• Was ich an einem Tag esse – Ian Seeney Triathlet

    triathlete Nutrition Pflanzenbasis vegane gesunde Ernährung

    Ian Seeney ist ein Unternehmenspilot, was bedeutet, viel für die Arbeit auf dem Triathlon-Training zu reisen und mit guter Ernährung Schritt zu halten. Er erklärt, wie er sich gut ernährt und welche Lebensmittel er isst, um seine Trainingseinheiten anzuheizen.

    Frühstück

    Veganer Smoothie mit Spinat, Karotten, Banane, gefrorenen Mangos, gefrorenen Erdbeeren und Hafer oder einem veganen Frühstücksburrito und meist 2 Tassen Kaffee mit Sojamilch.

    grüner gesunder Smoothie

    Mittagessen

    Ich versuche, dies zu meiner größten Mahlzeit des Tages zu machen und es ist in der Regel post-workout. In der Regel ein Veggie-Burger in Vollkornbrot und salat. Ich mag auch vegane Hot Dogs und vegane Burritos.

    Veganer Veggie-Bohnen-Burger

    Snack

    Gemüse und Hummus.

    Abendessen

    Das variiert in der Regel, aber immer vegan. In der Regel Soja-Nuggets von Whole Foods, oder Pasta mit veganer Wurst oder vegane Tacos. Pasta ist groß in unserem Haus, so dass wir es auf verschiedene Weise vorbereiten. Meine Frau und ich sind auch sehr in Wein, so dass ein Glas Rot mit Abendessen ein paar Mal in der Woche ist nicht ausgeschlossen.

    Gleich nach dem Work-out trinke ich ein 8 Oz Glas Schokoladen-Erbsenmilch. Ich ziehe es vor, morgens nach dem Frühstück zu trainieren.

    Darüber hinaus möchte ich täglich 100 Unzen oder mehr Wasser trinken.

    Pasta gesunde pflanzliche Basis

    Dies ist meine übliche Ernährung, wenn ich zu Hause bin und nicht für die Arbeit reise. Ich habe einen ziemlich einzigartigen Job als Unternehmenspilot, also reise ich viel und reise um die ganze Welt. Da es sich um ein Privatflugzeug handelt, werden wir für jeden Flug auf Bestellung gefertigt, was es ziemlich einfach macht, einen pflanzlichen Lebensstil aufrechtzuerhalten.

    Außerdem, vor allem in Großbritannien, habe ich festgestellt, dass es viel einfacher ist, sich beim Essen an einen pflanzlichen Lebensstil zu halten. Viel mehr als in den USA, dass wir zu jeder Tages- und Nachtzeit über mehrere Zeitzonen reisen, wenn ich bei der Arbeit bin, ist es meistens eine Routine zu essen, wenn ich hungrig bin und schlafe, wenn ich müde bin.

    Posted by Alexandra Parren
  • Was ich an einem Tag esse - Lucy Mapp Triathletin

    Was ich an einem Tag esse Triathlet Diät Ernährung

    Haben Sie sich jemals gefragt, was es braucht, um ein Leistungssportler zu sein? Die Triathletin Lucy Mapp vom Team GB Age Group führt uns durch einen typischen Tag des Trainings und Essens, um zu zeigen, wie engagiert und zeitaufwändig es ist, ein Amateursportler zu sein, der mit Sport jongliert.

    Ein für mich typischer Tag beginnt um 5.20 Uhr

    Wenn mein Wecker klingelt, springe ich aus dem Bett, ziehe mich an und schnappe mir meine Tasche. Dann geht es nach unten in die Küche, um meinen Snack vor dem Schwimmen zu essen. Da morgens zwischen dem Aufstehen und dem Einsteigen in den Pool nicht viel Zeit bleibt, muss dies eine schnelle Energie für mich sein, aber nichts zu schweres oder zu großes, da ich nicht möchte, dass es Magenprobleme verursacht, wenn ich bin Schwimmen oder schlimmer noch, wenn ich am Ende jeder Länge stolpere.

    Normalerweise mache ich einen Smoothie mit Beeren, Melone, Joghurt und Milch, um eine gute Menge an schnellem Kohlenhydrat zu erhalten, das leicht verfügbar ist, vor allem, wenn es in flüssiger Form vorliegt. Wenn es kein Smoothie ist (oder wenn ich ein bisschen mehr möchte), dann sind Müsli oder hausgemachte Snackriegel aus Müsli meine Wahl, da sie leicht im Magen sind und schnell freisetzende Kohlenhydrate enthalten, um meine Sitzung zu befeuern.

    Ich bin gegen 6.30 Uhr im Pool und meine Sitzungen variieren im Laufe der Woche von längeren, auf Ausdauer basierenden bis zu kürzeren Sitzungen mit längeren Pausen, die sich auf Geschwindigkeit und Kraft konzentrieren. Wenn es eine lange Sitzung ist, nehme ich möglicherweise einen Energy-Drink in meine Flasche, um den Kohlenhydratspiegel während der Sitzung aufzufüllen und mich bis zum Ende durchzuhalten.

    Danach ist es aus zwei Gründen Milch oder ein Getränk auf Milchbasis. Erstens ist Milch als ein großartiges Erholungsgetränk mit dem perfekten Verhältnis von Kohlenhydraten zu Protein gut erforscht. Es ist einfach, es mitzunehmen und nach der Sitzung in den Umkleidekabinen zu trinken, und es ist auch ziemlich billig. Zweitens, weil ich nach dem Schwimmen oft einen wirklich trockenen Mund habe und egal wie viel Wasser ich trinke, geht es nicht weg. Nur wenn ich Milch habe, kann ich meinen Mund neu beschichten und mit Feuchtigkeit versorgen, damit er sich wieder normal anfühlt. Ein doppelter Gewinn für Milch! Manchmal füge ich etwas Aroma in Form einer Milchshake-Mischung oder eines Molkepulvers hinzu, aber das hängt auch davon ab, was ich am Tag oder in den nächsten Tagen noch vor mir habe.

    Frühstück

    Ich frühstücke richtig, wenn ich nach Hause komme (wenn ich direkt nach Hause gehe - wenn nicht, nehme ich eine ähnliche Kombination mit und nehme sie, wenn es passt). Das Frühstück ist für mich im Allgemeinen jeden Tag das gleiche, unabhängig davon, was ich zuvor getan habe, nur mit einigen Variationen in Mengen und Belägen. Ich habe Hafer für Kohlenhydrate mit langsamer Freisetzung, etwas Molkenproteinpulver, um die Regeneration zu unterstützen, und einige Aromen, die ziemlich unterschiedlich sein können. Ich liebe im Moment Maca-Pulver und ein bisschen Vanille, aber manchmal greife ich zu Kakao mit / ohne Maca, normaler Vanille oder Zimt. Normalerweise überziehe ich meinen Brei mit etwas natürlichem Joghurt, Beeren und einigen gemischten Samen oder Nüssen, aber dies kann je nach Tag und Gefühl variieren.

    Vormittagszwischenmahlzeit

    Vormittags ist Snack-Zeit - entweder etwas Kleines, wenn in Kürze eine weitere Sitzung ansteht, um die Kohlenhydratwerte aufzufüllen, oder etwas, das mich bis zum Mittagessen überraschen kann, wenn ich erst später wieder trainiere. Dies kann so etwas Toast und Marmelade oder eine Flapjack-Bar und vielleicht eine Banane oder Haferkuchen und Hüttenkäse, Hummus und Pitta-Brot / Reiskuchen, etwas Obst und vielleicht etwas Milch oder Käse für ein wenig zusätzliches Protein sein.

    Ich neige dazu, 1 bis 1,5 Stunden vor einer Sitzung einen Snack zu sich zu nehmen, um das Energieniveau aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass ich mein Bestes in der Sitzung gebe, aber auch um sicherzustellen, dass ich genug Zeit habe, damit es verdaut werden kann und nicht GI-Probleme verursachen.

    Mittagessen

    Das Mittagessen ist eine der wenigen Optionen, aber im Allgemeinen eine Variation eines Thunfischwickels, etwas Salat und Obst. Ich habe auch oft Eier auf Toast oder Bohnen, eine dicke hausgemachte Suppe mit viel Gemüse, Linsen und Süßkartoffeln oder Couscous-Salat, aber es hängt ein bisschen davon ab, was ich später am Tag vorhabe.

    Am Nachmittag ist es eine ähnliche Geschichte für die Zwischenmahlzeit wie am Morgen, oder ich habe vielleicht ein hausgemachtes Bananenbrot oder etwas anderes, das ich gemacht habe, wenn ich etwas Süßeres möchte und in ein paar Stunden keine Sitzung habe .

    Abendessen

    Das Abendessen ist oft ähnlich, da es das Leben leichter macht. Im Moment liebe ich ein Bett aus Spinat und Salat, eine Art Getreide - Cous Cous / Quinoa / Bulgarweizen - oder Kartoffel und dann eine Mischung aus Gemüse (Lauch, Zucchini, Brokkoli, grüne Bohnen, Paprika usw., je nachdem, was ich habe) und eine Proteinquelle (normalerweise weißer Fisch, Lachs, Thunfisch oder Hühnchen) mit zuckerarmem Ketchup und Sriracha für zusätzlichen Geschmack.

    Andere einfache Optionen, für die ich mich entscheide, sind Fajitas, ein schnelles thailändisches Hühnchen-Curry und Reis, verschiedene Eintöpfe oder Currys im Slow Cooker (besonders gut im Winter oder wenn die Zeit knapp ist), Putenhackfleisch, das zu einem Gericht nach Bolognese-Art verarbeitet wurde, Bohnenburger, oder eine Mischung aus Linsen und Gemüse.

    Abendsnack

    Ich habe oft auch einen Snack nach dem Abendessen / vor dem Schlafengehen, um die Glykogenspiegel über Nacht für den nächsten Tag voll aufzufüllen und über Nacht beim Erholungsprozess zu helfen. Dies kann alles sein, von etwas mehr Brei, Milchreis und Marmelade, Banane und Pudding oder einer Schüssel Müsli. Ich habe auch eine kleine Sucht nach heißer Schokolade und neige dazu, abends vor dem Schlafengehen eine (oder zwei oder drei) mit Milch zu trinken, oder nur eine große Tasse heiße Milch, manchmal mit etwas mehr Geschmack.

    Ich ziehe es vor, nachmittags lieber zu laufen oder meine Radtouren zu machen, damit ich mich vom morgendlichen Schwimmen erholen und mit Frühstück, Snacks und etwas Mittagessen ausreichend tanken kann, sodass ich selten wieder hingehen werde. Leider ist das nicht immer möglich, oder die Sitzung, für die ich Anrufe habe, ist aufgrund der Art und des Ortes, an dem ich sie ausführen möchte usw. zu einem anderen Zeitpunkt. Sie müssen ein bisschen flexibel sein und versuchen, die Dinge in Einklang zu bringen und zum Laufen zu bringen . Eine Sache, die ich immer versuche, ist, meinen Tag in der Nacht zuvor zu planen und auch mehrere Tage nach vorne zu schauen, damit ich einen groben Plan und einen Zeitplan in meinem Kopf erstellen kann.

    Wenn ich weiß, was auf mich zukommt, kann ich darauf vorbereitet sein, die Tage optimal nutzen und sicherstellen, dass meine Betankung angemessen und zeitlich angemessen ist. Eine Sache, die ich gelernt habe, um wirklich wichtig zu sein, ist vorauszuplanen und zu wissen, was die Sitzungen sind und wie intensiv. Es ist dann einfacher zu planen, wie Sie sie tanken werden, sowohl vorher als auch während (falls erforderlich) und danach, damit Sie einfach weitermachen und sich auf das Training konzentrieren können, da Sie wissen, dass das Tanken und die Energie vorhanden sind und dies bereits geplant sind du musst dir keine Sorgen machen.

    Tagsüber trage ich gerne meine Sundried Solaro Damengamaschen, da sie super bequem und weich und sehr dehnbar sind - perfekt für alles, was ich am Tag mache. Sie sind auch ziemlich eng, was ihnen das Kompressionsgefühl verleiht, das ich liebe, und ohne dass es eines vollen Kompressionsverschleißes bedarf. Ich bin mir sicher, dass die Verwendung dieser Leggings nach dem Training und den Rennen zu meiner Genesung beigetragen hat und meinen Beinen geholfen hat, sich frisch und bereit für die nächste Sitzung oder den nächsten Tag zu fühlen.

    Es ist nicht einfach, alles an einem Tag zu jonglieren und das Tanken für Sitzungen und andere tägliche Anforderungen richtig zu machen. Ich habe mein Bestes gegeben, indem ich mein Wissen und die Informationen aus verschiedenen Quellen genutzt habe. In jüngerer Zeit habe ich jedoch mit einem Ernährungsberater (der 4. Disziplin) zusammengearbeitet, um das Beste aus meiner Ernährung herauszuholen und meine Leistung zu verbessern Beste.

    Es ist möglich, es selbst zu tun, und es gibt viele gute Ratschläge und Informationen, wenn Sie wissen, wo Sie auch suchen, aber manchmal können es auch zu viele Informationen darüber sein, was Sie tun sollten / nicht und wann und widersprüchlich . Nachdem ich mit Magen- und Ernährungsproblemen zu kämpfen hatte, wollte ich sicherstellen, dass ich meinem Körper die beste Chance gab, die Anforderungen meiner Sitzungen zu erfüllen, mich mit meinem Training zu verbessern und anzupassen und mich gut zu erholen, weshalb ich mich entschied, mit einem zu arbeiten Ernährungsberater, und was für einen Unterschied es machte!

    Über den Autor: Lucy Mapp ist ein Team GB Age Group Triathlet und Sundried Botschafter.

    Posted by Guest Account
  • Was ich an einem Tag esse – John Wood Triathlete

    gesunde Ernährung Sportler

    John begann sein sportliches Leben als Schwimmer, fand aber bald seine Liebe zum Triathlon und Ironman-Rennen. Er erzählt uns, was er an einem Tag isst, um sein intensives Training anzuheizen.

    Frühstück

    Was ich zum Frühstück habe, hängt davon ab, zu welcher Tageszeit ich aufwache. Wenn ich um 6 Uhr morgens im Pool bin, dann bin ich oft nicht besonders hungrig und eine Banane und/oder eine Müsliriegel macht den Job, um den Tag zu beginnen.

    Wenn ich 7 Uhr morgens coache, dann habe ich eine Schüssel Müsli oder Brei – etwas, das etwas nährstoff- und kalorienreicher ist und mich bis zum Mittag füllen kann. Wenn ich keine Morgenkunden habe, dann ist ein echter Leckerbissen für mich, Rührei und vielleicht etwas geräucherten Lachs zu machen.

    geräucherte Lachseier Benedict gesunde Frühstücksidee

    Snacks

    Die Snacks, die ich den ganzen Tag über esse, könnten alles sein, von Keksen über Müsliriegel bis hin zu Erholungsshakes oder Bars nach dem Training.

    Mittagessen

    Dies ist in der Regel Bagels, Sandwiches oder übrig gebliebenes Abendessen. Ich mag etwas Einfaches und Einfaches und hoffentlich etwas, das ich mit sich herumtragen oder abholen kann.

    Bagel Mittagessen gesundes Essen

    Abendessen

    Das hängt davon ab, wie beschäftigt ich bin. An geschäftigen Wochen könnte ich eine große Chili con Carne, Hühnerauflauf oder gebackenen Lachs kochen – etwas, das ich zum Mittagessen oder Abendessen aufkochen und aufwärmen kann.

    Wenn ich etwas mehr Zeit habe, dann nehme ich mir die Zeit, etwas schöneres zu kochen. Meine Favoriten sind Risotto oder Curry (meine Großeltern sind Inder); Ich bin der Meinung, dass Essen eine soziale Sache ist, genauso wie Treibstoff!

    Als Ausdauersportler ist meine Ernährung gemischt, ausgewogen, aber insgesamt ziemlich energiereich. Persönlich mache ich mir nie wirklich zu viele Sorgen um meine Aufnahme, weil ich mein Obst und Gemüse genieße und sie dazu neigen, jede Mahlzeit zu verschütten.

    Lesen Sie mehr aus unserer What I Eat In A Day Serie

    Posted by Alexandra Parren
  • Was ich an einem Tag esse – Megan Powell Triathlet

    gesunde Ernährung

    Das Leben als finanziell angeschlagener Medizinstudent, Multisportler im Team GB, Londoner Pendler und Arbeiter von zwei Teilzeitjobs, die eine Schicht auf den Beinen haben, bringt mehrere Herausforderungen mit sich, um sicherzustellen, dass meine Nahrungsaufnahme meinem Energieaufwand und meinem täglichen Ernährungsbedarf entspricht. Ich habe low carb, glutenfrei, niedrige Milchprodukte und reduziertes Fleisch 'gesunde Ernährung' ausprobiert, aber alle haben mich müde, mürrisch, lebensmittelbesessen und pleite gelassen.

    Meine aktuelle Ernährung ist kohlenhydratreich und voller Fleisch, Milchprodukte, Obst und Gemüse. Meine Mahlzeiten werden in der Regel auf der Grundlage, was Fleisch oder Fisch zu einem reduzierten Preis oder auf einem guten Angebot verkauft werden geplant. Ich koppe das dann mit dem Gemüse und Kohlenhydrat-Begleitung, die ich zur Hand habe. Ich habe einen sehr süßen Zahn, aber anstatt mir Kuchen, Kekse, Puddings usw. aus Gründen der "Gesundheit" zu berauben, passe ich diese Lebensmittel um das Tanken herum, um mich vom Training zu erholen. Zum Beispiel ein paar Süßigkeiten vor einer Laufgeschwindigkeits-Arbeitssitzung, ein Kuchenstopp mitten in einer langen Trainingsfahrt oder Schokoladenpudding und ein Bananen-Post-Abendschwimmen. Schließlich bin ich ein Serien-Snacker. Meine Tasche ist immer voll von Müsliriegeln, Traubenkisten, Mandel-Snackpackungen und Haferkuchen. Ich mag keine großen Mahlzeiten und deshalb ist der beste Weg, um genug Kalorien am Tag für mich zu bekommen, regelmäßig zu essen. Außerdem gibt es nichts Schlimmeres als einen rumpelnden Bauch auf der Stationsrunde, in Vorträgen oder vor dem Radfahren nach Hause.

    Unten ist ein Beispiel dafür, was ich an einem typischen Tag mit zwei Trainingseinheiten und 9-5 an der Universität essen würde.

    Morgens vor dem Schwimmen 1 Banane und ein Kaffee (sofort mit einem Spritzer Milch)

    Morgen nach dem Schwimmen Porridge aus Magermilch, einem Ei, gefrorenen Beeren und Chiasamen.

    Haferflocken-Brei-Frühstück

    Morgensnack- Cereal Bar (welche Marke auch immer derzeit im Angebot ist)

    Nature Valley Snack

    Mittagessen- Huhn mariniert in Tandoori Paste, Spinat, Kichererbsen und Linsenmischung (vorgefertigt) und Erbsen. Gefolgt von einem Joghurt (Wieder bekomme ich, was im Angebot ist) und Trauben.

    gesunde Satmahlzeit Vorbereitung Huhn

    Nachmittagssnack- Dunkle Schokolade ReisKuchen

    dunkle Schokolade ReisKuchen

    Spätnachmittag/Vortraining Snack- 1 Packung glutenfreier Käse Haferkuchen

    glutenfreier Haferkuchen

    Post Training- Tandoori mariniertes Huhn, brauner Reis und Gemüse. Gefolgt von Erdbeeren und Joghurt.

    Huhn gesunde sendinnere Idee

    Wenn ich für ein Rennen, eine Nebensaison oder wenn es geregnet hat/eisig/schneebedeckt und ich habe die Röhre statt Radfahren, ist mein Energiebedarf offensichtlich viel geringer. Daher würde ich an diesen Tagen die Anzahl der Snacks reduzieren und mein Kohlenhydratvolumen im Laufe des Tages reduzieren.

    Lesen Sie mehr aus unserer What I Eat In A Day Serie

    Posted by Alexandra Parren
  • Was ich an einem Tag esse - Lucy Richardson Triathlete

    Triathleten-Ernährungstagebuch

    Ich bin derzeit in Asien in einer Winterpause, um zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. Mein Mann und ich haben unseren Sitz in Phuket, Thailand, damit ich mit einer lokalen Triathlon-Gruppe trainieren und an einigen der vielen Wettbewerbe teilnehmen kann, die derzeit in Asien stattfinden. Im Vergleich zu England gibt es hier viele große Unterschiede und Veränderungen beim Leben und Trainieren, und einer der größten ist das Essen. Als Sportler wissen wir alle, wie wichtig Essen ist - ich bin nicht der einzige Triathlet, der ständig hungrig ist, oder?

    Zurück in England wird fast alles, was ich esse, zu Hause gekocht, aber hier draußen kann man das ziemlich genau umkehren, da wir meistens auswärts essen. Wir haben hier nur ein Studio-Apartment, das keine richtige Küche hat, nur einen einfachen Kühlschrank und einen Wasserkocher. Außerdem ist es viel billiger, hier in Asien zu essen!

    Frühstück

    Für mich ist das Wichtigste, dass wir unser übliches Frühstück zubereiten können, das zu einem normalen Sportlerfrühstück geworden zu sein scheint ... Haferbrei! Ich bin gesegnet, einen Ehemann zu haben, der so viel für mich tut, um meinen Sport zu unterstützen. Er macht mein ganzes Essen, damit ich vom Training in die Tür gehen und es bereit haben kann.

    Bananen-Haferbrei-Frühstück

    An den meisten Tagen habe ich vormittags und nachmittags Trainingseinheiten, normalerweise ab 6.40 Uhr. Ich esse selten vorher, wie es mir passt, aber gelegentlich, wenn wir lange Fahrten machen (über 150 km), habe ich zuerst eine Banane oder eine sehr kleine Schüssel Hafer. Ich nehme auch Gele und Energieriegel mit, nur für den Fall, dass ich die Energie brauche. Aber was auch immer passiert, ich werde von einem hausgemachten Masala Chai geweckt, der neben mir abgelegt wird. Ich kann ohne meinen Morgentee nicht funktionieren und ich habe Chai vor dem Training geliebt (vielleicht wegen des kleinen Zuckers, der in dem enthalten ist, was ich in normalem Tee nicht habe!) in die Ausbildung.

    Sobald ich nach dem Training zur Tür hereinkomme, trinke ich mein Proteingetränk, gefolgt vom Frühstück. Ich lasse es nicht gerne lange nach dem Training, um diese runterzuholen und bin normalerweise zu hungrig, um trotzdem zu warten!

    Molkenprotein-Ergänzung

    Mittagessen

    Wenn meine Nachmittagssitzung gegen 16 oder 17 Uhr ist, esse ich zuerst zu Mittag, normalerweise in einem lokalen vegetarischen Restaurant. Mein Lieblingsort ist unglaublich mit so vielen Auswahlmöglichkeiten und großartigem frischem Gemüse. Ich bin mir immer sicher, viel grünes Blattgemüse zu essen, um meinen Eisengehalt aufrechtzuerhalten, sowie eine gute Mischung aus anderem Gemüse, um alle Nährstoffe zu erhalten, die ich brauche.

    Ich vermisse mein vegetarisches Essen zu Hause, da sie, abgesehen von Tofu (den ich nicht mag), hier nicht wirklich viele andere Ersatzprodukte haben. Obwohl immer mehr „westliche“ Lebensmittel verfügbar werden und vegetarische / vegane Produkte hier schnell wachsen.

    Ich esse hier viel mehr Reis als zu Hause, aber es ist ein gutes Kohlenhydrat, da ich hier keine Kartoffeln esse wie zu Hause. Ich liebe Kartoffeln in jeder Form!

    Reisnudeln unter Rühren braten

    Abendessen

    Die Diät hier draußen passt mir gut. Ich trainiere sehr hart, fahre viel Rennen und schien nie zu kämpfen oder das Gefühl zu haben, dass mir etwas fehlt. Ich stelle sicher, dass ich jeden Tag eine vegetarische Ergänzung nehme, wie ich es zu Hause tue.

    Ich gehe hier aufgrund der Luftfeuchtigkeit durch viele Elektrolyte - das Schwitzen ist hier auf einem anderen Niveau, wenn Sie trainieren! Wenn ich kurz vor dem Rennen stehe, bin ich vorsichtig mit meinem Essen, aber nicht bis zu dem Punkt, an dem ich mir etwas verweigere. Ich bin nur ein bisschen vorsichtiger.

    Auf einer Sonntagsbäckerei können Sie nicht auf halber Strecke kein Bananenbrot haben, oder? Es geht nur um Balance, das ist sicher.

    gesundes Essen

    Dies ist also eine tägliche Momentaufnahme von dem, was ich hier in Thailand esse. eine Welt fern von meinem britischen Tag. Einer der größten Boni ... kaum Abwasch!

    Posted by Guest Account
x
x