wie man bei Radfahrrad Triathlon schneller wird

Ob Sie ein sportlicher Radfahrer, ein Zeitfahrer oder ein TriathlonEs lohnt sich immer, schneller auf dem Fahrrad zu fahren.Auch als Freizeitreiter, wenn Sie einige der renommiertesten öffentlichen sportive wie die London 100Sie müssen in der Lage sein, eine angemessene Geschwindigkeit zu halten.Folgen Sie unseren Tipps, um Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen und ein besserer Radfahrer zu werden.

1.Verbessern Sie Ihre Leistung

Training mit der professionellen Sportlerin Claire SteelsDas zeigt uns, dass eine typische Trainingseinheit a us kurzen, scharfen Anstrengungen auf Turbo Trainer oder Wattbike kann Ihnen helfen, Ihre Sprengkraft zu entwickeln und damit Ihre Geschwindigkeit zu verbessern.(160;

Wichtig ist auch, dass Sie effizient fahren.Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, den Boden zu kratzen, wenn Sie nach unten fahren und wirklich die Pedale mit Ihren Oberschenkeln wieder nach oben ziehen.Drücken Sie durch Ihre Gesäß und konzentrieren Sie sich auf jeden Ruf, um eine optimale Leistung zu erreichen.

2.Holen Sie sich ein Fahrrad fit

Wenn Sie ein Fahrrad fahren, das Ihnen nicht richtig passt, werden Sie kämpfen, um Ihre maximale potentielle Geschwindigkeit zu erreichen.Durch eine Fahrradanpassung können Sie Ihre optimale Fahrposition finden, um eine maximale Leistungsleistung zu erreichen, während Sie dennoch komfortabel und aerodynamisch sind.Es wird auch bedeuten, dass alle Einstellungen auf dem Fahrrad für Sie richtig sein, so dass Sie sich auf Leistung während des Fahrens konzentrieren können.Die meisten Fahrradläden bieten eine umfassende Fahrradpassage, obwohl Sie möglicherweise bezahlen müssen.

Fahrrad fahren Triathlon Bike Ironman

3.Geben Sie die Pfunde ab.

Es mag hart klingen, aber ein zusätzliches Gewicht kann Ihre Radfahrfähigkeit wirklich beeinflussen und Sie daran hindern, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.Ernsthafte Radfahrer und Wettkampfsportler werden Tausende für Leichträder aus fortschrittlichen technischen Materialien ausgeben, um das Fahrrad so leicht wie möglich zu halten.Aber was bringt das, wenn der Fahrer extra Gewicht hat?

Wichtig ist, dass Sie sich daran erinnern, dass Sie das Gleichgewicht zwischen Gewichtsverlust finden müssen, während Sie die Leistung noch verbessern.Es klingt hart, aber es ist auf jeden Fall erreichbar.

4.Perfekte Position

Fortgeschrittene Radfahrer und Triathleten werden in der "Aero"-Position auf Tri-Bars, die auch als "TT" Position bekannt.Das ist in einigen Radrennen nicht erlaubt und ist eher für Multisport-Rennen geeignet.Aber selbst wenn Sie nicht die volle Position einnehmen, können Sie Ihre Position zu Ihrem Vorteil nutzen.Volle Rennposition wird die Hände auf dem unteren Teil des Lenkers mit einem abgerundeten Rücken und engen Kern haben.Dies ist etwas, das Zeit braucht, um perfekt zu sein und eine ausgezeichnete Kernkraft erfordert.

5.Verbessern Sie Ihre allgemeine Fitness mit Crosstraining

Es ist leicht, Ihr Cross-Training zu vernachlässigen, wenn Sie ein begeisterter Radfahrer sind.Cross-Training bezieht sich auf das Training, das Sie außerhalb Ihres Hauptsports machen, in diesem Fall das Reiten, und beinhaltet Dinge wie Fitness-Training.Schlagen Sie den Fitnessraum und verbessern Sie Ihre allgemeine Herz-Kreislauf-Fitness sowie die Stärkung Ihrer Beine, so dass Sie die Strecke gehen und schneller.Gute Leistungen im Bereich der Mittelum1600;Training des BeinesKombi1600;wird helfen, die Leistung von den Beinen zu verbessern, während Dinge wie Laufen und Trainingseinheiten für SchaltungenKombi1600;verbessert Ihre Lungenkapazität und VO2 max.(in der Kombizone).

x
x