Sundried entrepreneur life interview mit dem Gründer von gehen schneller essen

Sundried ist ein unabhängiges britisches Unternehmen, das von dem Unternehmer Daniel Puddick gegründet wurde. Wir fördern das Wachstum kleiner Unternehmen und wollen die Verbraucher in die Lage bringen, sich für ethische Unternehmen zu entscheiden, anstatt sich an multinationale Konzerne und gesichtslose Konglomerate zu setzen.

Wir sprachen mit Kate Percy, der Gründerin von Go Faster Food, über den Aufbau ihrer erfolgreichen Marke von Grund auf, um jetzt mit Namen wie Jo Pavey in ihrer letzten Kampagne zu arbeiten.

Kurz gesagt, was ist die Geschichte von Go Faster Food? Was hat Sie dazu motiviert, die Idee zu entwickeln?

Wie hat es alles begonnen? Ich habe die Ernährung meiner Familie radikal verändert, um meinem Mann Mark zu helfen, der in seiner Ausbildung für den New York Marathon kämpfte. Mark's Performance wurde total verändert und die ganze Familie fühlte sich energischer! Ich habe mich nicht lange von der Seitenlinie gegucken. Ich entschied mich, einen Marathon zu laufen und entdeckte den Lauffehler. Der Rest ist Geschichte!

Für mich muss mein Essen drei Dinge liefern: großen Geschmack, ein Lächeln auf dem Gesicht von Freunden und Familie, und die richtige Art von Get-Up-und Go-Energie. Mein erstes Buch, Go Faster Food, wurde im Jahr 2009 veröffentlicht. Seitdem habe ich 2 weitere "Go Faster" -Bücher geschrieben, die sich auf "echte Fast Food" für geschäftige Familien spezialisieren. Speedy-Essen für schnelle Familien! Ich bin Hauschef für 220 Triathlon und habe auch ein Bildungsprogramm entwickelt, um Kinder besser zu essen und mehr zu bewegen.

Im Jahr 2017 habe ich mein erstes Lebensmittel-Produkt, Kate Percy's GO BITES, die leckere, all-natürliche Energie Bälle sind. Jo Pavey ist seit kurzem unsere führende Botschafterin, die für uns sehr aufregend ist, da sie so ein erstaunliches Vorbild ist.

Unsere 5 x 2025 Mission ist für jedes Kind, bis 2025, in der Lage sein, 5 einfache, nährende Rezepte durch die Zeit, die sie nach Hause zu verlassen, sowie verstehen, die Verbindung zwischen dem, was sie essen und mentalen und körperlichen Wohlbefinden. Ein Penny a pack und 50p pro Buch wird dem Youth Sport Trust gespendet, um diese Mission zu entwickeln.

Was war die größte Herausforderung, die Sie bei der Gründung dieses Unternehmens gestellt haben?

Es ist ein sehr wettbewerbsfähiger Markt, und die Industrie ist wirklich zynisch. Sag nicht mehr!

Wie gelingt es Ihnen, eine gesunde Balance zwischen Beruf und Privatleben zu schaffen?

Sehr schlecht! Das ist für mich eine große Herausforderung, zumal ich mit meinem Mann im Geschäft bin, mit dem ich gerade unser 30-jähriges Hochzeitstag gefeiert habe. Wir versuchen nicht, abends und am Wochenende über Arbeit zu reden, aber es ist praktisch unmöglich! Aber ich versuche jeden Tag Sport zu treiben, in der Regel ein Lauf oder ein Schwimmen, zuerst am Morgen, und wir setzen uns immer zu einer Abendmahlzeit ein, die ich sehr "ererden" finde. Meine drei Kinder haben jetzt das Nest geflogen, aber wir versuchen, so viel wie möglich zusammenzukommen.

Was ist der aufregendsten Teil der Entwicklung von Go Faster Food?

Es ist alles sehr aufregend!

Erstens, ich liebe es, Menschen zu sehen, die mein Essen genießen, sowohl Erwachsene als auch Kinder.

Zweitens, mein Produkt in den Regalen in Tesco und Holland & Barrett zu sehen, macht die harte Arbeit lohnenswert, ebenso wie die Leute, die mir erzählen, wie meine Bücher ihr Leben verändert haben.

Drittens: Wir beginnen jetzt, jetzt zu exportieren-unsere Go Bites werden in Kürze in den Regalen von Carrefour in Spanien sein.

Viertens, unsere 5 x 2025 Mission ist auch unglaublich lohnend. Es gibt einen absoluten Autounfall, der um uns herum mit immer höheren Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes und abnehmendem Ausmaß an Bewegung geht. Wir haben eine bahnbrechende Methode, Kinder zu bekommen, um nur 5 einfache Rezepte zu kochen (5 zu gedeihen) sowie zu verstehen, wie Lebensmittel in Bezug auf die Unterstützung ihres geistigen und körperlichen Wohlbefindens funktionieren. Wir sind dabei, die Dinge zu machen, um das Konzept viraler zu machen, was eine große Herausforderung ist!

Go Schnellere Food Sundried gesunde Proteinsnacks

Was hält die Zukunft für Go Faster Food?

Wir waren überwältigt von der Antwort auf unsere kürzliche Neumarke und den Launch unseres neuen 2-Ball, £ 1 Pack. Wir stellen jetzt eine Pipeline mit neuen Produkten zusammen, die in den nächsten Jahren in Gang gesetzt werden sollen. Oh, und es wird auch ein neues Buch auf dem Weg geben!

Welche Ratschläge würden Sie aufstrebenden Unternehmern geben?

Jeder Nacht-Erfolg dauert 10 Jahre in der Herstellung.

Schnellfeuerfragen

  1. Kaffee oder Tee?Tee im Bett dann Kaffee zum Frühstück
  2. Sommer oder Winter?Sommer (es sei denn, ich bin Skifahren, dann Winter)
  3. Fitnessraum oder im Freien?Im Freien
  4. Gewichte oder Kardio?Cardio
  5. Süß oder herzhaft?Savoury (ich bin ein Sauger für eine Packung Salz-und Essig-Chips)

Related Posts

Was ich an einem Tag esse – Ian Seeney Triathlet
Was ich an einem Tag esse – Ian Seeney Triathlet
Ian Seeney ist ein Unternehmenspilot, was bedeutet, viel für die Arbeit auf dem Triathlon-Training zu reisen und mit ...
Was ich an e...
Was ich an einem Tag esse - Sam Hudson Triathlet
Was ich an einem Tag esse - Sam Hudson Triathlet
Die Ernährung war nie etwas, worüber ich mir besonders Sorgen machte, bis ich mich auf Triathlon einließ und sah, wie...
Was ich an e...
Was ich an einem Tag esse - Vanessa Cullen Ultra Runner
Was ich an einem Tag esse - Vanessa Cullen Ultra Runner
Vanessa ist eine australische Ultraläuferin, die sich pflanzlich ernährt. Sie läuft Langstreckenrennen und erreichte ...
Was ich an e...
x
x