Ellen Personal Trainer Sundried Triathlete

Ellen ist in Schweden nahe dem Polarkreis aufgewachsen und hat ihr ganzes Leben lang Sport gemacht. Sie spricht mit Sundried über das Leben als Langstrecken-Triathletin und als Personal Trainerin.

Bitte erzählen Sie uns von Sportveranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben oder die anstehen.

Ich startete 2015 im Triathlon und belegte bei einem olympischen Distanz-Event den 7. Platz. Danach habe ich mich 2016 für den Ironman 70.3 Mallorca angemeldet und in meiner Altersgruppe den 13. Platz belegt. Meine bisher beste Leistung ist der Sussex-Mittelstrecken-Triathlon, bei dem ich den 2. Gesamtrang belegte.

2017 belegte ich bei den Owler British Championships den 3. Platz in meiner Altersgruppe und beim Ironman 70.3 Weymouth den 13. Platz in meiner Altersgruppe. In diesem Jahr ist das Ziel, den Ironman Wales zu beenden.

Erzählen Sie uns von Ihrem Weg zur Fitness? Wo hat alles angefangen?

Ich habe immer Sport gemacht. Ich bin mit Aktivitäten wie Langlaufen und Wandern aufgewachsen. Tanz war meine Hauptaktivität, die ich im Alter von 4 Jahren begann. Mit 16 Jahren nahm ich an einem Tanzprogramm in Schweden teil, das 3 Jahre dauerte. Nach meinem Abschluss habe ich dort 4 Jahre lang an der Salzburger Experimentellen Akademie für Zeitgenössischen Tanz studiert. Ich interessierte mich für Fitness und Krafttraining, als ich mich beim Tanzen verletzte. Ich wollte einen Weg finden, um ein gewisses Maß an Fitness zu erhalten und die Kraft in den spezifischen Muskeln zu erhalten, die Sie beim Tanzen verwenden. Heutzutage nenne ich es sportspezifisches Training.

Was sind jetzt deine Trainingsziele?

Meine Haupttrainingsziele sind es, in den drei Triathlon-Disziplinen (Schwimmen, Radfahren und Laufen) schneller zu werden. Gleichzeitig verletzungsfrei zu bleiben und meinen Körper zu konditionieren, um mit dem Trainingsvolumen fertig zu werden. In diesem Jahr ist es mein Hauptziel, den Ironman Wales zu beenden.

Sagen Sie uns eine ungewöhnliche Tatsache, die wir über Sie nicht wissen würden:

Ich bin in meinem Elternhaus 10 km südlich des Polarkreises aufgewachsen.

Welchen Rat wünschen Sie sich, als Sie anfingen?

Es klingt kontraintuitiv, aber es wäre, es nicht so ernst zu nehmen.

Folgen Sie einem bestimmten Ernährungsplan? Wenn ja, was / wann isst du?

Nein, ich folge keinem bestimmten Ernährungsplan. Ich esse, um mein Training zu stärken. Da es viel Cardio beinhaltet, brauche ich die Energie, besonders im Frühling und Sommer, wenn meine Sitzungen länger sind. Ich esse sauberes Essen und plane meine Mahlzeiten so, dass sie zu meinem Tag passen, besonders zu den Läufen, da es mir schwer fällt, direkt nach dem Essen zu laufen.

Was tun Sie, um Ihre Kunden zu motivieren? Haben Sie Top-Tipps, um motiviert zu bleiben?

Ich versuche immer, es lustig zu halten. Ich sage meinen Kunden oft, wenn Sie etwas Langlebiges wollen, müssen Sie es tun wollen.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Trainingsprogramm.

Ich mache 3-4 Radtouren pro Woche, eine ist eine lange Fahrt von bis zu 4 Stunden und die kürzere ist 1 Stunde mit hochintensiver Arbeit.

Ich laufe 20-40 Meilen pro Woche, je nachdem, wo ich mich im Jahr befinde und ob ich irgendwelche Verletzungen habe, die behandelt werden müssen.

Ich schwimme 1-2 Mal pro Woche zwischen 2,5 und 4 Kilometern und dann möglicherweise die wichtigsten Trainingseinheiten für Kraft und Mobilität, die ich 2-3 Mal pro Woche mache.

Nicht alle meine Sitzungen sind maximale Anstrengungen; Einige sind dazu da, Ausdauer aufzubauen und den Körper zu konditionieren, und sie werden in einem leichten Tempo durchgeführt.

Wie halten Sie Ihr Fitnesswissen auf dem neuesten Stand?

Ich lese, schaue mir Youtube-Videos an, besuche Kurse und spreche mit anderen Trainern. All dies kann eine großartige Möglichkeit sein, mein Wissen zu aktualisieren.

Was sind deine Top 3 Trainertipps?

  1. Mach etwas, das du magst.
  2. Konsistenz ist der Schlüssel.
  3. Form / Technik ist alles.

Wenn Sie für den Rest Ihres Lebens nur eine Sache essen könnten, welche wäre das?

Das ist eine wirklich schwierige Frage, aber es müssten die Zimtschnecken meiner Großmutter sein!

Warum mit Sundried arbeiten?

Ich bin besessen von guter Qualität und Sundried liefert in dieser Hinsicht außergewöhnlich gute Ergebnisse.

Lieblings Fitness Zitat:

Dies ist eine, die aus dem Radsport stammt und ein bisschen hart ist, aber für jede Sportart / Aktivität so gilt:

"Du kannst das ganze Herz der Welt haben, aber wenn du nicht die Beine hast ..."

x
x