Mio Fuse Activity Tracker Bewertung Sundried

Wer ist Mio?

Mio Global ist ein Unternehmen, das sich auf herzfrequenzbasierte Aktivitäts-Tracker spezialisiert hat. Mio Global wurde 1999 von Liz Dickinson gegründet und war führend auf dem Markt für handgelenkbasierte Herzfrequenz-Überwachungstechnologie, bevor dies zu einem weit verbreiteten Trend in der Fitnessbranche wurde. Mio bietet jetzt 5 verschiedene Produkte in seinem Sortiment: die Sicherung, die Alpha 2, die Scheibe, die Verbindung und die Velo. Ihr neuestes Produkt, das Mio Slice, führt Personal Activity Intelligence ein, über die Sie mehr lesen könnenHier

Die Sicherung ist die Antwort von Mio auf einen ganztägigen Aktivitäts-Tracker. Es zeichnet Schritte, Kalorien, Distanz, Tempo und Herzfrequenz auf und zeichnet jetzt auch den Schlaf auf.

Ästhetik

Die Fuse-Uhr ist in drei Farben erhältlich: Kobalt, Purpur und Aqua. Diese Uhr passt nicht wie die Garmin-Uhren zu einer normalen Uhr, sondern sitzt stolz auf Ihrem Handgelenk und ist ganz klar ein Fitnessband. Das flache Banddesign ist leicht unter langen Ärmeln zu tragen und umarmt sogar ein kleines Handgelenk bequem. Es verfügt über kleine kreisförmige Löcher, damit die Haut atmen kann, was bei einem Aktivitäts-Tracker sehr wichtig ist, da es nach einem schweißtreibenden Training vorkommen kann, dass Sie unter Ihrem Aktivitätsband oder Ihrer Uhr einen Schweißausschlag haben.

Installieren

Wenn Sie die Mio-Sicherung kaufen, befinden sich in der Verpackung Ihre Uhr und ihr Ladegerät, die sich leicht mit einem kleinen magnetischen USB-Clip befestigen lassen. Nach dem Aufladen können Sie mit Ihrem Telefon mit dem Tracking beginnen. Die Akkuladung dauert ca. 7 Tage, einschließlich einer Stunde täglicher Trainingsverfolgung. Die Sicherung verbindet Ihre Daten mit der Mio GO App. Nach dem Herunterladen richten Sie ein Profil ein und geben grundlegende Details wie Alter, Geschlecht, Gewicht usw. ein, um sicherzustellen, dass der Monitor ein genaues Feedback liefert. Nach Abschluss dieser einfachen Einrichtung müssen Sie Ihren Gurt als bekanntes Gerät über Bluetooth verbinden. Ich habe festgestellt, dass es schwierig ist, eine Verbindung herzustellen, wenn das Bluetooth Ihres Telefons bereits mit vielen anderen Geräten verbunden ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle unnötigen Bluetooth-Verbindungen ausschalten, damit das Band leicht erkannt werden kann.

Herzfrequenz testen

Wenn Sie mit dem Training beginnen, werden Sie von der Mio Fuse aufgefordert, in den separaten Trainingsmodus zu wechseln, um die Herzfrequenzgenauigkeit zu verbessern. Dies scheint zwar eine einfache Anfrage zu sein, aber ich habe mich ein wenig daran gewöhnt. Wenn Sie die mittlere Taste der Sicherung gedrückt halten, blinkt die Uhr „FINDEN“, während Sie nach Ihrer Herzfrequenz suchen. Sobald Ihre Lesung gefunden wurde, wird durch erneutes Drücken der mittleren Taste "GO" gesetzt und Sie sind auf dem Weg. Die Schwierigkeit, die ich hatte, war, dass die Tasten sehr empfindlich sind und ich musste vorsichtig sein, um nicht versehentlich mit dem Training zu beginnen. Abgesehen davon sind die Tasten so konzipiert, dass sie nur aktiviert werden, wenn sich die Uhr in horizontaler Position befindet, um ein versehentliches Verfolgen zu vermeiden. Wenn Sie an einem Computer sitzen, befindet sich Ihr Handgelenk ebenfalls in horizontaler Position. Aber meine zufälligen einminütigen Workouts werden immer seltener, daher denke ich, dass dies mit Übung einhergeht.

Mio Fuse Back Workout

Oben ist das erste Training, das ich mit der Mio Fuse absolviert habe, eine Gewichtssitzung im Fitnessstudio. Meine Wiederholungsbereiche sind relativ hoch - zwischen 8 und 12 Wiederholungen - was bedeutet, dass meine Herzfrequenz bei mäßiger Aktivität relativ konstant und innerhalb der Zone 3 sein sollte. Wie Sie sehen können, lag meine durchschnittliche Herzfrequenz bei 123 Schlägen pro Minute und ich würde normalerweise einen Wert von etwa 130 Bp. Für dieselbe Routine von meinem Herzfrequenz-Brustgurt erhalten, so dass er ziemlich genau ist.

Ich habe mich entschlossen, meine Fuse mit einer HIIT-Sitzung (High Intensity Interval Training) zu verbinden, um zu sehen, wie sie mit der Herzfrequenzmessung eines anspruchsvolleren Trainings zurechtkommt.

Metafit-Trainingsdaten

Oben ist ein Metafit-Training. Diese Klasse wurde entwickelt, um Ihren Körper mit vielen Plyometrics und zusammengesetzten Körpergewichtsübungen mit schnellen Änderungen und sehr wenig Pause zwischen den Intervallen, die nur 25 Minuten dauern, auf das Maximum zu bringen. Normalerweise zeigt mein Brustgurt meine Herzfrequenz bei etwa 175 Schlägen pro Minute an. Wie Sie oben sehen können, beträgt meine durchschnittliche Herzfrequenz 143 Schläge pro Minute mit einem Maximum von 179 Schlägen pro Minute. Die durchschnittliche Herzfrequenz scheint etwas niedrig zu sein, aber wenn Sie sich den Zeitrahmen genauer ansehen, scheint es mein Aufwärmen zu sein, das den Durchschnitt nach unten zieht.

Metafit Mio Fuse Workout-Daten

Wie Sie sehen können, liegt meine Herzfrequenz fest in Zone 4. Genau dort, wo sie in der Kategorie „Harte Aktivität“ liegen sollte. Der Mio Fuse hat sich hier gut geschlagen und meine Erwartungen an das Leistungsfeedback zu diesem Training erfüllt. Wie Sie auch aus diesen Schnappschüssen ersehen können, können Sie mit der App Ihre Übung benennen. Mio GO schlägt eine Liste von Aktivitäten vor, die Sie nach unten scrollen können. Wenn Ihre Übung nicht aufgeführt ist, können Sie Ihren eigenen Namen unter "Sonstige" eingeben. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die viel trainieren, um schnell Workouts zu finden.

Insgesamt habe ich bei den meisten handgelenkbasierten Herzfrequenzwerten festgestellt, dass die Werte im Vergleich zu einem Brustgurt leicht abfallen, einfach weil die Art des Monitors eher eine Chance hat, effektiv zu sein, wenn er direkt über dem Herzen angeschnallt ist eher als am Handgelenk. Mit der Mio-Sicherung sind jedoch alle meine Herzfrequenzzonen sehr genau, die Uhr überwacht die Höhen und Tiefen meines Trainings effektiv und es sind die genauesten Herzfrequenzwerte, die ich bisher von einem handgelenkbasierten Monitor gesehen habe.

Mio Fuse Fitness Aktivitäts-Tracker

Gute Stimmung

Die Sicherung verfügt außerdem über eine weitere Geheimwaffe, mit der Sie Ihr Training fortsetzen können: Sie vibriert. Die Sicherung hält Sie ständig auf dem Laufenden, wie hart Sie arbeiten, indem Sie vibrieren, während Sie durch verschiedene Trainingszonen fahren. Dies ist eine einzigartige Funktion, die kein anderer Aktivitäts-Tracker bietet. Diese Vibrationen werden von einem farbcodierten Blinklicht begleitet und die Farben der Lichter stimmen mit den Farben jeder Ihrer Trainingszonen in der App überein, sodass Sie ständig daran erinnert werden, wie es Ihnen geht. Die Tatsache, dass Mio sich auf den Aspekt der Herzfrequenzüberwachung bei der Aktivitätsverfolgung spezialisiert hat, wird durch diese Funktion deutlich.

Ist es wasserdicht?

Die Mio-Sicherung ist wasserdicht bis 30 m. Während ich die Uhr noch nicht zum Schwimmen genommen habe, war sie durch meine Dusche und mein verschwitztes Training unberührt.

Neue Funktion: Schlafüberwachung

Die meisten Aktivitäts-Tracker auf dem Markt verfolgen jetzt Ihren Schlaf, sodass Mio mit dem Rest des Marktes auf dem neuesten Stand ist. Mit der App können Sie die Zeit, die Sie im Bett verbracht haben, die Effizienz Ihres Schlafes, deren Prozentsatz leichter oder tiefer Schlaf war, und Ihre Ruheherzfrequenz anzeigen. Die Uhr verfolgt Ihren Schlaf nicht automatisch, daher müssen Sie ihn in den Schlafmodus versetzen, aber das ist kein allzu großer Aufwand.

Mio Fuse Sleep Monitoring

Mio Fuse Sleep Monitoring

Wie Sie sehen, hatte ich eine fast perfekte Nachtruhe. Das Feedback zu Ihrer Ruheherzfrequenz kann dann verwendet werden, um Ihr Fitnessniveau zu überwachen. Es gibt viele Online-Diagramme, mit denen Sie berechnen können, wie es Ihnen für Ihr Alter und Geschlecht geht. In der Regel ist es umso besser, je niedriger die Ruheherzfrequenz ist, da dies darauf hindeutet, dass das Herz aufgrund von körperlicher Betätigung größer und stärker wird und daher weniger Schläge benötigt werden, um Ihr Blut durch den Körper zu pumpen.

Mio Fuse Sleep Monitoring

Mio Fuse Sleep Monitoring

Es wird empfohlen, dass Erwachsene 7-9 Stunden Schlaf erreichen, um eine optimale Erholung und Gehirnfunktion zu erreichen. Obwohl wir mit weniger überleben können, geben wir unseren Muskeln Zeit, sich im Schlaf zu erholen, zu reparieren und zu wachsen. Daher ist es für jeden Sportler ein großartiges Trainingsinstrument, überwachen zu können, wie effizient Sie geschlafen haben.

Die App

Die Mio GO App selbst ist einfach und einfach zu navigieren. Die Hauptseite begrüßt Sie mit einem Dashboard, das alle Ihre täglichen Aktivitäten von Schritten bis zum Training und Schlaf hervorhebt. Mit einem einfachen Hauch einer dieser Aktivitäten können Sie alle Details Ihrer Leistung freischalten. Um neue Aktivitäten zu synchronisieren, ziehen Sie einfach den Bildschirm nach unten und der Feed wird aktualisiert. Die App war unkompliziert, unkompliziert und präzise, mit detailliertem und ergreifendem Feedback für Training und Recovery.

Urteil

Als Aktivitätstracker hat die Mio Fuse alle Grundlagen, die wir erwarten würden, und wäre eine gute Uhr mit diesen allein, aber die Hinzufügung von präzisem Herzfrequenz-Tracking ist ein Game Changer. Darüber hinaus aktualisiert Mio ständig die App und die Funktionen der Uhr, so dass es sicher weiter zu verbessern, wie Ihr Training tut.

x
x