Personal Trainer Sundried Activewear

Johnny ist ein Personal Trainer, der sich auf eine Triathlon-Reise begibt. Er spricht mit Sundried über Training und Motivation.

Bitte teilen Sie uns alle Sportereignisse mit, die Sie abgeschlossen haben oder anstehen.

In genau dieser Phase meines Lebens dreht sich alles um Triathlon. Ich habe noch keine Rennen vorbereitet, aber für mich geht es darum, mich selbst herauszufordern. Ich habe viele Marathons gelaufen, sehr wenige offizielle, aber meistens nur für mich, wenn ich Lust dazu hatte. Ich liebe den einsamen Wolfsstil des Trainings, nur ich auf einer Straße, die die Kilometer zurücklegt.

Mein bisher längster Lauf wäre ein 50-km-Lauf, aber ich glaube, ich könnte es beim nächsten Mal besser machen, wenn ich 5-6 Stunden frei habe. Ich habe an einer Reihe von CrossFit-Wettbewerben sowohl im Team als auch im Einzel teilgenommen. Ich liebe Fitness, Bewegung und das allgemeine Gefühl, ruiniert zu sein, nachdem ich Ihren Körper durch jede Sportart, die Sie wählen, an seine Grenzen gebracht habe.

Erzählen Sie uns von Ihrem Weg zur Fitness? Wo hat alles angefangen?

Ich habe in der Schule durch Rugby angefangen zu trainieren und es auf Clubniveau gebracht. Ich wurde in jungen Jahren in das Fitnessstudio eingeführt und war begeistert davon, den Körper schön zu machen. Ich habe mich dann als Trainer qualifiziert und war sehr leidenschaftlich im Laufen. Ich habe mich spontan für Marathons entschieden, wenn mir langweilig war. Ich war schon immer daran interessiert, mich zu verbessern, und hatte meine Augen geöffnet, als ich CrossFit startete. Ein sehr wettbewerbsfähiger, ego-getriebener Sport, aber ich habe ihn geliebt, der durch die große Community, die dahinter steht, viel einfacher geworden ist. Ich habe definitiv den Fehler dafür entdeckt. Zur Zeit schwimme ich, fahre Fahrrad, laufe, hebe und versuche im Allgemeinen, die beste Version von mir zu sein.

Was sind jetzt deine Trainingsziele?

Ich bin gerade begeistert von einem Triathlon und eines Tages werde ich einen Ironman machen. Das Lustige ist, dass mein Schwimmen schrecklich ist. Ich glaube, das letzte Mal war ich vor 20 Jahren wieder in der Schule. Ich bin jedoch entschlossen und nehme wirklich neue Dinge an, also werde ich den Prozess genießen, das Schwimmen nageln und es genießen, Schmerzen zu bekommen, wenn ich viel zu lange auf einem Sattel sitze.

Sagen Sie uns eine ungewöhnliche Tatsache, die wir über Sie nicht wissen würden:

Ich war in 7 Staffeln von Game of Thrones als Hintergrundkünstler zu sehen, spielte eine Figur aus fast jedem Haus, machte Stunts und war auch ein Stellvertreter für einige der Hauptdarsteller.

Welchen Rat wünschen Sie sich, als Sie anfingen?

Ich wünschte, ich hätte mich an einen Sport gehalten und versucht, ihn zu meistern. Ich habe das Gefühl, dass Sie alles ausprobieren müssen, und ich ermutige die Leute dazu, aber ich nehme an, die neugierige Seite von mir denkt, wenn ich die Menge an Zeit und Energie in eine Sportart und nur in diese Sportart gepumpt hätte, hätte ich große Dinge darin erreichen können. Andererseits bereue ich es nicht.

Folgen Sie einem bestimmten Ernährungsplan? Wenn ja, was / wann isst du?

Ehrlich gesagt nicht wirklich. Versteh mich nicht falsch, ich schaue mir meine Makros an und esse ungefähr 2900 Kalorien pro Tag mit einer ausgewogenen Ernährung, aber weil ich viel trainiere, werfe ich gelegentlich eine Tafel Schokolade hinein oder poste auf lange Sicht, ich neige dazu, absolut ALLES zu essen im Haus.

Was tun Sie, um Ihre Kunden zu motivieren? Haben Sie Top-Tipps, um motiviert zu bleiben?

Versuchen Sie, das größere Bild zu sehen. Ich habe jahrelang trainiert und es ist jetzt ein wesentlicher Teil meines Lebens, aber als ich anfing, war es langsam, ich musste lernen, es zu genießen. Ich würde sagen, sei einfach konsequent, es ist immer am schwierigsten, zum ersten Mal etwas Neues zu machen, aber nach deiner ersten Sitzung hast du das Schwierige getan. Lehne dich einfach zurück und genieße den Prozess, egal wie langsam oder hart du denkst, dass er ist. Es wird nie einfacher, es besser zu machen. Die Barriere bewegt sich immer, das nennt man Fortschritt

Sprechen Sie mit uns über Ihr Trainingsprogramm.

Ich trainiere derzeit 6 Tage die Woche mit einem Ruhetag am Sonntag. Ich beginne jeden Morgen mit einem 2,5-Meilen-Lauf und einer kalten Dusche. Ich trainiere in der Regel am besten mittags, wenn ich einen Ganzkörper-Fitness-Stil-Workout mache. Kürzlich habe ich meine Ziele auf einem Triathlon gesetzt, so dass ich 2 Fahrten, 3 Schwimmen und 3 Läufe pro Woche, zusätzlich zu meinem Krafttraining im Fitnessstudio.

Wie halten Sie Ihr Fitness-Wissen auf dem neuesten Stand?

Wie in jeder Branche, Lernen Sie immer und dazu brauchen Sie CPD, Continuing Professional Development. Probieren Sie neue Sportarten aus, probieren Sie neue Trainingsmethoden aus und umgeben Sie sich vor allem mit Menschen, die besser sind als Sie und ernähren sich von ihrem Wissen.

Was sind Deine Top 3 Trainertipps?

  1. Gut essen
  2. Schlaf gut
  3. Halten Sie es 'dumm einfach'. Meine bisher größten Errungenschaften sind darin entstanden, dass ich nur die Grundlagen großartig gemacht und ohne Fehler auftauche.

Wenn du nur eine Sache für den Rest deines Lebens essen könntest, was wäre das?

Ich liebe Schokolade und ich weiß, dass ich von einem Trainer komme, das ist schlecht, also müsste ich Sushi sagen. Ich liebe das Zeug und mit seinem hohen Protein- und Omega-3-Gehalt kann man nichts falsch machen.

Was gefällt Ihnen an Sundried und was ist Ihr Lieblingsstück unseres Kits?

Ich liebe die Trainings-T-Shirts, im Fitnessstudio kann man ein hohes Maß an Figur umarmen Komfort haben, während nicht zu warm oder kalt. Die Radausrüstung ist auch toll

Lieblings-Fitness-Zitat:

"Es ist, was es ist" per Definition, "Dieser Umstand ist einfach eine Tatsache und muss akzeptiert oder behandelt werden, wie es existiert". Ich finde immer, dass mich das mit meinem Training antreibt. Ob ich eine Verletzung oder ein Training aufnehme, war nicht so produktiv, ich akzeptiere die aktuelle Situation, wende sie an, mache Veränderungen und mache weiter als ein besserer Mensch.

x
x