche wäre das?

Hmmm, das ist eine schwierige Frage! Wahrscheinlich Eier, da man diese auf verschiedene Arten kochen kann und jede Art köstlich ist!

Was magst du an Sundried und was ist dein Lieblingsstück?unseres Kits?

Ich liebe das Gesicht Sundried hilft nicht nur Ihrem Training mit seiner fantastischen Sportkleidung, sondern hilft gleichzeitig auch dem Planeten!

Wir haben keinen Planeten B, also sollten wir alles tun, um ihn zu retten!

Lieblingsstück des Kits wäre:

Sundried Ruinette 2.0 Damengamaschen

Lieblings Fitness Zitat:

Wünsch es dir nicht, arbeite dafür!

x
x