Abbie Cartledge Personal Trainer

Abbie ist eine Personal Trainerin, die von ihrem sportlichen Vater inspiriert wurde. Sie spricht mit Sundried über das Leben in der Fitnessbranche.

Wie sind Sie in die Welt der Fitness gekommen?

Mein Vater war immer ein begeisterter Sportler und er ermutigte mich. Ich fand, dass ich gut im Sport war. Ich habe es genossen, erfolgreich zu sein und Sport zu genießen. Ich bin im Fußball aufgewachsen und habe in einer Mädchenmannschaft gespielt. Ich habe mir leider das Knie verletzt, was bedeutete, dass ich nicht mehr spielen konnte, also begann ich zu boxen, was dann zu einer meiner Lieblingssportarten wurde. Es beinhaltete viel Ausdauertraining sowie Kraft und Kondition, was mir sehr gut gefallen hat. Das hat mich dazu gebracht, Personal Trainer zu werden.

Was tun Sie, um Ihre Kunden zu motivieren?

Ich setze mir realistische, aber herausfordernde Ziele. Wir unterhalten uns darüber, was sie erreichen möchten, und ich habe ein personalisiertes Programm zusammengestellt, damit sie mit ihrer harten Arbeit und ihrem Engagement die Ergebnisse erzielen, die sie sich immer gewünscht haben. Auf diese Weise wollen sie mehr.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Trainingsprogramm.

Normalerweise benutze ich eine Split-Routine und trainiere 4/5 mal pro Woche. Zum Beispiel Montag - Rücken & Bizeps, Dienstag - Brust & Trizeps, Mittwoch - Beine & Bauch, Freitag - Ganzkörper und am Samstag würde ich etwas HIIT machen.

Folgen Sie einer bestimmten Diät?

Ich esse gesund, aber nichts ist verboten. Ein wenig von dem, was Sie wirklich wollen, hilft Ihnen, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Ich halte ein sehr gutes Gleichgewicht zwischen meinem Training und meiner Ernährung. Das einzige, was ich nicht habe, ist Alkohol, aber das ist mehr Auswahl.

Ich maximiere das Protein und beginne den Tag mit einem guten Frühstück. normalerweise entweder etwas Brei oder Rührei.

Ich esse alle paar Stunden, was mich für die Arbeit und mein eigenes Training ausreichend tankt.

Wie halten Sie Ihr Fitnesswissen auf dem neuesten Stand?

Es ist eine Lebenseinstellung für mich, ich möchte wissen, was da draußen ist, ich benutze das Internet die ganze Zeit und recherchiere. Ich möchte mein Profil verbessern und organisierte Kurse belegen, wann immer ich die Gelegenheit dazu bekomme.

Wie vereinbaren Sie Arbeit und soziales Leben?

Ich habe ein gutes soziales Leben. Ich biete meinen Kunden eine ziemlich freie Wahl für ihren Unterricht, am Ende des Tages haben sie auch ein soziales Leben, also neige ich dazu, zu finden, dass ich um ihre Bedürfnisse herumarbeiten kann. Ich habe immer ein gutes Verhältnis zu Kunden, das Verständnis von Stress und deren Leben hilft, ihr Programm zu informieren.

Wenn Sie zum Beispiel einen Nachtarbeiter haben, unterscheidet sich das Essen und Schlafen stark von dem einer Vollzeitmutter.

Durch den Aufbau von Beziehungen können wir zusammenarbeiten. Wenn ich gelegentlich eine bestimmte Zeit nicht einhalten kann, spreche ich mit meinem Kunden und komme zu einem Kompromiss.

Was sind deine Top 3 Trainertipps?

  1. Genieße deine Übung
  2. Setzen Sie sich dafür ein, indem Sie sich kleine Ziele setzen, die Sie erreichen und die Belohnungen ernten können
  3. Beobachten Sie nicht andere, wir sind alle Individuen und einzigartig. Sie sind es gegen Sie.

Wenn Sie Ihren Kunden nur eine Übung geben könnten, welche wäre das?

Kreuzheben - Die Bauchregion ist eine wichtige Gesundheitskomponente, da sie den Körper bei fast jeder Bewegung und Position unterstützt. Kreuzheben ist eine wichtige Bewegung zum Aufbau von Kernkraft.

Was sind deine Trainingsziele?

Für mich selbst bin ich jetzt ziemlich zufrieden mit meinem Körper, aber die Pflege braucht immer noch Engagement. Für mein Team, damit sie mit ihren Leistungen zufrieden sind und weiter nach vorne drängen.

Warum mit Sundried arbeiten?

Ich bin stolz auf das, was ich trage und Komfort ist besonders beim Training von größter Bedeutung. Sundried bietet alles, was ich brauche, mit einer bequemen Passform, einem guten Aussehen und einem technischen Material, das für den Job geeignet ist.

x
x