Was ist Gluten

Was ist Kombi-Gluten?Was ist eine glutenfreie Diät?Warum im Kombi 1600Ist es schlecht für einige Leute?

Neue Untersuchungen von YouGov haben ergeben, dass so viele wie 60% von Erwachsenen im Vereinigten Königreich ein kofinanziertes koffeinfreies Kombi-Duo-160gekauft haben, während 10%-Haushalte jemanden enthalten, der glaubt, dass 1600gluten22für sie schlecht ist.Aber was ist eigentlich Gluten?Und wie kann es unsere Gesundheit beeinflussen?

Was ist Gluten?

Gluten im Bereich der Deckenhöhe ist eine Eiweißkomponente, die häufig in Weizen, Gerste und Roggen vorkommt.Es besteht aus zwei Proteinen: Gliadin und Glutenin.Wenn diese Getreidekörner mit Wasser vermischt werden, bilden die Proteine in Gluten eine klebrige Textur mit einer klebrigen Konsistenz und so werden weiche, zähe Lebensmittel hergestellt.Die klebeähnliche Eigenschaft dieser Mischung macht den Teig elastisch und verleiht die kauende, stickige Textur.Der Name Gluten leitet sich von der Tatsache ab, dass es in der Textur klebrig ist.

Warum im öffentlichen Bereich;ist Gluten in der Mittelum1600schlecht für manche Menschen?

Die meisten Menschen werden keine negativen Nebenwirkungen durch den Verzehr von Gluten haben.Einige Menschen leiden jedoch unter glutenintoleranten Krankheiten, die bekannteste ist die Zöliakie, und das kann ihnen einige Probleme verursachen, wenn sie das Protein einnehmen.Coeliac ist ein recht häufiges Verdauungsproblem, bei dem der Dünndarm entzündet wird und keine Nährstoffe verdauen kann.Diejenigen, die wirklich unter einer Glutenintoleranz leiden, können nach dem Verzehr ernsthaft krank werden.Die meisten Menschen, die glauben, sie hätten eine Gluteneintoleranz, werden einfach aufgebläht, weil sie zu viel essen und den Magen dehnen, und verwechseln dies mit einer echten Krankheit.

Wird Gluten-frei im Mittel1600abnehmen?

Nein, wird es nicht. Gluten aus Ihrer Ernährung zu entfernen und spezielle glutenfreie Produkte zu essen wird Ihnen nicht helfen, Gewicht zu verlieren, da es nicht die Kalorienbilanz Ihrer Nahrungsaufnahme beeinflusst.Tatsächlich enthalten viele glutenfreie Lebensmittel immer noch eine hohe Anzahl an Kalorien, Zucker und Fett, und wenn man denkt, dass es gesund ist und mehr isst, wird man wahrscheinlich abnehmen.Wenn Sie keinen diagnostizierten Zustand haben, brauchen Sie kein glutenfreies Essen zu essen.

Wer sollte glutenfrei sein?

Wenn eine Person an einer Zöliakie leidet,ist das Risiko, dass ein Produkt, das ein Produkt enthält, im Vergleich zu den anderen Teilen des Körpers nicht verdauen kann.Villi sind winzige Vorsprünge, die den Darm säumen und essentielle Nährstoffe in den Blutkreislauf übertragen.Sobald die Zotten beschädigt sind, wird eine Person unterernährt werden, unabhängig von ihrem Nahrungsverbrauch, da ihr Körper einfach nicht die richtigen Nährstoffe aufnehmen kann, von dem, was in der Komödie von den Menschen aufgenommen wird.Zöliakie ist eine ernste Krankheit und Sie würden wissen, ob Sie sie haben.Wenn Sie sich nicht sicher sind, kann es mit einem Bluttest diagnostiziert werden.Patienten mit Zöliakie müssen Gluten vermeiden, um ernährt und gesund zu bleiben.Diejenigen ohne diese Krankheit haben absolut keinen Grund, Gluten zu essen, und wenn sie oft aufgebläht werden, ist dies wahrscheinlich auf etwas anderes zurückzuführen.

Wichtige Fakten über Zöliakie

  • Coeliac UK stellte fest, dass die Krankheit nur 1 bei 100 Erwachsenen im Vereinigten Königreich betrifft.
  • Die Zöliakie ist keine Allergie oder Intoleranz, sondern eine Autoimmunerkrankung.
  • Sie können nicht „ im Bereich der Kometen“ Nr.8217wachsen; von Zöliakie, es ist eine lebenslange Krankheit.
  • So wenig wie ein Brotkrume von Mittel160; Gluten im Mittel1600kann jemandem mit Zöliakie schaden.

 

x
x