Sponsoring des Garmin Cycling Teams

Garmin hat angekündigt, für die Saison 2016 fünf professionelle Radsportteams zu sponsern, darunter drei World Tour-Teams und zwei Mountainbike-Teams.

Garmin ist weiterhin Sponsor des Cannondale Pro Cycling and Movistar Teams und wird im ersten Jahr das Team Lampre-Merida sponsern. Garmin unterstützt auch die Mountainbiketeams Trek Factory Racing und LUNA Pro Team.

"Wir freuen uns sehr, mit unserer Unterstützung dieser fünf Teams weiterhin stark im professionellen Radsport tätig zu sein", sagte Jon Cassat, Garmin Vice President für Kommunikation. "Wir sind seit langem führend in der Fahrradtechnologie und wir sind stolz darauf, unsere innovativen Produkte für Training und Renntag als Teams Cannondale, Movistar, Lampre-Merida, Trek Factory Racing und LUNA Pro während der gesamten Saison anbieten zu können."

Alle Teams fahren mit einem der Garmin Edge Fahrradcomputer und ausgewählte Teams verwenden verschiedene zusätzliche Garmin-Fitnessprodukte, einschließlich der Leistungsmesser auf Garmin Vector-Pedalbasis, Garmin Varia Vision Radsport-Sensibilisierungsprodukte, die vívosmart HR-Aktivitäts-Tracker und das Garmin Index Smart Scale.

"Wir freuen uns, unsere langjährige Partnerschaft und Freundschaft mit Garmin fortzusetzen", sagte Matt Johnson, Präsident von Slipstream Sports. „Sie sind seit ihrer Gründung Teil des Fundaments dieses Teams. Beide Parteien profitieren: Das technische Feedback unserer Athleten stärkt die Marktposition von Garmin weiter und ihre ständige Innovation ermöglicht uns die beste technische Ausrüstung. "

"Die Vektoren eignen sich hervorragend zum Verstehen und Verbessern der Tretmechanik und zur Diagnose von Muskelungleichgewichten", sagte Alex Howes, Cannondale Pro Cycling-Fahrer. "Es ist außerordentlich wertvoll, in der Lage zu sein, das Gleichgewicht in der Pedale in Echtzeit zu sehen."

„Ich finde das Garmin Edge 520 Als Trainingsinstrument unglaublich zuverlässig und während des Rennens gibt es mir eine erstaunliche Menge wichtiger Informationen, die ehrlich ändern können, wie ich das Rennen fahre “, sagte Rory Sutherland, Fahrer des Movistar-Teams.

"Wir könnten keine bessere Zusammenarbeit für unser Team haben als die mit Garmin, die uns helfen wird, die Aktivitäten unserer Athleten zu verbessern und zu unterstützen", sagte Brent Copeland, Teammanager von Team Lampre-Merida. „Es ist sehr interessant darauf hinzuweisen, dass die Versorgung von Garmin verschiedene Bereiche abdecken wird: die Überwachung und Datenerfassung während Rennen und Trainings dank der GPS-Fahrradcomputer, die Sicherheit dank des Varia Bike Radar, den Gesundheitsbereich dank der Index Smart Scale und die Instrumente vívosmart HR, die Logistik dank der GPS-Navigationsgeräte. Die Relevanz des Milano-Sanremo war für die Startpartnerschaft mit Garmin angemessen und wir sind sicher, dass wir gemeinsam interessante Ergebnisse erzielen werden. "

Das Garmin Fitness-Segment entwickelt Technologien zur Verbesserung und Förderung eines gesunden und aktiven Lebensstils. Egal, ob Benutzer Läufer, Radfahrer, Schwimmer, Multisportler sind oder einfach nur den ganzen Tag aktiv bleiben möchten, es gibt ein Produkt, mit dem sie ihre Gesundheits- und Fitnessziele erreichen können.

Lesen Sie unsereGarmin Produktbewertungen 

x
x