Lebensstil

Ernährung Erfolg? Personal Trainer und Athleten schwören darauf, aber ist es realistisch für den Alltagsmenschen? Hier sind einige Top-Tipps von Personal Trainern und Elite-Athleten, um Ihnen zu helfen, sich wie ein Profi vorzubereiten und Ihre Ziele zu erreichen.

Pollyanna Hale - Personal Trainer & Ernährungsberaterin

thefitmumformula.com

  1. die Woche, um sich vorzubereiten. Ein paar Stunden am Abend sollten ausreichen.
  2. Planen Sie Mahlzeiten im Voraus und schreiben Sie eine Einkaufsliste für alles, was Sie brauchen.
  3. Bewahren Sie Mahlzeiten in Portionen in Kunststoff oder freistellbaren Behältern auf.
  4. Erwägen Sie, mehr zu machen, als Sie benötigen, und frieren Sie zusätzliche Portionen ein, wenn Sie keine Zeit zur Vorbereitung haben.
  5. Integrieren Sie Mahlzeiten, die flexibel auf Zutaten sind, so dass Sie Quoten und Enden verbrauchen können, zum Beispiel ein Rühren braten mit allem Gemüse und Protein, das Sie haben, oder ein Omelett mit gemischtem Gemüse und Käse.
  6. Kaufen Sie langlebige Zutaten, die Sie eine Menge in loser Schüttung verwenden, um Geld zu sparen.
  7. Verwenden Sie einen langsamen Herd - werfen Sie einfach alles hinein und lassen Sie es bis zum Abend fertig sein.
  8. Frühstück. Pfannkuchen können hergestellt und erhitzt werden, und über Nacht Hafer und Brei kann in der Nacht zuvor gemacht werden, um Auch am Morgen Zeit zu sparen.

Kim Graves - Triathlet

Mein Top-Tipp ist es, sicherzustellen, dass es Essen ist, das Sie genießen. Es gibt nichts Schlimmeres, als 6 Mahlzeiten in der Tiefkühltruhe zu haben und zu entscheiden, dass sie keines von ihnen haben, also nehmen sie einfach Platz, bevor sie weggeworfen werden.

Vermeiden Sie vor allem einen Speiseplan, der bedeutet, dass Sie jeden Tag das gleiche essen, sonst langweilt man sich einfach!

Die Zubereitung von Mahlzeiten muss nicht Salat und Thunfisch sein; Ein-Topf-Mahlzeiten wie Lasagne, Chili und Shepherd es Pie lagern und richtig gut aufwärmen.

Helene Wright - Ironman Triathletin

Für mich ist das Wichtigste, Mahlzeiten im Voraus zu planen. Ich schreibe immer einen groben wöchentlichen Speiseplan, damit ich mir keine Sorgen darüber machen muss, was ich jeden Tag koche und weiß, dass ich immer die richtigen Zutaten haben werde und keine Lebensmittelverschwendung habe (gut für die Umwelt und Ihren Geldbeutel!)

Um Wiederholungen zu vermeiden, versuche ich, nie mehr als einmal pro Woche die gleichen Mahlzeiten zu haben.

Wenn ich Zeit habe, versuche ich, mindestens zwei Mahlzeiten im Voraus an einem Wochenende zu machen, also wenn ich unter der Woche zeitlich begrenzt bin und nach einer harten Trainingseinheit verhungere, kann ich sie schnell aufwärmen - und die Versuchung verhindern, nach einer bequemen, aber ungesunden Option zu greifen!

Wenn ich keine Zeit habe, versuche ich immer, meine Abendmahlzeiten aufzufüllen und das Rezept zu verdoppeln. Das bedeutet, dass ich entweder Extraportionen für ein schnelles und einfaches Mittagessen am nächsten Tag habe, oder sie können in den Gefrierschrank für gesunde "Fertiggerichte" geknallt werden, wenn ich keine Zeit oder Energie habe, um von Grund auf zu kochen.

Jodie Bennett - Triathlete & Ultra Runner

Ich neige dazu, sich auf Arbeitstage vorzubereiten. Es kann hart als Sanitäter auf langen Bereitschaftsschichten arbeiten. Ich habe herausgefunden, dass es der beste Weg für Arbeitstage ist, die Dinge einfach und schnell mit der Zubereitung

Rührei zum Frühstück in einem heißen Kolben mit mir zu nehmen ist immer praktisch und bleibt heiß bis zum Mittag. Ich liebe das!

Ich versuche, mich auf ein paar Tage Huhn, Reis und Gemüse vorzubereiten, dann kann ich sie einfach aus dem Kühlschrank nehmen, wenn ich sie brauche. Auch eine Scheibe spanische Tortilla aus Eiern und Kartoffeln ist als Mittagssnack unterwegs praktisch.

Mein Top-Tipp ist, dass, wenn Sie nicht brauchen, um Essen Vorbereitung und haben ein bisschen Zeit... Tue nicht! Genießen Sie schöne Mahlzeiten, wenn Sie die Zeit haben.

Jessica Tew - Ironman Triathletin

Ich stelle immer sicher, dass ich eine Art "süß" in einer meiner Mahlzeiten habe, zum Beispiel eine gemessene Menge an Schokoladenaufstrich mit meinem Nachthafer zum Frühstück oder vielleicht ein Gelee mit meinem Mittag- oder Abendessen. Das bedeutet, dass ich konzentriert bleiben und den Rest meines Essens genießen kann, da ich weiß, dass ich täglich einen "Treat" habe.

Barry Waring - Ultra Runner

Ihr Körper ist wie ein Feuer, warten Sie nicht und legen Sie große Protokolle darauf, langsam fügen Sie kleine Protokolle und es wird länger brennen. Klein und oft ist mein Top-Tipp für die Ernährung; essen Sie alle 2 Stunden kleine Mahlzeiten und halten Sie das Feuer brennen. Ideal für Fettabbau. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich an Ihre Makros halten.

Related Posts

No-Bake Mandel Kirsch Riegel Gesundes Snack Rezept
No-Bake Mandel Kirsch Riegel Gesundes Snack Rezept
Diese No-Bake-Mandel-Kirsch-Riegel sind ein super einfacher, köstlicher Genuss, den die ganze Familie lieben wird! Pe...
No-Bake Mand...
Salmon Skeavers with Lemony Rocket Pesto: Gesunde Rezept Idee
Salmon Skeavers with Lemony Rocket Pesto: Gesunde Rezept Idee
Foto: HaaralaHamilton Unsere Freunde Schwester EichhörnchenGracie und Sophie Tyrrell, haben ein neues Kochbuch veröff...
Salmon Skeav...
Alles, was Sie über Proteinriegel wissen müssen
Alles, was Sie über Proteinriegel wissen müssen
Proteinriegel sind eine beliebte Möglichkeit, Ihre Ernährung zu ergänzen. Egal, ob Sie sie als gesunde Snack-Alternat...
Alles, was S...
  • Posted byAlexandra Parren /
  • Diet, Health
x
x