Epson Fitness Tracker Wearables

Epson ist wahrscheinlich am bekanntesten als Elektronikunternehmen, das für seine Drucker bekannt ist. Jetzt hat sich das Unternehmen mit seiner neuen Produktreihe dem stetig wachsenden Markt für Fitness-Wearables angeschlossen.

Während es wie ein seltsamer Sprung von Druckern zu Uhren erscheint, deutet eine kleine Untersuchung in der Unternehmensgeschichte darauf hin, dass dies kein so großer Sprung ist. Epson ist ein japanisches Unternehmen, das 1942 gegründet wurde und Teil der Unternehmenseinheit „Seiko Epson“ ist. Das gleiche "Seiko", das für seine Uhren bekannt ist.

Epson glaubt, dass das, was ihre Fitness-Tracker von anderen Fitnessuhren unterscheidet, ihre Präzisionstechnologie ist. Das Unternehmen verwendet einheimische Quarzkristalle, die vom Offset her das Herzstück der Seiko-Uhren waren. Der künstliche Quarz soll reiner sein und daher seine Genauigkeit verbessern.

Das Sortiment an Wearables umfasst den M Tracer, der den Schwung eines Golfspielers überwacht, den Pulsense-Aktivitäts-Tracker, der die Herzfrequenz durch den Blutfluss überwacht, und die Runsense GPS-Laufherzfrequenzuhren, die mit der Reichweite von Garmin mithalten können.

Könnten sie die Zukunft der Fitnessuhren sein? Beobachten Sie diesen Raum. Inzwischen,Lesen Sie unseren Epson Runsense SF-810 Running Watch Review

x
x