Schokolade Die Sünde aller Sünden

Wir werden von jungen Jahren gelehrt, dass Schokolade in Maßen gegessen werden sollte und dass es schlecht für unsere Gesundheit ist.Aber ist es wirklich so?Kannst du Schokolade essen und gesund sein?

Warum ist Schokolade nicht gesund?

Die einfache Antwort ist, dass viel Schokolade mit hydrierten Fetten, Zucker und anderen Chemikalien über1600beladen ist, die definitiv schlecht für unsere Gesundheit sind.Der Unterschied zwischen dem Verzehr einer Tafel regelmäßiger Milchschokolade in der Mitte des Jahres in der Mitte des Jahres und etwas, das mit weniger Zutaten (mehr Kakao) etwas teurer ist, kann von Bedeutung sein.Und wenn du von der generischen Schokolade zurücktreten und deinen Gaumen zu etwas weniger süßem zurückverfolgen kannst, kannst du immer noch deinen Schokoladen-Hit bekommen.

Welche Vorteile bringt es, Schokolade zu essen?

In einer Studie an der Aberdeen University in der Komödie,die sich mit den Essgewohnheiten von mehr als 20,000 Menschen beschäftigt.Sie stellten fest, dass diejenigen, die eine kleine Tafel täglich a ßen, durch den Vergleich derjenigen, die dies taten, und derjenigen, die keine Schokolade aßen, ein 11% geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufwiesen und bis zu 23% das Risiko eines Schlaganfalls verringerten.

Natürlich, wie jede Forschung, hat die Forschung auch darauf hingewiesen, dass der Verzehr von Schokolade nicht macht Sie gesünder.Es war eine Beobachtungsstudie.(Quelle: BBC)

Andere Befunde haben gezeigt, dass insbesondere dunkle Schokolade helfen kann, den Blutdruck zu senken und Stress zu reduzieren.(Quelle: NHS)

Gemischte Nachrichten

Egal wo Sie online schauen, es gibt widersprüchliche Beweise für beide Seiten.Einige der Studien wurden von gewerblichen Schokoladenherstellern durchgeführt, die sagten, wie gut Schokolade für Sie ist, während andere nicht einverstanden sind, indem sie sagten, dass die Beweise fehlen.

Es gab eine Verbindung zwischen Kakao mit hohen Flavanolen und erhöhtem Blutfluss, was bessere kognitive Fähigkeiten und Gedächtnisfunktion bedeutet.Außerdem kann Epicatechin, eine Art von Flavanol, entzündungshemmende Wirkungen haben, die wiederum die inneren Wände der Blutgefäße schützt.Kurzum, das bedeutet, dass Schokolade akkreditiert werden kann, um die Blutgefäße glatt und die Durchblutung zu halten.(Quelle: circa.ahajournals.org)

Ist es wirklich so schlimm?

Die einfache Wahl ist, Bio, 70% Kakao (oder höher) zu essen.Diese Stäbe haben viel weniger Fett und Zucker als eine normale Stange, weniger chemische Inhaltsstoffe und sind nur eine reinere Form von Schokolade.Essen Sie kleine Mengen, gönnen Sie sich eine gute Bar und haben ein paar Quadrate am Tag.

Dunkle Schokolade

Zu essen oder nicht zu essen?

Schokolade is t nicht schlecht, zu viel davon zu essen ist.Dieselbe Regel gilt für alle Lebensmittel mit zusätzlichem Zucker oder Chemikalien.Es könnte einige gesundheitliche Vorteile haben, und ich bin mehr als glücklich, jeden Tag im Namen der Wissenschaft etwas zu essen.Wenn es den Blutfluss verbessert, umso besser für mein Herz und mein Training.Wenn es Stress reduziert, dann bin ich damit zufrieden.Das Fazit is t, Schokolade wird immer eine Liebe sein, die ich in der Komödie "Komödie" gewonnen habe.

x
x